Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Lost Souls Hörbuch

Lost Souls

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ein neuer hochkarätiger Horror-Thriller aus der Feder von Erfolgsautor Thomas Finn.

Die Archäologin Jessika Raapke ist eben erst mit ihrer Adoptivtochter Leonie nach Hameln gezogen, als man sie bittet, einen unheimlichen Vorfall in der alten Kirche zu untersuchen: Bei Bauarbeiten wurde ein verborgener Sarkophag beschädigt, kurz darauf tötet ein riesiger Rattenschwarm einen der Arbeiter. Jessika findet an dem Sarkophag, der vollkommen leer ist, eine halb zerstörte lateinische Bannschrift mit einem Hinweis auf den sagenumwobenen Rattenfänger.

Während Jessika den historischen Hintergründen der Sage um den Rattenfänger von Hameln auf den Grund geht, ereignen sich überall in Hameln unheimliche Rattenübergriffe. Dann ist Leonie plötzlich verschwunden...



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (104 )
5 Sterne
 (68)
4 Sterne
 (20)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.2 (96 )
5 Sterne
 (55)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.5 (96 )
5 Sterne
 (68)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    ClaudiasBuchbox 10.04.2018 Bei Audible seit 2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    96
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Angst vor Ratten ??? :-)"

    Jessika ist Archäologin und muss aus beruflichen Gründen in die Nähe von Hameln ziehen. Noch während sie ihre Umzugskartons im Auto hat bekommt sie den Auftrag sich einen bisher verborgenen Keller in einer Kirche anzuschauen. Hier war am Abend davor ein Handwerker durch die Decke gebrochen und von Ratten getötet worden.

    Aber nicht deswegen wird Jessika gerufen, sondern wegen dem Sarkophag und einer Statue die im Gewölbe gefunden werden.

    Wenn es Jessika bis hier hin noch nicht merkwürdig vorgekommen ist, dann spätestens als sie die Statue betrachtet.

    Mit ihrer Adoptivtochter Leonie, die im besten Teeniealter ist, macht sie sich auf zu einer abgelegenen Hütte im Ith Gebirge. Leonies verstorbene Mutter und beste Freundin von Jessika hat es ihrer Tochter hinterlassen.

    Schon bald häufen sich seltsame Sichtungen und Erscheinungen. Je weiter Jessika sich in die Nachforschungen verstrickt wird es immer gefährlicher und schnell weiss sie nicht mehr wem sie trauen kann und wem nicht.

    Und Ratten scheinen eine ganz zentrale Rolle zu spielen.


    Ich bin wieder einmal völlig begeistert von dem neuen Horror-Mystery Buch von Thomas Finn. Hier habe ich das Hörbuch in nur wenigen Tagen durchgehört. Zum einen hat mich die wirklich toll recherchierte Geschichte rund um den Rattenfänger von Hameln mich begeistert. Ich war völlig überrascht wie viele Varianten es davon gibt. Zum anderen war die Lesung von Oliver Rohrbeck einfach nur toll. Wie ich es von Thomas Finn gewohnt bin, ist auch dieses Buch in sich abgeschlossen und hört zu keiner Reihe. Allerdings musste ich sehr breit grinsen als die Show "Survive" aus dem Buch Dark Wood kurz erwähnt wurde.


    Das Buch kann ich fast bedenkenlos weiterempfehlen, für alle die dieses Genre mögen. ABER es kommen wirklich, wirklich viele Ratten darin vor. Daher, wer Angst vor Ratten hat..... Für den ist diese Geschichte sicherlich nichts.


    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Saarpirat Saarbrücken 05.04.2018
    Saarpirat Saarbrücken 05.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3194
    Bewertungen
    Rezensionen
    727
    441
    Mir folgen
    Ich folge
    223
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Richtig spannend"

    Endlich ein neuer Finn aus der Mystery-Abteilung!

    Und dann noch mit „meinem“ Finn-Sprecher Oliver Rohrbeck.

    Klasse!

    Diesmal hat sich Finn der Sage vom Rattenfänger angenommen und daraus mit reichlich weiteren Mystery-Elementen gewürzt ein spannendes Horror-Märchen bereitet. Für mich eindeutig eine seiner besten Geschichten. Ich wäre nicht böse gewesen, wenn sie deutlich länger ausgefallen und etwas langsamer gestartet wäre. So ist man gleich in der Geschichte drin und die Bedrohung mit ihren Hintergründen ist auch viel zu schnell klar. Aber das wäre eh nur dann eine Überraschung gewesen, wenn man die Hörbuchbeschreibung nicht vorher gelesen hätte. Spannend und mitreißend ist die Geschichte auch so. Ich hätte sie am Liebsten am Stück durchgehört.

