Jetzt kostenlos testen

Thrice Upon a Time

Sprecher: Derek Perkins
Spieldauer: 11 Std. und 11 Min.
3.5 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

SOS from a future that will never be

It's amazing enough when Murdoch Ross's brilliant grandfather invents a machine that can send messages to itself in the past or the future. But when signals begin to arrive without being sent, Murdoch realizes that every action he takes changes the future that would have been...and that the world he lives in has already been altered!

Then a new message arrives from the future: The world is doomed!

©1980 James Patrick Hogan (P)2012 Audible, Inc.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Thrice Upon a Time

Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Schrödingers Katze heißt “Maxwell“

„Es war einmal..“, aber wenn man eine Zeitmaschine hat, die Nachrichten in die Vergangenheit schicken kann, stimmt das nur bedingt. Andererseits gibt es da noch eine Zufalls- bzw. Unsicherheitskomponente: Schrödingers Katze, die in diesem Buch auf den Namen „Maxwell“ hört...

Ende der 70er bis Mitte der 80er Jahre veröffentlichte James P. Hogan eine Reihe von sehr, sehr guten Romanen in der “Hard“ Science-Fiction Tradition: die Technik-Hardware verändert die Welt und löst die Probleme der Vergangenheit, Wissenschaftler lösen die neu auftauchenden. Wie fast alle Autoren stand auch bei Hogan das S in SF bald nicht mehr für science sondern für social und leider waren seine Bücher von da an nicht mehr erstklassig.

Dieses Buch – 1980 erstmals erschienen - war sein fünfter Roman und ist erstklassig, spannend und überraschend. Auch in der Audioversion ist wirklich hörenswert und ein Zusatzgenuss mit den (schottischen Akzenten) mancher der Protagonisten.