Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Er liebt junge Frauen. Er holt sie sich. Niemand kann ihn stoppen.

Als die Fernsehmoderatorin Sarah Wagner spurlos verschwindet, nimmt eine Journalistin die Jagd nach dem unbekannten Entführer auf: Christine Lenève. Eine Frau, die unbeirrbar ihrem Instinkt folgt. Die Spur führt sie zurück in die Vergangenheit - zu Ikarus, dem gefährlichsten Serienmörder der DDR. Stets hinterließ er eine Feder am Tatort und schickte die Asche seiner Opfer an die Eltern. Hat der Psychopath wieder zugeschlagen? Bei ihren Nachforschungen gerät Christine in ein doppelbödiges Spiel, bei dem sie ihr Leben riskiert.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    46
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    72
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    8
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Packend und super spannend

Ich habe das Buch gelesen und war schon sehr auf die Hörbuchausgabe gespannt. Endlich ist sie da, und ich bin begeistert.

Tanja Gekes Stimme ist einfühlsam, manchmal ein wenig überdreht, aber den
Grusel transportiert sie wirklich gut.

Federspiel packt mich von der ersten Zeile, weil der Autor immer plastisch und detailreich bleibt. Dabei entsteht ein fieses Kopfkino. Der Zuhörer wird in die Szene hineingerissen und lernt das Innerste jeder Figur kennen. Dabei entstehen Psychogramme, die jede Handlung nachvollziehbar machen. Auch die des Täters, und das macht dann die echte Gänsehaut aus, die ich bei einem Thriller erwarte.

Insbesondere die Protagonistin Christine hat es mir angetan. Eine knallharte Frau, ehrgeizig und mit Borderliner-Tendenzen, die den Tod ihres Vaters nicht verkraftet hat. Man kann richtig ihre Wut auf Mörder spüren, die sie dann zu halsbrecherischen Aktionen treibt. Ich hoffe, dass im Nachfolgeband mehr über ihre Geschichte verraten wird. Die bleibt nämlich nur angedeutet und der Zuhörer muss selbst puzzeln. Aber das kann ja auch Spaß machen.

Für die ungewöhnliche Charaktere, die unerwarteten Wendungen und ganz viel Thrill hebe ich beide Daumen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • woodoo
  • Bernau bei Berlin, Deutschland
  • 31.01.2017

Spannend

Vom ersten Wort an war das Buch absolut spannend! Keine Hänger, keine Langatmigkeit!
Sehr zu empfehlen!
Auch die Sprecherin war wieder erstklassig!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • arlenka
  • feldkirch, Österreich
  • 15.11.2016

Wenn Explizitheit zu einer Qual wird

Also, zwischen den Zeilen zu lesen ist in diesem Buch nicht möglich. Der Leser wird förmlich gefüttert mit explizitesten Ausführungen jeglichen Gefühls, Gedankens, jeglicher Absicht der Protagonisten. Unerträglich. Es liest sich wie eine Gebrauchsanweisung. Und trotz dieser langweilenden Überdeutlichkeit bleiben am Ende die Akteure blutleer und profillos. Eine Journalistin als Serienkillerjägerin, etikettiert als besonders schlau, mit intuitiver Intelligenz gesegnet, agiert dennoch immer wieder unerklärlich ungeschickt und unvorsichtig, bringt sich am Ende völlig unnötig in Lebensgefahr, weil sie in Eigenregie alleine den Täter fassen will. Das ganze noch in dieser unbeholfenen Sprache...
Die Sprecherin hat mich leider auch nicht begeistert - zu viele unterschiedliche Tonlagen, fast karikaturhafte Koloraturen der einzelnen "Stimmen".

11 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Teilweise etwas schleppend

Teilweise doch etwas schleppend und langatmig. Aber dennoch schön zu hören, abwechslungsreich und auch spannend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Ein Schluss sollte kurz und prägnant sein.

Bis zum 3. Kapitel fand ich das Hörbuch ganz spannend. Dann war es nur noch langweilig. Es hat sich hingezogen wie Kaugummi.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Die letzten zwei Stunden zerstören das Buch

Die "intelligente" Journalistin macht das Buch zur Enttäuschung. Leider :-( Der Anfang ist gut. Aber zum Schluss verliert man die Geduld

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Stimme, spannende Story, null Langeweile

Ich liebe die Stimme von Tanja Geke.
Die Story ist spannend bis zum Schluss.
Zu keiner Zeit kam Langeweile auf.
Geschichten die in Deutschland spielen mag ich eigentlich nicht besonders aber diese war echt cool.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend

Eine in sich schlüssige und spannende Geschichte,mit einer kleinen Finte am Ende.
Tanja Geke ist wie immer großartig.
Empfehlenswert :-)

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Solide Geschichte mit Höhen und Tiefen

Die Geschichte war teilweise spannend, manchmal auch vorhersehbar. Insgesamt ganz in Ordnung. Die Sprecherin war gut, was mir nicht gefallen hat war das typische Hackerklischee: Ein Charakter, der problemlos bei BKA, BND, Europol, Interpol und diversen Firmen die Compuersysteme anzapft, das ist inzwischen echt langweilig, weil es gefühlt in jedem zweiten Buch vorkommt. ;-)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Knaller

Das ist ein von die beste Hörbücher die ich bis jetzt gehört habe. Spannende Geschichte die gut durch Tanja Geke gelesen wird.