Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das Böse hat gesiegt. Die Höllenfürsten haben sich ihren Weg auf diese Welt gebahnt. Jetzt vollziehen sie die Todeshochzeiten, um ihre volle Stärke zu erlangen. Und während Foster noch immer angeschlagen im Krankenhaus liegt, versucht sein Team in einem verzweifelten Kampf einen der Höllenfürsten zu stoppen.

Mit diesem Kapitel schließt sich der erste Zyklus der Geschichte von Foster. Machen Sie sich gefasst auf eine Achterbahnfahrt mitten durch die Hölle - mit dieser neuen Horrorserie von Oliver Döring. Ein nervenzerreißender Blockbuster für die Ohren!

Oliver Döring gilt als DAS Mastermind des modernen kommerziellen Hörspiels. Unter seiner Regie entstanden bereits Bestseller wie "John Sinclair" und "Star Wars" sowie die sogar vom Feuilleton viel beachteten Serien "The Border" und "End Of Time". Auch im 4. Teil seiner neuen Horror-Serie versammelt Döring wieder die Crème de la Crème der Synchrongrößen: Thomas Nero Wolff (Hugh Jackman), Torsten Michaelis (Wesley Snipes), Dietmar Wunder (Daniel Craig), Gerrit Schmidt-Foß (Leonardo Di Caprio), Lutz Riedel (Timothy Dalton), Natascha Geisler (Jennifer Lopez), Antje von der Ahe (Katherine Heigl) und viele andere.
©2016 WortArt (P)2016 WortArt

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Monsterjagd mit kleinen Fehlern

Wer Monster/Dämonenzeug mag liegt hier goldrichtig. Professionell gemacht. Tolle Sprecher usw. Da gibt es nichts zu meckern, aber... ich hab ein paar Jahre in England gelebt, da fallen kleine Fehler auf. Ich geb mal zwei Beispiele: ein Chief Superintendent steht im Rang nicht über einen Polizeichef, ein Minister einer engl. Regierung ist Mitglied des Unterhauses nicht des Oberhauses des Parlamentes. Gibt noch einige Fehler mehr (z.B. waren Frauen niemals Mitglied der aktiven Kampfverbände im 2. Weltkrieg). Wen solche Fehler nicht stören, der sollte das Ding kaufen. Unterhaltung ist garantiert. Ich hab meinen Spass gehabt... und nun ist gut!