Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vergib deinen Feinden, vergiss aber niemals ihre Namen...

Als krimineller Biker Bill Black kommt Will Trent nach Macon, Georgia, um die Drahtzieher im dortigen Drogengeschäft zu entlarven. Die Undercover-Aktion ist höchst gefährlich, doch wirklich zu schaffen macht Will die Trennung von Sara Linton, vor der er den Einsatz geheim hält. Als Saras Stiefsohn bei einer Schießerei, die mit Wills Mission zusammenhängt, überfallen wird und ins Koma fällt, eilt sie ebenfalls nach Macon. Und bald sind Sara und Will in denselben Fall verwickelt - jedoch auf gegnerischen Seiten...

Nina Petris raue Stimme passt perfekt zu Karin Slaughters harten Thrillern.
©2013 / 2016 Karin Slaughter / Blanvalet. Übersetzung von Klaus Berr (P)2016 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    73
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    57
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geschichte ist völlig unlogisch und nicht in sich

Die Geschichte ist völlig unlogisch und inkonsistent. Ich hätte mir weniger persönliche Beziehungsdramatik und mehr Krimi gewünscht. Doch am Ende wir nur die komplizierte Geschichte zwischen Sarah Linton und Lina Adams aufgearbeitet, und selbst das nicht wikrlich klar und verständlich. Das bislang schlechteste Werk der Autorin.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gekürzte Version unverständlich

Dies war meine erste gekürzte Version von Karin Slaughter, nie wieder!
Die Zusammenhänge sind unklar! So macht das Hören keinen Spaß!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Lou
  • Willingen
  • 08.08.2016

Tolle Fortsetzung!

Dieser fünfte Teil ist eine gelungene und wirklich spannend Fortsetzung der Reihe. Neben einer actionreichen Story gibt es hier einiges an Charakterentwicklung. Es wird vielleicht entgültig mit alten Geschichten aufgeräumt.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sex sales

Dieses Buch ist langweilig, unspannend und beschreibt nur Charaktere, die es so im wahren Leben nicht gibt. Handlung ist Nebensache. Gewalt und Sex sind zusammengebastelt, um etwas zu verkaufen. Das ist nicht das, was ich von Literatur die auf der Spiegelbestsellerliste ist, erwarte.
Sophie von Sauingen

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zum ersten Mal enttäuscht

Ich bin ein Riesen Karin Slaughter Fan und auch Nina Petri hat mich noch nie enttäuscht - bis jetzt. Im Vergleich zu den anderen Büchern der Georgia Reihe war dieses einfach nicht gut. Man ist besseres gewohnt was Handlung und Komplexität betrifft. Und auch Nina Petri hat es hier meiner Meinung nicht geschafft den Figuren Leben einzuhauchen. Alles in allem mäßige Leistung und nur bedingt weiter zu empfehlen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Eine gute Fortsetzung der Georgia-Reihe

Nach einer Razzia in einem Fixertreff werden Lena Adams und Ihr Mann Jared in Ihrem eigenen Haus überfallen und entkommen nur knapp dem Tod. Will Trent, der undercover ermittelt ist mitten im Geschehen und begibt sich in grösste Gefahr. Denn Sara taucht in Macon auf um nach Jared, ihrem Stiefsohn zu sehen. Sie darf auf keinen Fall von Wills Ermittlungen wissen. Denn die Gangster, denen er auf der Spur ist, sind skrupellos und er darf niemandem trauen: ein Maulwurf hat sich in die eigenen Reihen geschlichen...

Als Fan freute ich mich wie immer sehr auf den nächsten Teil der Reihe um Will Trent und Sara Linton. Karin Slaughter lässt es wie gewohnt von Anfang an krachen und man ist ab den ersten Minuten mitten im Geschehen. Die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund und brutale Szenen ist man von ihr gewöhnt. Sie schreibt flüssig, sehr bildhaft und entwickelt die Charaktere stets weiter.

Ich habe mich so sehr in die Geschichte vertieft, dass es mir viel zu schnell vorbei war. Da hätte gerne noch etwas mehr kommen dürfen.

Aber der Thriller ist absolut empfehlenswert, doch nur, wer die vorherigen Teile kennt!
Jetzt heisst es wieder: Warten auf den nächsten Slaughter!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich