Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Codewort Tripolis (Ryan Drake 5) Hörbuch

Codewort Tripolis (Ryan Drake 5)

Regulärer Preis:29,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Ryan Drake auf unerwarteter Mission - der Geheimagent soll nach Libyen und einen hochrangigen Offizier von Gaddafis gefürchtetem Nachrichtendienst kidnappen. Im Gegenzug wird er jedes Mittel an die Hand bekommen, um seinem Gegner Marcus Cain, dem korrupten Vize-Chef der CIA, das Handwerk zu legen. Zusammen mit ein paar wenigen Eingeweihten macht sich Drake auf den Weg zu seinem bislang gefährlichsten Einsatz - doch in der Hitze der libyschen Wüste und vor dem Hintergrund eines drohenden Bürgerkriegs geraten die Ereignisse schnell außer Kontrolle.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 Blanvalet (P)2017 Ronin Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (165 )
5 Sterne
 (84)
4 Sterne
 (54)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.2 (155 )
5 Sterne
 (75)
4 Sterne
 (49)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.3 (155 )
5 Sterne
 (81)
4 Sterne
 (48)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Jan-Erik Jank 13.07.2017
    Jan-Erik Jank 13.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    192
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Emotionaler Superheld"

    Ich finde die Geschichte nach wie vor gut. Vor allem da man am Ende gerne direkt den nächsten Teil hören will.

    Zwischendrin finde ich es aber ein wenig nervig. Ryan macht reihenweise Anfängerfehler und lässt sich primär von seinen Emotionen leiten. Bei der Ausbildung und dem Hintergrund schon fast ein wenig lächerlich. Zudem hat er quasi jegliches Pech dieser Erde gepachtet was irgendwann ermüdend ist.
    Ich hoffe er kommt im nächsten Teil endlich mal den global umfassenden Themen, die sich bereits durch die gesamte Reihe ziehen näher und muss sich nicht wieder um ein weiteres singuläres Komplott kümmern.

    Der Sprecher schafft es in meinen Augen nicht ganz den Protagonisten ein Eigenleben zu verleihen. Zudem gibt es Sprach- und Logikfehler in einigen Passagen.
    Ein Kapitel ist doppelt drin. Sollte bei einer professionellen Produktion auch nicht vorkommen.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    otto 11.07.2017
    otto 11.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klasse!"

    Ein beachtlicher neuer Agententhriller des Erfolgsautors Will Jordan, der nicht nur viele actiongeladene Szenen bringt, sondern neben teilweise aktuellen Denkanstößen zum westlichen Umgang mit sog. politischen Partnern auch einige gute und aufklärende Einblicke in die Psyche und die Verbindungen der Charaktere zueinander bietet. Die Hauptfiguren werden gut dargestellt, manche entwickeln sich auch in überraschender Art und Weise. Und das Ende? Tja, das Ende ist für mich offen geblieben und man verlangt spontan nach der unmittelbaren Fortführung der Story um Ryan Drake und der mysteriösen Anya, der komplexen Handlungsstränge und Spannungsbögen. Diese hat Will Jordan in seiner eigenen Art wieder sehr gekonnt gesetzt.
    Daß das Hörbuch offenbar das Erstlingswerk des Sprechers ist, ist hörbar. Doch tut das der Geschichte und der Spannung keinen Abbruch, da der Sprecher ein gewaltiges Pensum mit immerhin 22 Stunden des Hörbuchs klasse bewältigt hat und außerdem das treffende Maß an inhaltlicher Klarheit, erzählerischer Distanz und emotionaler Verbundenheit mit Figuren und Story erzeugt. Da wünscht man sich mehr zu hören: von Will Jordan und dem mittlerweile dritten Sprecher der Serie, der eine angenehme Unbelastetheit und Frische reinbringt. Kaufempfehlung!!!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 10.07.2017
    Amazon Kunde 10.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "schönes ding"

    Sehr gut geschrieben und sehr fesselnd. im Grunde alles drin und alles dran was man mag.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christian 01.08.2017
    Christian 01.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    24
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine gute Story "

    Super Hörbuch! Spannend und packend bis zum Schluss. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Matthias Zöllner 13.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    30
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Teil wie immer. "

    wie gesagt wieder mal ein sehr gutes hörbuch mit grandiosen Ende. leider heißt es jetzt wieder 1jahr warten bis es weitergeht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Volker Müller-Ulrich Petershagen 10.09.2017
    Volker Müller-Ulrich Petershagen 10.09.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Solide Geschichte teilweise grauenhaft vorgetragen"
    Was hat Ihnen am meisten an Codewort Tripolis (Ryan Drake 5) gefallen? Was am wenigsten?

    Ich habe bereits die ersten 4 Teile als Hörbuch genossen und fand die Art der Geschichte, die sich auch zwischen Ryan Drake und Anya nach und nach entwickelt immer sehr gut weiterentwickelt. Der Plot nimmt zum Ende hin sehr viel Fahrt auf, was ich von einem Buch dieses Genres auch erwarte. Weniger gut ist allerdings das etwas unvermittelte Ende. Da es sich aber um eine Reihe handelt, zu der im englischen Original meines Wissens die Fortsetzung schon vorliegt, kann ich das verschmerzen.


    Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

    Es ist mittlerweile die dritte Stimme in der Reihe und vor dem Kauf habe ich etwas gezögert, da mir dieser Namen eben so gar nichts sagte und die Stimme zumindest zum Kaufzeitpunkt erst ein einziges Buch bei Audible gesprochen hatte. Die Stimme selbst ist durchaus ausbaufähig - also noch etwas mehr schauspielerischer Impetus und das wird ... Allerdings habe ich den Eindruck, dass der Sprecher anscheinend Polypen hat und deshalb manchmal sehr nasal wirkt. Gut - dafür kann niemand was, aber es kann sein, dass das andere abschreckt. Stichwort "abschreckt" - ich war erschrocken, wie schlecht diese Hörbuchausgabe ausproduziert wurde und im Nachhinein bin ich der Ansicht, dass es sich um eine Ein-Mann-Wohnzimmerproduktion handelt. Das mal Nebengeräusche wie das klappern einer Tasse oder einer Tür über die Post-Produktion ins Produkt gelangen ist meines Erachtens akzeptabel. Dass aber falsch ausgesprochene Wörter oder Wortfolgen nicht auffallen und ins Endprodukt kommen, habe ich in dieser Häufung noch nie erlebt. So spricht der Sprecher lange Zeit immer von "Dragflächen" statt "Tragflächen", liest statt "Faulkners Männer" "Männers Faulkner und statt "Sein Blick blieb an einem...hängen" "Sein Blick blieg an einem...hängen" und aus einem "schroffen Bergkamm" wird ein "schrommer Bergkamm". Das sind nur die Patzer, die mir jetzt im Nachhinein einfallen. Da ist bei der Produktion durchaus Verbesserungsbedarf vorhanden.


    Würden Sie sich eine Fortsetzung von Codewort Tripolis (Ryan Drake 5) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

    Ich hoffe, dass die Fortsetzung möglichst bald auch bei Audible erscheint, denn ich möchte auf jeden Fall wissen, wie es weiter geht.


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ursula 09.09.2017
    Ursula 09.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Was für ein Murks"

    eine vollkommen an den Haaren herbei gezogene Geschichte. Die vorherigen Teile hatten wenigstens noch einen Sinn.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ihr Name 04.09.2017
    04.09.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "unterhaltsam"

    hat mir gut gefallen, freue mich auf den nächsten teil. wird ja leider noch lange dauern.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ingo 26.08.2017
    Ingo 26.08.2017
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    7
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "spannend ohne ende"

    das ist wirklich so spannend, dass es mir jedes mal schwer fiel, pausen einzulegen. aber man muss halt auch noch schlafen, essen, arbeiten...
    hoffentlich gibt es weitere geschichten aus dieser serie. obwohl gewaltvoll, immer sehr emotional und sehr berührend.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Michael 09.08.2017
    Michael 09.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    46
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Enttäuschung"
    Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Will Jordan und/oder Omid Eftekhari ausprobieren?

    Nein, definitiv nicht. Weder Will Jordan noch Omid E..


    Was hat Sie am meisten an Will Jordans Geschichte enttäuscht?

    Die gesamte Geschichte ist haarsträubend abstrus, auch wenn die Idee, dass die CIA einen Umsturz des Gadaffi-Regimes aktiv unterstützt hat, wohl seine Berechtigung hat. Es ist nie echte Spannung aufgekommen.


    Passten der Vortrag und die Geschwindigkeit der Handlung zusammen?

    ja


    War es für Sie die Zeit wert, sich Codewort Tripolis (Ryan Drake 5) anzuhören?

    Nein, aber ich muss Hörbucher einfach zu Ende hören. Diese Stunden waren aber reine Verschwendung. Auch wenn gegen Ende hin die Geschichte etwas Schwung aufnahm.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich bin Fan von Lee Child (Jack Reacher), Tom Clancy und David Baldacchi, Ramez Naam und Daniel Suarez. Und dachte, dass diese Geschichte von Will Jordan in dieses Schema passt. Irgendwie hat mich das ganze Hörbuch enttäuscht. Omid Eftekhari liest objektiv betrachtet vermutlich einwandfrei, aber ich kann mit seiner Stimme leider nichts anfangen. Wenn man Uve Teschner, Detlef Bierstedt, Michael Schwarzmair und David Nathan kennt, ist man halt auch sehr verwöhnt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.