Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Feuermönche Hörbuch

Feuermönche

Regulärer Preis:27,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Beschreibung von Audible

Ein Wettlauf gegen die drohende Apokalypse

Im Hörbuch „Feuermönche“ von James Rollins, gesprochen von Wolfgang Pampel, droht ein mörderischer Orden die katholische Kirche und die Weltordnung zu zerstören. Es liegt an der Elite-Einheit SIGMA-Force, sich Rätsel um Rätsel und Intrige um Intrige auf die Spur des Drachenordens zu machen, um das Schlimmste zu verhindern.

Wer Mysterien, Verschwörungstheorien und Spannung mag, wird in diesem Hörbuch auf jeden Fall fündig. Im Hörbuch „Feuermönche“ breitet sich in 15 Stunden und 35 Minuten eine Handlung fast schon epischen Ausmaßes vor dem Hörer aus. Faszinierend und rätselhaft ist die Geschichte einer Feindschaft, die Jahrhunderte zurückreicht. Wolfgang Pampel ist als Sprecher sehr gut gewählt – seine Stimme passt perfekt zum Genre und Stil des Hörbuchs. Er schafft eine kurzweilige Atmosphäre und geht gut auf die Eigenheiten der Charaktere ein.
Für Fans aufregender Verfolgungsjagden und düsterer Machenschaften ein heißer Tipp!

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Inhaltsangabe

Sie sind die genialste Elite-Einheit der USA. Für ihre Missionen gehen die Mitglieder der SIGMA-Force bis an die Grenzen des Menschenmöglichen. Und oft weit darüber hinaus...

Ein verheerender Feueranschlag im Kölner Dom fordert die Leben von hunderten Gläubigen! Doch nicht sie sind das Ziel der mörderischen Mönche, die gleich darauf das Gotteshaus stürmen, sondern die sagenumwobene Reliquie im Hochaltar: die Gebeine der Heiligen Drei Könige. Die katholische Kirche ist entsetzt, denn hinter dem grausamen Überfall stecken ihre ältesten und gefährlichsten Feinde: die Brüder des Drachenordens. Und in ihren blutbefleckten Händen halten sie den Schlüssel zu einer neuen Weltordnung!

Alle Hoffnungen des Vatikans ruhen nun auf den wagemutigen Männern und Frauen von der SIGMA-Force. Denn nur sie können den Kampf gegen den mächtigen Drachenorden für sich entscheiden. Es beginnt ein atemberaubender Wettlauf durch ein verwirrendes Labyrinth aus Hinweisen, verborgen in gotischen Kathedralen, an heidnischen Kultstätten sowie unter den Überresten der Sieben Weltwunder. Doch die Jäger werden rasch zu Gejagten. Denn die Drachenmönche sind ohne jeden Skrupel und der SIGMA-Force stets einen Schritt voraus -- bis zum wahrhaft apokalyptischen Finale...

(c) 2006 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Norbert Stöbe

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (1125 )
5 Sterne
 (470)
4 Sterne
 (379)
3 Sterne
 (176)
2 Sterne
 (59)
1 Stern
 (41)
Gesamt
4.3 (223 )
5 Sterne
 (109)
4 Sterne
 (73)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (223 )
5 Sterne
 (160)
4 Sterne
 (44)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Pia Niederkassel 04.05.2006
    Pia Niederkassel 04.05.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    39
    Bewertungen
    Rezensionen
    70
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "spannender Thriller mit vielen Überraschungen"

    Die Geschichte ist durchweg spannend und birgt viele Überraschungen und Hintergrundinformationen in sich. Eine gute Mischung aus Thriller und Aktion, die einem zum Grübeln und Mitfiebern verleitet. Wolfgang Pampel als Sprecher ist ideal besetzt und verleiht den Geschehnissen die richtige Atmosphäre.

    Ohne das Buch vorher gekannt zu haben, habe ich mich von der kurzen Vorstellung und der Hörprobe zum hören verleiten lassen und wurde nicht enttäuscht.

    25 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Reinhold Ballmann Klausen, Deutschland 29.04.2006
    Reinhold Ballmann Klausen, Deutschland 29.04.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Sehr spannend"

    Ein hochspannendes Hörbuch in der Machart Dan Browns. Die deutsche Stimme Harrison Fords rundet den Hörgenuss ab.

    12 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kay Thun 02.04.2007
    Kay Thun 02.04.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    108
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Das war jetzt aber mal richtig spannend"

    Für mich war das ein sehr spannendes und interessantes Hörbuch. Von Wolfgang Pampel hervorragend gelesen. Das Buch zeichnet sich durch sehr viel Spannung, Abwechslung, überraschende Wendungen und jede Menge Action aus. Vieleicht für den Einen oder Anderen ein bissel zu viel in Richtung "Hollywood-Actionfilm" zum hören, aber mir hat es sehr gut gefallen. Da ich mir das Buch immer bei Bus- und Autofahrten angehört habe konnten die Strecken nie lang genug sein.Ich empfehle dieses Hörbuch gerne allen die Freude an Spannung und Action haben. Viel Spaß

    5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Eva Maria Kuehn Vogt, Deutschland 17.09.2006
    Eva Maria Kuehn Vogt, Deutschland 17.09.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse Titel"

    Endlich mal wieder ein Roman, der sich mit der chr. Religion und den internen Machtkämpfen der Kirche auseinandersetzt. Annähernd so gut wie Dan Brown.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Werner Benson 21.06.2006
    Werner Benson 21.06.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    279
    Bewertungen
    Rezensionen
    109
    59
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    "Spannend und ungekürzt!"

    Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und ich finde auch nicht, das der Schreibstil auf Groschenromanniveu ist. Das Buch fäng direkt spannend an und das Tempo zieht im Laufe der Geschichte noch deutlich an. Es gibt keine Längen. Auch finde ich die ganze Thematik, wie bei den Dan Brown Büchern, äußerst interessant und man erfährt vieles über die Kirche, deren Geschichte und insbesondere über die Heiligen Drei Könige. Die Story führt uns nach Köln, nach Rom und sogar nach Ägypten. Besonders spannend fand ich übrigens die Abschnitte, die im Köllner Dom gespielt haben. War zwar noch nie im Köllner Dom, aber das Buch hat mich neugierig gemacht, so dass ich in nicht allzuferner Zukunft den Dom einmal besichtigen möchte.
    Was ebenfalls überaus positive zu bewerten ist, das Audible es geschafft hat, an die ungekürzte Fassung zu kommen und das exklusive. Im Handel wird es nur eine gekürzte Fassung des Buches geben.
    Ich jedenfalls kann dieses Höbruch nur weiterempfehlen.

    5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Achim Bursian Erlangen, Deutschland 14.06.2006
    Achim Bursian Erlangen, Deutschland 14.06.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leider ein Fehlgriff"

    Noch ein Buch, das auf den Dan-Brown-Hype aufspringt. Verschwörung, Geheimbund, Vatikan... das sind ja die Dinge, aus denen man gerade Bestseller macht.
    Das klang ja auch zunächst mal gut und spannend, also hab ich mir dieses Audiobuch gekauft und runtergeladen. Der Einstieg war prima, ich war gefesselt.
    Aber je länger sich das dahinsponn, umso abstruser wurde die Handlung, und umso haarsträubender die unrealistischen Wendungen der Story. Nach einigen Stunden hat es sich dann nur noch dahingezogen, die Helden kommen ein ums andere Mal aus den unmöglichsten Situationen unbeschadet heraus, die Bösen haben sie gerade wieder verpasst usw. Es wiederholt sich alles quälend oft.

    Und spätestens als dann ein alter buckliger Ruinenwächter justament in dem Augenblick, als unsere Helden dringend einen fahrbaren Untersatz benötigen, einen schicken Maserati aus seinem verfallenen Schuppen zieht ('Auto meiner Tante...'), ist das Maß an unlogischen Brüchen voll.

    Die letzten drei Stunden habe ich mir dann geschenkt. Schade, das Geld war rausgeschmissen.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen K 05.06.2006
    Jochen K 05.06.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    33
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Gelungenes Hörbuch voller Spannung"

    Hervorragendes Hörbuch. Guter Sprecher und spannendes Thema, was braucht es mehr?
    Inhaltlich an Dan Brown angelehnt, also Geheimbünde, Kirche und Verschwörung.
    Kann ich nur wärmstens empfehlen...

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    bodo11 Berlin, Deutschland 05.06.2006
    bodo11 Berlin, Deutschland 05.06.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Guter Zeitvertreib"

    Die Geschichte ist spannend und kurzweilig erzählt. Wenn man historische Gründlichkeit und religiöse Hintergründe nicht so ernst nimmt hat man viel Hörvergnügen. Eine echte Alternative zum derzeitigen Dan Brown-Kult.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Maurizio cademario, Schweiz 21.05.2006
    Maurizio cademario, Schweiz 21.05.2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    253
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Fadenscheinige Story, hölzerne Charaktere"

    In den Reigen der zur Zeit den Buchmarkt überschwemmenden Weltverschwörungsthriller und Stories, die von Vatikangeheimlogen handeln, hat sich wohl auch James Rollins mit seinem Roman 'Feuermönche' einreihen wollen.
    Es hat den Anschein, als handle es sich hierbei um eine Auftragsarbeit für einen Verlag, der mit diesem Thema auch noch schnell etwas Geld verdienen möchte, bevor dieser Boom wieder vorbei ist.
    Die Story ist äusserst dürftig und an den Haaren herbeigezogen, was nicht einmal versucht wird, zu kaschieren. Die Charaktere sind hölzern, die Dialoge peinlichst banal und Groschenroman-Klischees finden sich am laufenden Band.
    Wolfgang Pampel gibt sich alle Mühe, dieses Buch durch seine gekonnte Lesetechnik aufzumöbeln, aber auch er hat nicht verhindern können, dass ich dieses Hörbuch nach 5 Stunden aufgegeben habe.

    Wer auf John Sinclair und andere Groschenromane steht, der ist mit diesem Buch sicherlich bedient; wer aber einen wirklich guten Thriller erwartet, bei dem der Intellekt nicht konstant beleidigt wird, entscheide sich besser für einen anderen Titel.

    53 von 79 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Vieth-hary@t-online.de 09.03.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    95
    Bewertungen
    Rezensionen
    314
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "trotz geballter Action wenig packend"

    Alle guten Zutaten für ein spannendes Buch sind vereint: Action, etwas Mystik, Historisches und ein bisschen Rätselraten. Doch die entscheidenden Punkte fehlen: Witz, Geist und gute Charaktere.Das Buch dümpelt an der Oberfläche vieler historischer Gerüchte herum, eine Actionszene jagt die nächste, aus der die Helden natürlich immer ganz knapp entkommen.... langweilige Action.Ich spule beim Hören immer fleißig vor und komme doch jederzeit wieder in den Text hinein. Dies zeigt, dass alles eine Aneinanderreihung willkürlicher Ereignisse ist, die zum Schluss wieder zusammengestrickt werden. Fazit: es gibt in diesem Genre wesentlich bessere Hörbücher

    4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.