Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Illuminati (Robert Langdon 1) Hörbuch

Illuminati (Robert Langdon 1)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Verschwörungen in der Ewigen Stadt

Mit "Illuminati" präsentiert Dan Brown einen der spannendsten Thriller überhaupt und führt die sympathische Figur von Harvardprofessor Robert Langdon ein. Im Hörbuch macht Wolfgang Pampel aus der nervenaufreibenden Hatz durch Rom einen echten Hörgenuss.

Nachdem ein Kernforscher mit einem merkwürdigen Symbol in der Brust aufgefunden und Antimaterie aus einem Labor entwendet wurde, wird der Kunsthistoriker und Experte für Symbole, Robert Langdon, in die Ermittlungen einbezogen. Alle Spuren führen in den Vatikan - so beginnt eine spannende Reise durch Rom. Wird es dem Harvardprofessor rechtzeitig gelingen, eine Verschwörung aufzudecken, die selbst vor den Toren des Vatikans nicht haltmacht?

Dank der vielschichtigen Stimme von Wolfgang Pampel ist Dan Browns Thriller echtes Kino für die Ohren. Ihm gelingt es auf unnachahmliche Weise, Ihnen die düstere Stimmung zu vermitteln und verleiht dem Hörbuch ein hohes Tempo. Die Figuren werden durch seine Lesung lebendig und gewinnen an Tiefe.

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Inhaltsangabe

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati".
Die Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.

Der Sprecher
Wolfgang Pampel hat an der Theaterhochschule in Leipzig studiert und machte sich anschließend an den verschiedensten Bühnen von Leipzig, Düsseldorf, Berlin und Wien einen guten Namen. Er ist die deutsche Synchronstimme von Harrison Ford. Der Autor:
Dan Brown unterrichtete Englisch, bevor er freier Schriftsteller wurde. Als Sohn eines Mathematikprofessors und einer Kirchenmusikerin wuchs er in einem Umfeld auf, in dem Wissenschaft und Religion keine Gegensätze darstellen, was sich in seinen Romanen widerspiegelt. Er lebt in Neuengland.

(c) und (p) 2008 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (2171 )
5 Sterne
 (1476)
4 Sterne
 (492)
3 Sterne
 (141)
2 Sterne
 (32)
1 Stern
 (30)
Gesamt
4.6 (1247 )
5 Sterne
 (877)
4 Sterne
 (275)
3 Sterne
 (72)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (11)
Geschichte
4.7 (1246 )
5 Sterne
 (955)
4 Sterne
 (221)
3 Sterne
 (50)
2 Sterne
 (13)
1 Stern
 (7)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Stine 15.12.2011
    Stine 15.12.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "wunderbare Stimme"

    Auch wenn der Inhalt bekannt war, der Film längst gesehen - dieses Hörbuch ist keine Zeitverschwendung sondern purer Genuss! Die Stimme von Wolfgang Pampel ist so vielschichtig, sie zieht einen sofort in ihren Bann. Die gesamte Umsetzung des Stoffes ist sehr spannend - ich höre das gern auf dem Laufband und kann dann ewig rennen...SEHR ZU EMPFEHLEN!

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    P. K. 19.02.2009
    P. K. 19.02.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    33
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Viel Phantasie, aber auch viele Längen"

    Mein erster Brown war natürlich der Da Vinci Code. Illuminati ist nach ähnlichem Strickmuster konzipiert, eine blutrünstige Schnitzeljagt, die die Phantasie von Verschwörungstheorien kräftig anheizt. Das Buch macht Spass, wären da nicht diverse Längen. Das ganze ist zweischneidig, denn einerseits, bieten diese detaillierten Szenen die Möglichkeit,mit Haut und Haarren in die Welt von Brown einzutauchen und diese surreale Welt wirlich zu leben, andererseits mag man manchmal den Autor etwas anschubsen,um auf den Punkt zu kommen. Die ewige Stadt macht trotz der Finsterniss Spass zu erleben. Nervig sind allerdings drei Dinge: das immer transparent werdende auf und ab von vezweifelter Ausweglosiglkeit und sonnenklarer Erkenntnis des Hauptdarstellers, der etwas zu weit in die Phantasiekiste greifende Showdown und der ellenlange Epilog.
    Ich finde dennoch Dan Brown äusserst unterhaltsam und wer sich auf diese surreale Science Fiction-Welt einlässt, erlebt unterhaltsame Stunden. Verschwörungstheoretiker dürfen allerdings kein Fachbuch erwarten.

