Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Kurier des Todes (Berenson 1) Hörbuch

Kurier des Todes (Berenson 1)

Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

John "Jalal" Wells ist als Undercoveragent der CIA in Afghanistan abgetaucht. Seit Jahren hat er kein Lebenszeichen von sich gegeben. Als er herausfindet, dass in den fundamentalistischen Zentren des Terrors ein Anschlag auf die USA vorbereitet wird, alarmiert er seine Regierung. Doch niemand glaubt ihm. So beschließt Wells, im Alleingang das Attentat zu verhindern.

Tonangebend für eine neue Thrillergeneration entwirft Berenson ein hochbrisantes und nur allzu realistisches Schreckenszenario.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.

Copyright (c) + (p) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH

Kritikerstimmen

Ein Thriller, der es mit dem Werk von John le Carré aufnehmen kann.
-- Kirkus

Ein großartiger Thriller zum brennendsten Thema unserer Zeit.
-- Vince Flynn

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (480 )
5 Sterne
 (185)
4 Sterne
 (201)
3 Sterne
 (73)
2 Sterne
 (15)
1 Stern
 (6)
Gesamt
4.1 (145 )
5 Sterne
 (57)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (4)
Geschichte
4.3 (148 )
5 Sterne
 (68)
4 Sterne
 (58)
3 Sterne
 (17)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Vektoren 11.07.2012
    Vektoren 11.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Geschichte gut, Sprecher schlecht"

    Die Geschichte ist am Anfang etwas öde. Der Zuhörer bekommt den Eindruck, als handelt es sich um eine Kriegsgeschichte. Nach diesem langweiligen Ersteindruck wird die Geschichte jedoch deutlich spannender! Dabeibleiben lohnt sich also.

    Leider ist der Sprecher schlecht! Er liest oft ohne Punkt und Komma. Nach einer Stunde oder zweien kann man sich darauf einstellen. Allerdings wäre es einfacher, wenn der Sprecher zukünftig bei den Film-Synchronisationen bleiben würde und wir für die Hörbücher öfters Top-Sprecher wie David Nathan oder Simon Jäger bekommen könnten.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    RedBaron 27.08.2011
    RedBaron 27.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    67
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "spannend und realistisch"

    sehr spannende und authentische Geschichte, gut geschrieben und gut vorgelesen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Chris 15.02.2010
    Chris 15.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Solide Unterhaltung"

    Eigentlich ein Zufallsfund, aber ein Glücksfall. Eine spannende Story mit genügend Zeit sich zu entwicklen, gute Einblicke, gute Charaktere. Außerdem sehr angenehm gelesen. Lediglich zum Ende hin flacht die Story etwas ab, das Ende wird vorhersehbar und etwas "übers Knie gebrochen". Was in den ersten 10 Stunden aufgebaut wurde, stagniert erst ein wenig und wird dann eigentlich in der letzten Stunde "ruckzuck" aufgelöst. Aber trotzdem ein toller und glaubwürdiger Plot.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 29.01.2017
    Amazon Kunde 29.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Propaganda für US Eroberungskriege"

    Die gesamte Geschichte könnten weissen Haus geschrieben worden sein. Lächerlich wie jedes Vergehen und mittlerweile belegte Tatbestände der USA-Eroberungskriege werden hier als 100%ige Wahrheiten und selbstlosem Heldentum dargestellt.
    Diese absurde Darstellung höre ich in dem Ausmass zum ersten Mal

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mueller 21.12.2016
    Mueller 21.12.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht berauschend!"

    Die Geschichte ist nicht schlecht, aber teilweise langatmig. Der Sprecher vermag es leider nicht, die Personen stimmlich deutlich zu unterscheiden. Oft wurde lediglich aus dem Text klar, wer gerade sprach.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kindle-Kunde 02.07.2016
    Kindle-Kunde 02.07.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "gute Unterhaltung"

    Es wird ein nicht so unwahrscheinliches Terrorszenario im Stil des " Der fünfte Reiter" durchgespielt. Man fühlt mit, ist hilflos und hofft auf Rettung. In diesem Sinne.... gute Unterhaltung

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Herbert Jenning 19.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    168
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Vorstellbare Story"

    Ich finde die Story sehr spannend geschrieben. Ich mag auch die Heldenfiguren in solchen Geschichten, die gehören einfach dazu. Mich stört dabei auch die häufige Übertreibung nur wenig. Gut finde ich die ordentliche Portion Patriotismus. Das ist etwas, was wir als Deutsche mittlerweile fast vollständig aufgegeben haben.
    Der Sprecher hat mir am Anfang etwas Schwierigkeiten bereitet, doch nachdem ich einige Zeit zugehört hatte, fand und finde ich den Sprecher sehr gut!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    K. küchler Bodensee 08.10.2013
    K. küchler Bodensee 08.10.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Idee, aber leider nur mittelmässig umgesetzt"

    Aufgrund der Hörprobe und aufgrund der wahrlich tollen Rezensionen hatte ich mich für dieses Hörbuch entschieden.

    Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt:

    Zum Inhalt der Story:
    Es gelingt der CIA einen Geheimagenten in die Al Kaida einzuschleussen. Nach langer Zeit und etlichen Bewährungsproben gewinnt dieser Agent schliesslich das Vertrauen der Führung der Al Kaida. Dies führt dazu, dass er für eine "höhere Aufgabe" (Verbreitung von Terror) zurück in die USA beordert wird. Die spannenden Fragen für den Zuhörer: Um welche Art von Terror wird es sich handeln und: kann der Agent diese geplanten Anschläge verhindern??

    Das Leben und die Umstände, in welchen dieser Agent lebt, werden lange und anschaulich erzählt. - die Geschichte kommt der Realität vermutlich sehr nah. Der Hörer erfährt ausserdem eine Vielzahl von Details, welche sich mit dem islamistischen Glauben befassen. Genau hierrin liegt für mich der Knackpunkt, warum mich dieses Hörbuch nicht begeistern konnte:

    Der Thriller ist für mich einfach mit zu vielen Details gespickt, welche die Handlung nicht voranbringen. Der Autor weisst sich zwar als Kenner des Islams und der Al Kaida aus und weiss dies interessant zu erzählen.... aber der Roman will und will nicht richtig Fahrt aufnehmen.

    Der Sprecher: Die Leseleistung weiss mich - im Gegensatz zu einer ganzen Anzahl anderer Zuhörer - durchaus zu überzeugen. Die Stimme ist sehr angenehm, ebenso die Betonung. Ich glaube, es ist der Roman selber, welcher es nicht zulässt, dass der Vorleser mehr von seinem Können einbringen kann.

    Ich kann den Interessenten zu diesem Hörbuch einfach nur empfehlen, sich die Hörprobe anzuhören und sich eine eigene Meinung zu bilden.

    Meine Meinung: Es gibt Hörbücher, welche man sich stundenlang anhören kann und von denen man nach 15 Stunden sagt: Bitte mehr davon!!
    Leider trifft dieses nicht auf dieses Hörbuch zu. - Eine Kürzung auf 6 - 7 Stunden (von 13 Std.) hätte diesem Hörbuch sehr gut getan.





    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kesy Bender Deutschland 13.04.2012
    Kesy Bender Deutschland 13.04.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    43
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    "Amerikanischer Agententhriller"

    Extrem spannend. Aufhören geht kaum. Ein Agententhriller dieses Jahrtausends, gut recherchiert, packende Dramturgie. Einzig die immer wieder durchblitzende, doch sehr amerikanische Sicht auf die Welt, ist für europäische Ohren manches Mal schwer auszuhalten. Sprecher Charles Rettinghaus macht seine Sache bei den beschreibenden Passagen gut. Bei den Dialogen ist allerdings schwer nachzuvollziehen, wer gerade spricht. Dadurch fehlt den Begegnungen zwischen den Personen die Lebendigkeit. Doch die Story wiegt die Defizite auf.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    susi1410 Berlin, Deutschland 18.01.2012
    susi1410 Berlin, Deutschland 18.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fortsetzung werde ich lesen"

    Zum Anfang - die kritik an der (Vor)-leseleistung kann ich nicht teilen. Herr rettinghaus hat das Buch dem Theman und den Tempo der jweiligen Situation gut gelsen. Mal sehen, wie sich Herr Bierstedt im zweiten Teil schlägt - ich hätte den Vorleser nicht gwechselt.

    Zum Buch selber: Ich finde es Schade, dass der Konflikt zwischen Mensch, Glaube und Auftrag nicht noch weiter heraus gearbeitet wurde, aber wir werden sehen wie die Geschichte weiter geht.

    Der Schluss kommt ziehmlich unerwartet - vielleicht waren ja die vorgegbenen Seiten erreicht - kann nur hoffen, dass im zweiten Teil das Ende des ersten Teiles aufgeklärt wird.

    Schade sind die Patzer "entweder sind es Bakterien - wie ja ausführlich erklärt oder Viren, dann im Krankenhaus! Naja.... Wir sind eben nicht alle Neurobiologen - da fällt mir ein - wenn die alle so instabil waren die Kulturen, man sich nur kurz im Auto sah????

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.