Regulärer Preis: 18,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als der 14-jährige Eric nach einer Überdosis der Droge "Glanz" vor dem Laptop ins Koma fällt, ist seine Mutter Anna verzweifelt. Da die Ärzte keinen Rat wissen, nimmt sie schließlich die Hilfe einer mysteriösen Frau an. Das Unvorstellbare geschieht: Anna kann in die Traumwelt im Kopf ihres Sohnes vordringen, der in einem phantastischen Computerspiel gefangen zu sein scheint. Doch während sie versucht, ihn zurück ans Licht der Wirklichkeit zu führen, verdichten sich die Hinweise, dass Eric das Opfer eines üblen Spiels ist.
©2011 Aufbau Verlag (P)2011 Lindhardt og Ringhof

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Stephan
  • Augsburg, Deutschland
  • 06.06.2011

Vielleicht was für Fantasy-Fans

Die Idee ist wirklich interessant: Die Mutter eines computerspielsüchtigen und im Koma liegenden Sohnes gerät in dessen Gedankenwelt und muss gemeinsam mit ihm die Herausforderungen des Spiels (WOW lässt grüßen) meistern.
Vielleicht liegt es ja daran, dass ich WOW und ähnlichen Fantasyspielen nichts abgewinnen kann - aber ich empfinde die Story nach dem gut erdachten Einstieg als erstaunlich langweilig. Immer neue Hindernisse/Abenteuer tauchen auf, alle werden routiniert überwunden, ohne dass irgendwie Spannung aufkommt. Die Figuren können sterben, dann gibt's "new game". Ist natürlich konsequent, aber nicht gerade aufregend. Und so geht das schon seit Stunden. Sorry, ich steige aus. Vielleicht können sich ja Fantasy-Fans eher dafür begeistern.
PS: Sprachlich finde ich das Hörbuch auch eher mittelklassig, vor allem die Action kommt sehr behäbig daher. Susanne Stangl gibt sich Mühe, erreicht aber nicht die Klasse von Nathan, Jäger & Co.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Science-Fiction antäuschen, und Fantasy ausliefern

Die Geschichte fängt ganz gut an, und lässt dann ganz stark nach.
Ein schwach geschriebenes Buch.

Die Sprecherin ist schwer überfordert, und vermag keine Spannung (abgesehen vom schwachen Skript) aufkommen zu lassen.

Musste mich wirklich überwinden das Hörbuch bis zum Ende zu höpren.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Markus
  • Rain, Deutschland
  • 17.01.2018

oh je ...

Ich habe viele hundert Titel inzwischen und auch einige von diesem Autor ... was war denn das? Würfelwelt ist super lustig gelungen. Mirror grenzt an Genialität. Die Geschichte hier ist in einem ähnlich schlechten Stil geschrieben wie Shades of Grey. Die Leserin hat zwar eine gut klingende Stimme aber spricht quälend langsam. Die Geschichte ist seicht und langweilig. Die Hauptdarstellerin nervig stupide wie in Shades of Grey . Sry... das musste raus weil ich den Mist hören musste. Hatte auf 1.6 fache Geschwindigkeit und es war trotzdem noch alles gut verständlich. Eines der wenigen Male dass ich froh war den Abspann zu hören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unheimlich

Sehr gute Beschreibung der surrealen Vorkommnisse in einem Traum. Tolle Sprecherin, die die verschiedenen Charaktere mit eigenen Stimmen darstellt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mitreißend mit einem überraschendem Ende

Mitreißend mit einem überraschendem Ende über eine Mutter die ihren Sohn in eine virtuellen Welt retten möchte....

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

11 Stunden Endlos-Schleife

Nachdem ich "Der Duft" und "Das System" gehört habe, waren meine Erwartungen an dieses Hörbuch entsprechend gross. Leider konnten diese nicht erfüllt werden. Die Idee an sich ist gut, allerdings mangelt es an der Ausführung. Vielleicht muss man ein "Computer-Spiel-Freak" sein, um sich in die Geschichte zu vertiefen. Ich bin mir aber vorgekommen wie in einer Endlosschleife. Leider enttäuschend...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Bleibt der Glanz des Buchs bis zum Schluss?

Die Story hörte sich für mich, als Videospielfan, sehr interessant an. Schon der „Klappentext" erinnerte an „WoW" & Co. Ein Junge, der durch eine Überdosis der Droge „Glanz", beim exzessiven zocken in Koma fällt. Seine besorgte Mutter versucht alles um ihren Sohn zu retten und wagt den Schritt in seine Gedanken zu tauchen. Hier erleben die beiden Abenteuer, die von der Spannung mehr auf ein Jugendbuch schließen lassen. Es wird zwar spannend, aber nie so, dass als Hörer richtig mitfiebert wird. Dennoch ist die Geschichte nicht langweilig. Immer wieder passieren Dinge, die Fragen aufwerfen. Nicht von der Erzählung selber, sondern von den Geschehnissen um die Personen.

So war mir auch das Ende ab der Mitte des Buches irgendwie klar. Machte einfach Sinn, dass es so kommen musste. Doch als es dann soweit war, war ich doch etwas geschockt. Ein Jugendbuch ist dies auf einen Fall! Meine Vermutung stimmte zwar im Ansatz, doch war alles viel Dramatischer als vorauszusehen. So lang ich, selber Mutter von zwei Kindern, wach im Bett und konnte kein Auge zu mache.

Als Fazit kann ich sagen, dass es ein schönes Buch war, auch wenn es - gerade zu Beginn - recht schleppend ist. Wer jedoch Fantasiewelten nichts abgewinnen kann, sollte ich ein anderes Hörbuch aussuchen.

Die Sprecherin Susanne Stangl passt sehr gut zu der Rolle der „Ich-Erzählerin". In manchen Situationen hätte zwar etwas mehr Spannung in der Stimme nicht geschadet. Passen tut sie dennoch gut zu der Geschichte, die nur aus der Sicht von Erics Mutter erzählt wird.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • ewu1981
  • Berlin, Deutschland
  • 28.07.2011

Spannung PUR

Dieses Hörbuch fesselt von Anfang bis Ende...
Der 14 jährige Eric liegt im Koma wegen einer Überdosis GLANZ.
Eric's Mutter Anna ist so verzweifelt das Sie alles versucht! Sie trifft eine sehr mysteriösen Frau die angeblich die Seelen sehen und retten kann... Das Schicksal nimmt nun seien Lauf.

Fazit:
11 Spannende und Actionsreiche Stunden erwarten dich,
die Sprecherin Susanne Stangl macht es wirklich sehr gut.
Also kaufen lohnt sich..
Von mir bekommt dieses Hörbuch 4 Sterne

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich