Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Es ist wie sterben, jeden Tag. Immer und immer wieder." Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst - alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt, sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben - und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert?

Additional Copyright Information:
MILLENNIUM FILMS PRESENTS A SCOTT FREE AND MILLENNIUM FILMS PRODUCTION IN ASSOCIATION WITH STUDIO CANAL.
A film by Rowan Joffen. Nicole Kidman, Colin Firth, Mark Strong "Before I go to sleep” Anne-Marie Duff. Casting by Nina Gold Production. Sound Mixer: Simon Hayes. Amps cas music by Edward Shearmur. Costume Designer: Michele Clapton. Editor: Melanie Ann Oliver. Production designer: Kave Quinn. Director of Photography: Ben Davis BSC. Co-Producer: Peter Heslop. Executive Producers: Danny Perkins, Jenny Borgars. Executive Producers: Avi Lerner, Trevor Short, Kristina Dubin, Boaz Davidson, John Thompson, Geyer Kosinski. Executive Producer: Ridley Scott. Produced by Mark Gill, Matt O’Toole. Produced by Liza Marshall. Based on the novel by S.J. Watson written and directed by Rowan Joffe. (c) 2013 Before I Go Productions, Inc.
©2011 / 2013 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. 2011 S. J. Watson. Originalausgabe: "Before I go to sleep", Bantam Press, London. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. (P)2014 Argon Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    112
  • 4 Sterne
    77
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    140
  • 4 Sterne
    47
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    110
  • 4 Sterne
    63
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Matthias
  • Berlin, Deutschland
  • 17.02.2015

Manchmal ist weniger mehr

Vor einigen Jahren war das hier bei Audible der ganz große Renner: "ich darf nicht schlafen", gelesen von Andrea Sawatzki. Ein Überraschungserfolg. Nur wie so oft gekürzt. Nun, passend zum Kinofilm, gibts den Roman ungekürzt nachgereicht - diesmal von Tanja Geke gelesen.
Zunächst einmal ist es ein Vergnügen zu hören, wie beide - echte Gigantinnen in ihrem Fach - sich mit dem Tagebuch der vergesslichen Christine auseinandersetzen, beide mit unterschiedlichen Akzenten, beide aber unbedingt überzeugend. Das wäre wirklich ein Traum, gäbe es das öfter, nicht nur bei den ewigen Standarts der Literatur wie Sherlock holmes oder Effi Briest -dass man wie bei Opern oder sinfonien verschiedene Interprationen aussuchen & hören kann... Manchmal bekommen bücher dadurch eine ganz neue Farbe, einen neuen Blickwinkel.
Tanja Geke liest mit tieferer, ruhigerer Stimme, ist eine weniger aufgeregte Christine. Ihre Männer werden auch immer besser, klingen nicht mehr so nach Karikatur wie früher.
Warum gibt man dieser hochbegabten Frau nicht viel, viel öfter was richtig Gutes zu lesen? Es vergehen immer ewig lange Wartezeiten, bis sie zwischen einer gewissen sehr fluffigen und streitbaren Frauenkrimireihe mal wieder was macht, das richtig ins Schwarze trifft.
Zurück zum Roman: Witzigerweise muß ausgerechnet ich, der sonst so kompromißlose Kämpe fürs Ungekürzte, zähneknirschend eigestehen: Die Kürzung der Sawatzki-Fassung war genial! Die hätte eigentlich schon beim Lektorat erfolgen können. Die gekürzte Fassung hatte genau das richtige Tempo und einen tollen Spannungsbogen. Hier leiert doch einiges aus, wiederholt sich, wird grade durch die ewigen Wiederholungen leicht unglaubwürdig. Ein super überkonstruierter Roman muß, finde ich, auch Tempo haben, sonst fängt man an, über die Sinnhaftigkeit des Ganzen nachzudenken. Was mir bei der gekürzten Fassung als großer pfiffiger Krimispaß erschien, war mir hier, als zähes Psychodrama, doch zu durchgeknallt. Diese Frau, die so lange und klug reflektiert, und doch immer wieder jeden morgen ohne Gedächtnis aufwacht...Man fragt sich dann doch, wo ihre ganze Beredtsamkeit und Klugheit herrührt, wenn sie jeden Morgen von vorn anfängt...
Wie auch immer, die zweite Hälfte ist deutlich packender, und da man Frau Geke so gern zuhört, wars keine verschwendete Zeit.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr langgezogene Geschichte

Das Hörbuch ist sehr gut gesprochen. Die Geschichte aber wenig spannend und viel zu lange mit vielen Wiederholungen. Nicht zu empfehlen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend!

Ich war von der ersten bis zur letzten Sekunde von der Geschichte gefesselt. Zu keinem Zeitpunkt war ich gelangweilt. Die Sprecherin hat die Gefühle der einzelnen Charaktere aus meiner Sicht sehr gut dargestellt. Somit bleibt mir für ein durch und durch gelungenes Gesamtpaket nur die vollen 5 Sterne zu geben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein sehr spannendes Hörbuch. <br />

Tanja Geke liest die spannende Story ganz hervorragend.
Am liebsten hätte ich diese Geschichte durchgehört

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

toll gesprochen, aber ...

der Erzähler hat tolle Arbeit geleistet und den unterschiedlichen Protagonisten auch herrlich unterschiedliche Stimmen gegeben, so dass man fast nicht merkt, dass es der gleiche Erzähler ist. die Geschichte ist zwar schon spannend und auch ein interessantes Thema mit dem Leben mit Amnesie, aber immer wieder etwas langatmig, deswegen minuspunkt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

kann sich hören lassen

Das Hörbuch ist echt empfehlenswert, da ich die Geschichte sehr spannend finde und man sich vorstellt, wie man sich in der Rolle der Protagonistin fühlt.
Die Sprecherin klang am Anfang etwas anstrengend aufgrund ihrer rauen Stimme, aber man gewöhnt sich daran. Außerdem kann sie ihre Stimme sehr krass variieren, was die Geschichte lebhafter macht.
Einige Stellen im Buch haben sich gefühlt wiederholt und gezogen, aber insgesamt bin ich zufrieden mit dem Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend , stellenweise etwas langatmig

trotzdem eine fesselnde Geschichte , gut gelesen und glaubhaft konstruiert.
Kann ich auf jeden Fall empfehlen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandiose Sprecherin...

für eine fesselnde Geschichte. Ich habe keine Minute meiner Zeit bereut. Kompliment an die Autorin wie auch an die Sprecherin gleichermaßen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine irre Perspektive

Mir hat die Geschichte sehr gefallen, vor allem, weil sie eine Perspektive beschreibt, die für alle von uns ziemlich fremd ist. Das muss man sich mal vorstellen: Jeden Morgen aufzuwachen und nichts mehr über sich und seine Person zu wissen, bzw. tagtäglich zu meinen, man wäre noch sehr viel jünger. Unglaublich, was diese Frau durchmacht. Und superspannend die Auflösung.

Ein hörenswerter Roman, der die eigene Perspektive mal ein wenig zurechtrückt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Buch

Die Geschichte hat mich echt gefesselt. Das Buch war sehr spannend und wurde
toll gelesen.