Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein gottesfürchtiger Mann wird kurz vor seinem Tod von seinem letzten Nachfahren hintergangen. Ein Agent des SIS infiltriert in Russland ein verstecktes Labor und wird Zeuge eines abscheulichen Menschen-Experiments. Eine junge Frau wird in ihrer Wohnung von unheimlichen Geräuschen gepeinigt. Eine Journalistin wird vor einer Vergeltung an der englischen Regierung gewarnt.

Ereignisse, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Doch sind sie die Vorboten für eine Bedrohung, die die zivilisierte Welt ins Verderben stürzen kann. Je tiefer die Beteiligten in diesen unheilvollen Strudel gezogen werden, desto mehr fürchten sie sich vor der Auflösung des Rätsels.
©2012 Imaga (P)2012 Imaga

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • KS
  • 04.02.2018

Schier endlos und sinnfrei...

...so habe ich diese Erzähler-freie Aneinanderreihung von Sequenzen empfunden. Erst nach einem xten Anlauf habe ich sie überhaupt - und sogar mit größtmöglichem Bemühen an einem Stück - bis zum Ende gehört.
Ich bin ein Hörspielfan seit Beginn der inzwischen ???-"Ära" und begeisterte Hörerin von Produktionen wie John Sinclair (Classics und Edition 2000), Otherland, Monster 1983 oder auch Jonah, Robin und Ähnlichem.
Bei 'Zwei Minuten...' habe ich Struktur, Zusammenhang, Sinn und Atmosphäre vermisst.
Einzig die Sprecher haben mir allesamt sehr gut gefallen in ihren Rollen. Schade, zumal ich mich sehr auf Neues von Oliver Döring gefreut hatte.
Eine Empfehlung kann ich folglich nicht aussprechen. Erstmalig hat mich sehr geärgert, dass ich die Rückgabe-Option nicht wählen konnte.