Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der alte Richter ist tot. Erschüttert steht sein Sohn Ray im Arbeitszimmer, wo er den Verstorbenen gefunden hat, da fällt sein Blick auf einige Schachteln. Was er darin findet, hätte er im Haus seines strengen, stets korrekten Vaters nie erwartet. Hatte der Richter ein düsteres Geheimnis? Ray beschließt zu schweigen und auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Doch es gibt jemanden, der weiß, was Ray versteckt -- und der es unbedingt haben will. Um jeden Preis.

(c) 2000 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Heiner Friedlich, Dr. Bernhard Liesen, Bea Reiter, Kristina Ruhl

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Wenig Inhalt

Es ist nicht der erste Roman von John Grisham den ich mir angehört habe und der für die Länge zu wenig Handlung hat. Insgesamt kommen 6 Personen in 'Der Richter' vor, wobei allerdings (natürlich) die Hauptperson fast 80% ausmacht. Dagegen ist ja nichts zu sagen, außer dass Ray fast die ganze Zeit entweder mit dem Auto von einer Stadt in die andere fährt, von Restaurants sein Auto beobachtet oder sich in den verschiedensten Casinos aufhält, falls er nicht gerade damit beschäftigt ist, in einem seiner gemieteten Lager nachzusehen, ob noch alles vorhanden ist.
Für das Buch hätten auch zwei Stunden gereicht. Ob es einem dann allerdings besser gefallen hätte, erscheint mir fraglich.

16 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Ein Hörbuch ohne Inhalt

Eigentlich ist man bei Crisham einen Spannungsbogen gewöhnt, aber hier es kommt einfach keine HAndlung zustande. Auch die übliche wundersame Aufklärung kann aus vorherigeŽm Grund nicht stattfinden. Hier ist tatsächlich ein Buch vorliegend wo Buchstaben in zu langweiligen Sätzen zusammengefügt wurden. Schade, da erwartet man mehr, v.a. dass es irgendwann mal losgeht mit der Geschichte.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Fesselnde Story

...plötzlich reich aber nicht glücklich. So war mein Rückblick der fesselnden Story. Das ein unerwarteter Geldsegen nicht immer ein Segen ist, zeigt dieses Buch in sehr unterhaltsamer Weise. Wie von einem Grisham nicht anderes zu erwarten war, legt man den iPOD erst nach dem letzten Kapitel aus der Hand. Eine Empfehlung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

toll

... charles brauer mit seiner stimme begeistert mich immer wieder und die geschichte selber war ein echter grisham!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Note 2

Sehr gute Unterhaltung. John Grishams Geschichten ähneln sich leicht bleiben aber spannend und auch dieses Werk ist zu empfehlen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Roland
  • Leonberg, Deutschland
  • 26.08.2011

Unsinnige Kürzung streicht Auflösung heraus

Diese Hörbuch hat mich maßlos enttäuscht. Nach einem äußerst langatmigen (und langweiligen) Einstieg kommt auch im weiteren Verlauf der Handlung keine Spannung auf. "Handlung" ist hier schon übertrieben, denn die Hauptperson "handelt" wenig, sondern irrt mehr oder weniger ziellos zwischen den Schauplätzen Clanton in Mississippi und Virginia hin und her.

Besonders ärgerlich sind die Kürzungen in der vorliegenden deutschen Fassung. Personen tauchen plötzlich als wichtige Akteure auf (Gordie Priest als Verdächtiger), deren Funktion als bekannt vorausgesetzt wird, die vorher jedoch nicht in Erscheinung traten, da diese Szenen gestrichen wurden. Erstaunlicher Weise wurde auch ausgerechnet die Stelle herausgekürzt, in der der Anwalt Patton French ihm gesteht, wo das gefundene Geld herstammt. In der gekürzten deutschen Fassung findet somit völlig unnötig keine Auflösung statt. Wer wissen will, was sich tatsächlich abgespielt hat, muss das Original zu Rate ziehen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Zeitweise langweilig mit überreachendem Ende

Kurzweiliges Hörbuch mit wenigen Längen, das Ende hat mir sehr gut gefallen und war eines der besten der Hörbücher, die ich von John Grisham gehört habe.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich