Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dem Veteranen Sam Dryden läuft beim Joggen ein Mädchen über den Weg. Rachel ist auf der Flucht. Doch warum jagen bewaffnete Soldaten eine Zwölfjährige? Schnell wird Sam klar: Rachel ist kein normales Kind. Sie kann Gedanken lesen. Seit ihrer Geburt wurde sie gefangen gehalten, das weiß sie noch; alle anderen Erinnerungen sind ausgelöscht. Sam beschließt, ihr zu helfen. Die Zahl der Verfolger steigt. Allmählich kehrt Rachels Gedächtnis zurück. Und Sam muss sich irgendwann eingestehen, dass das scheinbar so hilflose Mädchen über viel gefährlichere Gaben verfügt als die des Gedankenlesens...
©2014 Patrick Lee / Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "Runner" bei Minotaur Books / St. Martin's Press, New York / Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Thiesmeyer (P)2014 Argon Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.950
  • 4 Sterne
    1.163
  • 3 Sterne
    237
  • 2 Sterne
    32
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.491
  • 4 Sterne
    632
  • 3 Sterne
    83
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.670
  • 4 Sterne
    1.150
  • 3 Sterne
    316
  • 2 Sterne
    61
  • 1 Stern
    15
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Sunsy
  • Deutschland
  • 10.10.2014

Spannender actiongeladener Thriller

Ein tolles Buch voller Action, so richtig amerikanisch. Aber ich habe mal nichts zu meckern, dieses Buch ist gut durchdacht und eine “runde Sache”.

Wir wissen alle längst, dass viel experimentiert wird und biologische Waffen entwickelt, wir ausgespäht und abgehört werden. Wie weit die Forschung in diesen Sparten tatsächlich ist, können wir wahrscheinlich noch nicht einmal erahnen. Was wäre, wenn man entdeckt hätte, dass Menschen durch Ausschalten eines Gens zu perfekten Abhörstationen werden können und dazu noch nicht einmal vor Ort sein müssten? Was wäre, wenn andere Menschen durch solche genveränderten Menschen derart manipuliert werden könnten, so dass sie sogar Morde begehen würden, und das in groß angelegtem Stil?

Ein 12jähriges Mädchen flieht aus einem Gebäude, in dem sie längere Zeit gefangen gehalten wurde. Ihr Gedächtnis wurde durch Drogen ausgeschaltet, sie selbst monatelang verhört. Als sie fast in Sam hinein rennt, eine Meute bewaffnete Männer hinter sich, erwacht Sams Beschützerinstinkt. Und eine Odyssee beginnt…

Die Spannung ist greifbar, knistert geradezu und scheint sogar noch an Intensität zuzunehmen, während der Leser/Hörer mit Sam zusammen langsam die Zusammenhänge erkennt und nicht nur einmal aufs Glatteis geführt wird. Hier spielt einer den anderen aus, und oft ist die Wahrheit eine andere als das, was als diese verkauft wird. Ich konnte das Hörbuch nach 2/3 nicht mehr so ohne weiteres abstellen.

Zum Sprecher:
Uve Teschner ist sicher allen Audible-Hörern ein Begriff. Ich habe mir schon einige gute Thriller von ihm vorlesen lassen und bin jedes Mal wieder von seinem Können und seiner Leistung überzeugt. Sein Name steht für Qualität. Mit geringer Stimmennuancierung kommt er aus und verleiht Mann wie Frau eine Stimme, die man als passend empfindet.

Obwohl ich zeitweise gedacht habe, dass Rachel für ihre 12 Jahre ganz schön erwachsen wirkt und dies als Kritik im Hinterkopf behalten habe, empfinde ich dies im Nachhinein als glaubhaft für das Leben, das sie lebte und gebe die volle Punktzahl! Ein klasse Buch, wirklich!

48 von 49 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich wurde bestens unterhalten!

Kaufentscheidung:

Uve Teschner

Von Patrick Lee hatte ich bisher noch nichts gelesen. Das Genre (Wissenschaft, SciFi, Action...) ist gar nicht meins. Das Cover und der Titel haben mich eher nicht angesprochen. Ausschlaggebend dafür, dass ich mir überhaupt die kurze Inhaltsangabe durchgelesen habe, war einzig und allein die Tatsache, dass das Hörbuch von Uve Teschner gelesen wurde. (Einer der wenigen männlichen Sprecher, die Frauen nicht chronisch zickig und Kinder nicht ständig quengelig klingen lassen. Und das schafft er allein dadurch, dass er eben NICHT versucht, seine Stimme übertrieben weiblich oder kindlich klingen zu lassen...). Ich habe übrigens vorher bewusst KEINE Rezensionen gelesen.

Fazit:

- Spannende Unterhaltung à la amerikanischer Actionfilm.
- Durchaus realistisches Thema - wahrscheinlich ist die Wissenschaft schon viel weiter?!
- Sympathischer, natürlich viel zu perfekter (Super)Held, der quasi alles im Alleingang schafft (was wir Frauen uns ja eigentlich fast alle heimlich wünschen). Doch wer weiß schon, was amerikanische Veteranen so alles können...!?
- Die "Bösen" bekommen ordentlich "auf die Mütze" - auch wenn jeder weiß, dass sie dadurch niemals für immer aufgehalten werden...

Wer ein paar Stunden abschalten und sich von einem hervorragenden Sprecher unterhalten lassen möchte: Bitte sehr! Dafür ist das Hörbuch prima geeignet. Alles ist "an seinem Platz".

Während des Hörens hatte ich einige Male das Gefühl, dass ich einen amerikanischen Actionthriller "sehe". Erst im Nachhinein habe ich über Patrick Lee gelesen, dass er tatsächlich Drehbücher für Hollywood geschrieben hat - das passt!

Von der Kombi "Patrick Lee gelesen von Uve Teschner" würde ich mir jederzeit wieder ein Hörbuch kaufen.

Was ich sonst höre:
Greg Iles, Jeffery Deaver, Stieg Larsson, Ken Follett, Rebecca Gablé, J. K. Rowling, Cornelia Funke,...

35 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Jennifer
  • Ludwigsburg, Deutschland
  • 07.10.2014

Spannende Story mit Starstimme

Endlich mal wieder ein Hörbuch was mich von der ersten Minute mitgerissen hat. Die Spannung steigt gleich am Anfang und man kann sich das gesamte Buch wie ein Actionfilm im Kino plastisch vorstellen. Man fiebert mit, leider muss man ja auch mal "arbeiten" sonst hätte ich es wohl in einem Rutsch durchgehört. Ich kann es wirklich empfehlen und Herr Teschner macht das ganze sowieso zu einem Hörgenuss. Der Autor hat ein fesselndes Thema für sein Buch gewählt, Telepathie, übersinnliche Kräfte - das allein hat mich schon neugierig gemacht. Die Geschichte hat ein Happy-End aber eines von mehreren das möglich gewesen wäre. Ich hätte mir eines gewünscht, daß für alle Personen befriedigender ausgegangen wäre und "das Böse" auch wirklich besiegt wurde. Aber das ist nur meine persönliche Meinung, trotzdem ein tolles Buch!

19 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr spannend und unheimlich

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Story ist sehr interessant und obwohl man sich sowas als moderner und rational denkender Mensch nicht vorstellen kann, irgendwo in einem drin - ganz tief - hat man doch eine reelle Angst, dass solche Experimente bzw. Forschungen nicht vielleicht doch heute schon möglich oder sogar schon im Gange sind...Es ist extrem beängstigend wie weit die Regierung und die jenigen die an der Macht sitzen für ihre Ziele gehen können und es auch tun, ohne Rücksicht auf Verluste (ich bin mir sicher, dass solche Beobachtungen mit Sateliten heute absolut möglich sind und auch des öfteren eingesetzt werden)!
Die Protagonisten haben starke Persönlichkeiten und man mag sie auf Anhieb. Und als Mutter steht man trotz allem auf der Seite von Rachel - sie ist immerhin noch ein Kind, welches von den Erwachsenen um sie herum nur für ihre eigenen Zwecke benutzt und dazu eingesetzt wird.
Der Sprecher war auch sehr angenehm zum Hören, hat auch die einzelnen Persönlichkeiten sowie deren Gefühle sehr gut wiedergegeben.
Ein sehr interessantes Buch mit einer Geschichte die zum Nachdenken verleitet:
...was wenn es vielleicht doch möglich ist?...

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unglaublich spannend!