    Von mir gibt es alle Sterne, die ich vergeben kann. Tolle Story, toller Sprecher und ein tolles Hörbuch.

    10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dani S 12.04.2018
    Dani S 12.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    139
    Bewertungen
    Rezensionen
    104
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gruselig!"

    Seit "Der Funke des Chronos" freue ich mich immer auf den neuesten "Thomas Finn". Und auch dieses Mal bin ich nicht enttäuscht worden. Sympathische Charaktere und eine uralte Legende, die Ihre mysteriösen Schatten bis in die Gegenwart wirft. Dazu kommt eine der besten Stimmen Deutschlands - Oliver Rohrbeck. Der Mann könnte mir auch das Telefonbuch vorlesen!
    Ich habe diese Gruseltour sehr genossen, auch wenn der Autor manchmal zu etwas angestaubten, altertümlichen Vokabeln greift, die oft nicht so recht zum Text (vor allem in Dialogen) passen wollen. Darüber habe ich aber bei der spannenden Erzählung gern hinweg gesehen. Am Ende habe ich wohl nicht alle Zusammenhänge so ganz verstanden, das macht aber auch nichts. Es gibt mir, im Gegenteil, einen Grund, das Hörbuch noch einmal zu hören.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tina Pfenning 29.04.2018
    Tina Pfenning 29.04.2018
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "kurzweilig"

    Tom hat es wieder geschafft mich zu fesseln.
    Leider werde ich mit dem Sprecher nicht so richtig warm auch wenn ich die drei ??? sehr mochte.
    Dennoch hatte ich viel Spaß beim Hören.
    Ein packend, gruseliges Werk.
    Dankeschön :*

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Melanie Gerbl 23.04.2018
    Melanie Gerbl 23.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "
    "

    Die Story ist echt spannend und gut durchdacht.
    Oliver Rohrbeck legt eine brillante Performance hin. Einfach genial...

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Katharina Quentin-Schaefer 12.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    28
    22
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ganz ok."

    Nicht der totale Knaller in Sachen Spannung aber man kann es sich ganz gut anhören.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dinnie Bergisch Gladbach, Deutschland 16.04.2018
    Dinnie Bergisch Gladbach, Deutschland 16.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    121
    Bewertungen
    Rezensionen
    372
    22
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Absolut nicht Meins ...."

    hätte gut werden können, ist aber nicht gelungen!

    Sprachlich teilweise grenzwertig (Lektorat hatte Urlaub?) das Wort Patentochter wurde selten so überstrapaziert, haspeln statt sprechen und insgesamt viele seltsame Sprachschöpfungen plus die nicht nachvollziehbaren Handlungen der Hauptakteure und die finale Auflösung .... also für mich war das einfach nicht gradlinig nicht durchdacht und das Mystische in der Geschichte.... naja.

    Mir tut es in diesem Fall wirklich leid ums Geld!

    Dickes Kompliment an Oliver Rohrbeck, der wirklich alles gegeben hat, und nur seiner fantastischen Lesung verdanke ich es, dass Buch überhaupt bis zum bitteren Ende gehört zu haben!

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    rebeka1953 11.04.2018
    rebeka1953 11.04.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    79
    Bewertungen
    Rezensionen
    239
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Größter Unsinn"

    Zugegeben, die Geschichte lässt sich interessant an. Die Sage vom Hamelner Rattenfänger wird anschaulich geschichtlich unterlegt, deshalb auch die zwei Sterne. Aber der Rest ist hanebüchener Unsinn, die Sprache ausgesprochen dürftig... "die Teenagerin" - nur ein Beispiel, ich konnt es nicht mehr hören.
    Keine Hörempfehlung

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Herrmann Papierwolf 08.04.2018 Bei Audible seit 2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    0
    Bewertungen
    Rezensionen
    65
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Für die ganze Familie geeignet? "

    Leider Ist das eine Gruselgeschichte die ihr Potenzial verschenkt und für ein breites Publikum geplättet wurde. Logikfehler oder schludrige Erzählsequenzen haben mir die Geschichte trotz viel Toleranz und Lust auf Seichtes vergällt. Nur schon Cover und Titel sind sehr berechnend. schade!

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.