Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Prey: Deine Tage sind gezählt (Jefferson Winter 3) Hörbuch

Prey: Deine Tage sind gezählt (Jefferson Winter 3)

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der Profiler Jefferson Winter hat gerade einen Auftrag zu Ende gebracht: Mit seinem besonderen Gespür für Psychopathen konnte er einen Mörder, der ganz New York in Angst und Schrecken versetzt hatte, fassen. Bevor Winter für seinen neuen Fall am Morgen nach Paris abreist, will er in einem Diner noch etwas essen. Es ist zwei Uhr nachts, der einzige andere Gast ist eine platinblonde Frau mit Lederjacke. Als Winters Essen serviert wird, ersticht sie vor seinen Augen den Koch. Danach geht sie seelenruhig davon. Eine Provokation, die Winter keinesfalls ignorieren kann: Paris muss warten. Das "Spiel" ist eröffnet.

©2016 dtv (P)2016 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (595 )
5 Sterne
 (333)
4 Sterne
 (200)
3 Sterne
 (52)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.3 (561 )
5 Sterne
 (264)
4 Sterne
 (197)
3 Sterne
 (83)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.8 (565 )
5 Sterne
 (487)
4 Sterne
 (69)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    FM 29.07.2016
    FM 29.07.2016 Bei Audible seit 2012

    Irgendwann gewöhnt ich mir noch an meinen Kram Korrektur zu lesen BEVOR ich die Renzension abschicke :)

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    276
    Bewertungen
    Rezensionen
    46
    25
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Top Thriller/Krimi"

    Im Vergleich zu den ersten beiden Teilen Broken Dolls und Watch Me ist Prey etwas weniger Psychothriller und eher schon eine Mischung aus Thriller und Krimi.
    Mir kommt das gelegen, weil ich es lieber spannend als schaurig mag. Diesmal in jedem Fall weniger "düster" und beinahe ein normaler Serienmörder für Jefferson Winter.
    Wer das "düstere" der ersten Teile mochte oder die Beschreibungen der Szenarien könnte hier etwas enttäuscht werden.
    Ich wurde sehr gut unterhalten und habe das Hörbuch fast am Stück durchgehört.
    Die Geschichte bleibt durchweg spannend und der Leser wird gut mitgenommen. Die anderen Teile muss man nicht unbedingt vorher gehört haben um der Story komplett zu folgen, sind aber auch hörenswert.
    Dietmar Wunder liest wie gewohnt super.

    zum Rezensent :
    ich höre Bücher ausschließlich um mich entspannt unterhalten zu lassen und habe dabei keinen "Bildungsanspruch".
    Gerne zum einschlafen oder auch während Autofahrten o.a.
    Hauptsächlich höre ich zeitgenössische Thriller auch Krimis, lustige Romane sowie Jugendbücher.

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Justus 10.04.2017
    Justus 10.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Insgesamt mäßige Geschichte. Nicht empfehlenswert."

    Die ersten beiden Geschichten von Winter haben mir besser gefallen. Mühsam konstruierte Geschichte mit viel Leerlauf.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steppo 18.01.2017
    Steppo 18.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Für mich leider schwächer als die Vorgänger..."

    Vorweg: warum die Geschichte im Gegensatz zu den beiden ersten Romanen diesmal nicht mehr in der "Ich-Form" erzählt wurde, ist mir ein Rätsel, gerade das hatte mir besonders gut gefallen und ich empfinde es als unverzeillichen Bruch des Autors dies in einer derartigen Serie plötzlich zu ändern! Außerdem empfand ich die Story bei weitem nicht so spannend wie die ersten beiden Fälle. Oftmals wirkte es sehr in die Länge gezogen und das Finale war mehr als enttäuschend. Auch die ständige Kabbelei zwischen Winter und Mendoza war irgendwann nur noch nervig. Kann man nur hoffen, dass der nächste Fall wieder besser wird, ansonsten wäre es sehr schade, da ich die Figur des Jefferson Winter wirklich mag... Aber abgesehen davon, wieder super gelesen von Dietmar Wunder, einer meiner Lieblingssprecher :)

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tatjana K. 23.11.2016
    Tatjana K. 23.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz okay, aber kein Vergleich zu den Vorgängern"

    Die ersten beiden habe ich geradzu verschlungen, bei diesem musste ich mich eher zwingen weil ich es teilweise als sehr langatmig und nicht spannend empfand. Am allermeisten allerdings hat mich gestört, dass im Gegensatz zu den anderen Teilen nicht mehr in Ichform erzählt wird. Dadurch, dass ich alle hintereinander weg gehört habe war das sehr störend , gerade am Anfang.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    karina majchrzyk 28.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Grossartiger Serienmörder-Thriller"

    Eine tolle und spannende Fortsetzung der ersten beiden Bücher. Jefferson Winter hat kein bisschen nachgelassen.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Polly 02.08.2016
    Polly 02.08.2016

    Bin aus München u. ein großer Fan von Krimihörbüchern.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    96
    Bewertungen
    Rezensionen
    105
    70
    Mir folgen
    Ich folge
    7
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein echter Psychothriller"

    Seit "Borken Dolls" bin ich bekennender Fan von Jefferson Winter und auch der hier dritte Teil um den etwas anderen Profiler ist ein absolutes Hörvergnügen. Eine Frau begeht vor den Augen des Profilers einen brutalen Mord. Die einzigste Spur, die sie zurücklässt, ist ein Zeitungsartikel über die Ermordung eines jungen Ehepaares vor sechs Jahren. Hat sie die Tat inzeniert ? Auf jedenfall ist es eine Provokation für Jefferson Winter die er nicht ignorieren kann

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jan Saße Erding 27.04.2017
    Jan Saße Erding 27.04.2017

    djanney

    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend, am Ende zieht es sich ein wenig"

    Gute Geschichte, man teilt die Gedanken des Protagonisten. Die Frage nach dem Warum steht im Vordergrund. Jefferson Winter in seiner Paraderolle

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Yasmin 18.04.2017
    Yasmin 18.04.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    10
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "noch besser"

    Der 3. Teil gefällt mir noch besser als der letzte. Gute Story, Sprecher wie gehabt sehr angenehm. Rund um gutes Hörbuch

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    wrobby floppy 24.03.2017
    wrobby floppy 24.03.2017

    wrobby

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach nur spannende Unterhaltung"

    Wie schon die anderen Werke von James Carol war ich in wenigen Minuten von der Geschichte gefangen. Natürlich ist es an der einen oder anderen Stelle etwas dick aufgetragen, wenn es um die Figur des Jefferson Winter geht, aber mal ehrlich, das ist doch im Prinzip bei jeder Sereienfigur der Fall. Zur Story selbst möchte ich nicht zuviel verraten, aber es ist spannende, kurzweilige Unterhaltung die aber auch davon lebt wie Carol schreibt (oder übersetzt wird). Mit Dietmar Wunder als Sprecher, wurde auch in diesem Punkt die Idealbesetzung getroffen. Ich freue mich schon auf die nächsten Geschichten aus dem leben des Jefferson Winters.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Skadi 24.03.2017
    Skadi 24.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend mit wie immer exzellentem Sprecher."

    Toller Plot und sehr gut vorgelesen, allerdings war das Ende derart holprig und konstruiert, dass ich über das Ende fast schon verärgert war. Gerade als die Jagd so richtig in ein Katz und Mausspiel durchgestartet, gab es einen Knall und tada hier ist die Psychopathin.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.