Die Story des Buches hat alles woraus Hollywood einen Blockbuster machen würde. Es wäre ein szenenreicher, schneller, spannender & Aktion reicher Film. Ich hätte das Buch am liebsten durchgehört, ging zeitlich leider nicht. Nachdem es geendet hatte, musste ich es sofort noch einmal hören. Ich verzichte darauf etwas über den Inhalt zu schreiben, denn dadurch wird jedem Hörbuchliebhaber die Spannung genommen. Warum dies einige immer wieder tun verstehe ich nicht, dafür gibt es doch eine Inhaltsangabe. Also viel Spaß beim Hören.
Uve Teschner gehört mit zu meinen Favoriten, wenn es um die Wahl des Sprechers geht. Er ist einfach großartig und macht das hören zu einem unglaublich schönen Erlebnis. Wie immer.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schon ganz nett

Die Story erinnerte mich gleich irgendwie an Feuerkind von Stephen King und gewissermaßen ist es auch eine Art modernere Version. Hier liegt ein bisschen mein Problem, ich habe in letzter Zeit zu viele Hörbücher gehört, in denen die Protagonisten mit der neusten Technik (Satelliten etc.) verfolgt wurden, hier fand ich, sind sie einmal zu oft davongekommen, dass es noch glaubhaft ist.

Es gibt ein paar kleinere Wendungen, das große Ganze war aber recht schnell klar und da gab es wenig Überraschungen. Am Ende war es mit zu viel hin- und her und die Spannung ging für mich ziemlich in den Keller. Ich hatte 1-2 Stunden vor Schluss nicht mehr das Gefühl, dass noch etwas wichtiges käme und das tat es auch nicht.

Für ein halbes Guthaben aber völlig OK, flüssig geschrieben mit eingestreuten Wechseln der Erzählerperspektive und gut gelesen, das Niveau des Meckerns ist also durchaus höher als das Preisniveau.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung pur!

Einmal begonnen, konnte ich fast nicht mehr mit dem Hörbuch aufhören. Eine sehr spannende Geschichte mit unerwarteten Wendungen. Die Mischung aus Science-Fiction Elementen und Real-Fiction passt sehr gut.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Guter Thriller mit kleinen Schwächen

Sehr kurzweiliger Thriller mit einem Hauptdarsteller der mir bei kritischer Betrachtung etwas zu viel voraus berechnet. Aber alles halb so schlimm, wer ansonsten einen guten und kurzweiligen Thriller mit etwas Scince Fiction mag, ist hier sehr gut aufgehoben!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Story, aber......

Zeitweilig sehr verwirrend, besonders gegen Ende. Hier tauchen zu viele Namen auf, und die phantasievollen Ereignisse überschlagen sich förmlich.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas fehlt...

Ich habe nach so vielen Rezensionen die derart positiv im speziellen über Herrn Teschner als Vorleser eine recht gute Erwartung an dieses Hörbuch gehabt. Leider kann ich das positive in vielen Dingen so von meiner Seite aus nicht bestätigen.. Die Geschichte ist sehr spannend gemacht, ohne aber jemals eine literarische Qualität so vieler anderer Autoren zu erreichen. Wer z.B.schon ein Lincoln Rhyme Buch gelesen, bzw. gehört hat, weiß wovon ich schreibe.. Sie ist solide, aber kein wirklich großer Wurf. Vielleicht liegt es aber auch an meinem größten Kritikpunkt.. Ich musste wirklich mehr als ein Mal mein Autoradio genervt abstellen, weil ich diese, zumindest in diesem Hörbuch völlig eintönige Stimme nicht mehr hören konnte.. Ich kann mir nicht helfen, aber im Vergleich zu Dietmar Wunder, oder Simon Jäger, denen ich auch ein deutlich längeres Hörbuch sehr gerne lausche, geht mir diese rauhe und gefühlt unemotionale Stimme nach relativ kurzer Zeit auf den Geist. Ich schaute auf die Anzeige und dacht: Was noch 6 Stunden davon..?? Ich freue mich auf mein nächstes Hörbuch von Dietmar Wunder. Trotzdem wünsche ich allen "Anhängern" dieser Stimme von Herrn Teschner viel Spaß mit dem Buch. Vielleicht kann mich ein anderer Titel ja noch vom Gegenteil überzeugen. So eine sonore und häufig unemotionale Variante wie in diesem Hörbuch ist jedenfalls nicht meins.. Sorry!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich