Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ewiger Atem Hörbuch

Ewiger Atem

Regulärer Preis:1,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Die 15-jährige Flora fühlt sich ausgenutzt und will nur weg - weg aus der Drogenhölle ihrer Großeltern, weg von deren perfiden Machenschaften. Inständig bittet sie Charlie Quinn um Hilfe. Als die Anwältin die Familie ihrer Klientin zur Rede stellt, schlägt ihr ein unerwarteter Hass entgegen. Um jeden Preis will sie verhindern, dass die Jugendliche zum Opfer von Geldgier und Gewalt wird. Doch ihre Nachforschungen konfrontieren Charlie mit einer furchtbaren Wahrheit, deren Tragweite sie nur erahnen kann.

Der Short Thriller von Karin Slaughter erzählt die Vorgeschichte zu ihrem Bestseller "Die gute Tochter".

©2017 HarperCollins bei Lübbe Audio (P)2017 HarperCollins bei Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (125 )
5 Sterne
 (46)
4 Sterne
 (40)
3 Sterne
 (24)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (3)
Gesamt
3.8 (117 )
5 Sterne
 (44)
4 Sterne
 (28)
3 Sterne
 (31)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.4 (117 )
5 Sterne
 (70)
4 Sterne
 (26)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (5)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Hermi 16.10.2017
    Hermi 16.10.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    87
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "das seltsames Ende"

    Die Geschichte ist nicht so spannend wie andere Karin Slaughter Bücher, aber trotzdem gut. Nur irgendwie ist das Ende seltsam, kommt da noch was nach?

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ihr Name 23.11.2017
    23.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Langweilig"

    Ich bin von Karin Slaughter Spannung von Anfang bis Ende gewohnt. Normalerweise kann ich ein Buch von dieser Autorin kaum mehr aus den Händen legen aber hier bin ich kaum weiter gekommen. Die. Story von dem Mädchen ist langweilig und man fühlt sich gar nicht rein in die Protagonisten und es fehlt der Höhepunkt,der mir die Schauer überlaufen lässt wie in den voherigen Romanen . Es kommt mir vor als wolle die Autorin den nächsten Hochspannungsthriller ausgeben aber das hier kommt nicht mal in die Nähe davon.. Schade

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stupihase 05.11.2017
    Stupihase 05.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ein Slaughter den ich wohl nicht verstanden habe"

    Hab die ganze Zeit darauf gewartet dass es richtig losgeht...da war es plötzlich zu Ende. komische Story

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    BONES 02.11.2017
    BONES 02.11.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    130
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unspektakulär"

    Dieses Buch war ziemlich langweilig. Es hatte was von einem "Das war es schon?" Effekt. Ist wirklich nicht zu empfehlen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Silvia Düsseldorf, Deutschland 24.10.2017
    Silvia Düsseldorf, Deutschland 24.10.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    23
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Plötzlich war das Buch zuende."

    Ich konnte es nicht fassen, ich dachte, da würde noch was kommen. Ich bin Harlan-Coben-verseucht.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.