    22 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    kpmuth317 Frankfurt am Main, Deutschland 26.04.2011
    kpmuth317 Frankfurt am Main, Deutschland 26.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Das Buch ist besser als der Film"

    Hatte Illuminati ungekürzt bereits vor einem Jahr gehört, aber die Erinnerung daran ist noch ziemlich gut. Ein Buch mit erstaunlichen Begegnungen in die Welt hinter die verschlossenen Türen von Forschung und katholischer Kirche. Auch wenn vieles davon Phantasie sein sollte, es ist so spannend und realistisch geschrieben, dass man alles für wahr halten könnte. Wirklich gut gemacht! Nur die etwas langatmigen Beschreibung in spannungsgeladenen Situationen fand ich persönlich etwas nervig. Ich glaube aber nicht, dass dies in der gekürzten Version anders ist. Im großen Ganzen braucht es fürs ganze Verständnis die ungekürzte Variante.
    Der Vorleser macht seine Sache sehr gut. Als Hörbuch jederzeit empehlenswert.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sandy3835 Helmstedt, Deutschland 30.06.2009
    sandy3835 Helmstedt, Deutschland 30.06.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    "MEGA Spannend..."

    .. wir sind keine Hörbuch-Profis. Wir sind im letzten Jahr erst dazu gekommen, Bücher zu hören. Bisher hatten wir Bücher von bis zu 3 Std. Dieses Hörbuch, ist der Hammer... und auch was die Länge anbelangt. Der Sprecher hat eine sehr gute Betonung und spricht mit absoluter Spannung in der Stimme (also nicht eintönig). Diese Werk ist absolut Klasse. Wir haben den Da Vinci Code bisher nur als Film gesehen, aber ich denke, Illuminati wird als Film jetzt nach dem Hören des Hörbuches nicht mehr zu überbieten sein. Die Handlung ist sehr spannend und bis zum Ende komplett durchgehalten. Also wir können es absolut weiter empfehlen.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 20.04.2011
    Amazon Kunde 20.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Hochgradig spannend"

    Ein wunderbar spannendes Hörbuch. Habe es beim Autofahren auf weiten Strecken dabei gehabt und komplett die Zeit vergessen. Aufregend, spannend und somit sehr empfehlenswert, so wie auch die anderen Werke von Dan Brown...

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vogelgesang 26.11.2010
    Vogelgesang 26.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ganz lehrreich und dabei sehr spannend!"

    Wer sich mir den katholischen Gebräuchen bzw. des Vatikans insbesonders der Papstwahl nicht besonders auskennt, der findet hier viel Lehrreihes verpackt in eine sehr spannende Geschichte: die Mischung aus Realismus und Fiktion gelingt Dan Brown besonders gut! Auch seine Gedanken zu Religion und Wissenschaft gefallen mir.
    Da mir einige wenige Szenen etwas zu "hollywoodmässig" erscheinen (daher wohl auch die Verfilmung), 4 Sterne.
    Persönlcih gefiel mir das verlorene Symbol besser!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    gallurabike0511 bassacutena, Italien 30.05.2009
    gallurabike0511 bassacutena, Italien 30.05.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    28
    Bewertungen
    Rezensionen
    89
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "mehr davon versprochen..."

    aufgrund der vorherigen Rezensionen hatte ich mir mehr davon versprochen... die Geschichte ist mir zu Aufgebauscht und kommt keinesfalls an an den Vorgänger heran.

    5 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    PN Rodgau 13.12.2017
    PN Rodgau 13.12.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Packende Story, sehr guter Erzähler"

    über die Story wurde bereits hinlänglich berichtet. Der Sprecher (Han Solo 4 ever) gestaltet das Hörbuch zu einem Hochgenuss und versteht es, an den richtigen Stellen den Spannungsbogen aufzubauen. ich freue mich bereits sehr auf das zweite Buch, Sakrileg

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    TorstenB 13.12.2017
    TorstenB 13.12.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "kurzweilig und insgesamt nicht schlecht"
    Was hat Ihnen am meisten an Illuminati (Robert Langdon 1) gefallen? Was am wenigsten?

    nette Idee, teilweise bisschen sehr flach


    Würden Sie Illuminati (Robert Langdon 1) Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

    eher nicht, Geschichte hat zu viele Schwächen


    Welche Figur hat Wolfgang Pampel Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    da sticht niemand hervor


    Würden Sie sich eine Fortsetzung von Illuminati (Robert Langdon 1) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

    nein, der Drops ist gelutscht und die Art von Geschichte wird bei Teil 2 selten besser. Mann kann und sollte sowieso darüber streiten, ob das Schreiben auf Bestellung bzw. am Fließband dem Lese- bzw. Hörgenuss zuträglich ist. Ich meine zu oft nein.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Insgesamt nette Idee und überwiegend auch nett geschrieben, leichte Kost eben. Ab und an wird es dann aber schon ein bisschen trashig und sehr groschenromanmäßig. Unglücklicherweise gibt es dabei Stellen, die durch den Vorleser auch noch unvorteilhaft, weil übertrieben, zum besten gegeben werden.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sonja 08.12.2017
    Sonja 08.12.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    6
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "erst Film, dann Hörbuch "

    Ich habe erst den Film gesehen, dann das Hörbuch gehört.
    Ich fand es trozdem spannend, da im Buch nicht alles so ist wie im Film.
    Man lernt auch sehr viel, kommt ins Grübeln und und und....
    Der Sprecher ist echt gut, hat Spaß gemacht ihn zu lauschen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.