Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

7 ahnungslose Menschen, eine Hütte und die Zufälligkeit ihrer Begegnungen: Autorin Nienke Jos führt den Leser mit ihrem Debüt in ein psychologisches Labyrinth.

Junia fährt als Mountainbike-Guide von einer Saison in die nächste. Ihr Kleiderschrank ist ein Koffer, ihr Rückzugsort ein Hotelzimmer, eine Privatsphäre gibt es nicht. Als ihr Wunsch nach einem echten Zuhause, ihre Sehnsucht nach einem konventionellen Leben übergroß wird, beschließt sie im Allgäu sesshaft zu werden. Ihr neuer Job, die neue Beziehung mit Thies und endlich eine Wohnung: Alles scheint sich in die richtigen Bahnen zu lenken, bis eine Teilnehmerin nach einer ihrer Mountainbike-Touren spurlos verschwindet. Die Suche nach Ann Beck bleibt vergeblich, denn keiner der Beteiligten ahnt, dass sich in der Nähe eine abgelegene Hütte im Wald befindet. Versteckt hinter verschneiten Bäumen vergräbt sie ein Geheimnis unter sich, das seinen Weg bis zum entfernten Wiesbaden findet: Dort gerät das Leben des Psychiaters Theodor Stein ins Wanken. Immer wieder begegnet er einer Fremden, die ihn verfolgt und beobachtet. Als er endlich erfährt, warum sie so verzweifelt seine Hilfe sucht, ist es längst zu spät, und er stößt auf eine ungeheuerliche Wahrheit. Ohne es zu wissen, sind plötzlich alle miteinander verknüpft.

Produziert & gelesen von Kurt Kühl. Nienke Jos komponierte für das Hörbuch ein eigenes Klavierstück und spielte es persönlich ein.
©2017 Nienke Jos (P)2017 Nienke Jos

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Lahm

Langatmig, seltsame Namensgebungen, der Sprecher lässt v.a. die weiblichen Protagonisten naiv und geistig minderbemittelt wirken.
Das 6 minütige Piano-Solo am Ende ist nicht schlecht, gehört aber eher auf eine Klassik-CD als in ein Hörbuch.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

skurril, eher depressiv, nicht nachvollziehbar

völlig sonderbare Protagonisten die alle komisch handeln, irre, oft abstoßend, teils Mitleid erregend.Wenig spannend, eigentlich nur zu Ende gehört, in der Hoffnung auf ein klärendes Ende und Zusammenführung aller gesponnener Handlungsfäden. Stattdessen am Ende lange musikalische Untermalung. Man fragt sich an der Stelle, kommt da noch was, oder nicht?

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Etwas weniger pervers wäre besser

Ich habe die Hörbuchversion des Buches! Herr Kühl spricht genau wie sein Name ist! Außerdem ist das Hörbuch sehr schlecht geschnitten, in den letzten 5 Stunden sind Kapitel im abgeschnittenes worden. Die Geschichte ist im Großen und Ganzen nicht schlecht, etwas weniger pervers hätte ich besser gefunden. Einen zweiten Teil brauche ich nicht und auch kein Hörbuch von Herrn Kühl gesprochen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Furchtbar lahm und der Sprecher eine Katastrophe.

Hab das Hörbuch zurück gegeben. War nicht auszuhalten. Der Sprecher sollte besser keine Hörbücher sprechen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beeindruckendes Buch

Ein wirklich selten beeindruckendes Buch. Nachdem ich zu Beginn etwas Bedenken mit der Langsamkeit des Sprechers hatte, überzeugte er mich nach der ersten wörtlichen Rede völlig. Ein wirklicher Könner seines Genres .
Die Geschichte über die Abgründe der menschlichen Dasein ist sehr spannend mit einer wirklich überraschenden Wendung Abschluss.
Es ist kein Buch, dass man zweimal hören möchte, Aber absolut empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Beste im Programm

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Einsamkeit der Schuldigen 1 für besser als das Buch?

Habe das Buch nicht gelesen, werde es auch nicht.
Das gehörte lässt sich nicht steigern

Welches andere Buch würden Sie mit Die Einsamkeit der Schuldigen 1 vergleichen? Warum?

kein vergleichbares Buch, wenn es um Krimis geht

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Kurt Kühl gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

In dem Buch ist nichts rührseliges, nur menschliche Abgründe und Verzweiflung

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Nichts für schwache Nerven, nichts für ängstliche

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessante Charaktere, spannende Geschichte

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Die Einsamkeit der Schuldigen 1 besonders unterhaltsam gemacht?

Interessant finde ich die psychologisch tiefgehend beschriebenen Charaktere, wie zum Beispiel den oberflächlich hilflosen, in Wahrheit doch narzisstischen Lügner, die hilflose, unselbständige Ehefrau bis zur selbstständigen, ungebundenen und doch eine Heimat suchenden Protagonistin. Diese sind nicht überzogen dargestellt aber sehr scharf gezeichnet, was mir sehr gut gefallen hat.
Manche Szenen waren mir zu stark in die Perversionen des Psychopathen eingestiegen, insgesamt finde ich das Hörbuch sehr gut.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Abgründe und Geheimnisse

Die Geschichte ist sehr komplex. Viele Protagonisten, viele Orte. Keiner kennt den anderen- scheinbar. Das psychologische Verwirrspiel offenbart so viele Geheimnisse und Abgründe. Die Einsamen und die Schuldigen. Wer ist wer? Und wo treffen sich welche Wege?
Sehr hörenswert.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eine fast runde Sache

Geschichte nicht schlecht, für meinen Geschmack zu viel Perversion, Sprecher für Dialoge eher ungeeignet, zum Teil brechen Kapitel vor Ende ab und die Musik setzt ein.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Syra
  • Deutschland
  • 11.07.2017

sehr schlecht!

unmöglicher Sprecher, schlecht eingespielt, das Klavier setzt ständig mitten im Satz ein. Und die Geschichte ist völlig sinnbefreit.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich