Jetzt kostenlos testen

The Radleys

Autor: Matt Haig
Sprecher: Mark Meadows
Spieldauer: 9 Std. und 45 Min.
4 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Meet the Radleys: Peter, Helen and their teenage children, Clara and Rowan, live in a typical suburban English town. They are an everyday family, averagely dysfunctional, averagely content. But, as their children have yet to find out, the Radleys have a devastating secret. In this moving, thrilling and extraordinary portrait of one unusual family, The Radleys asks what we grow into when we grow up, and explores what we gain - and lose - when we deny our appetites.

©2010 Matt Haig (P)2014 Audible, Inc.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Originell und toller Sprecher aber langatmig..

Zwar ist die Geschichte wirklich gut geschrieben (flüssig, elegant, detailreich), doch auch für Freunde eines langsameren Tempos besonders in der zweiten Hälfte zunehmend zu langatmig. Da die Handlung an sich aber sehr originell ist, und vom Sprecher auch exzellent vorgetragen wird mit fein nuancierter Modulation, habe ich es dennoch gerne bis zum Ende angehört.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Viel Gefühl, wenig Nackenbeisserei, gut gelesen

Es handelt sich hier nicht um eine klassische Vampirgeschichte, sondern ein überraschend gutes Buch über eine Familie, die quasi inkognito in einem englischen Dorf lebt und alles tut, um möglichst unauffällig zu erscheinen. Was natürlich hinten und vorne nicht funktioniert. Die Ehe der Eltern ist todlangweilig, und die beiden Kinder sind die geborenen Aussenseiter, die immer wieder nur auf Ablehnung stoßen.

Es geht also garnicht so sehr ums Nackenbeissen, sondern darum, wie es ist, seine eigenen Instinkte zu unterdrücken, um "normal" zu erscheinen. Es geht darum, wie sich zwei Menschen über die Jahre auseinanderleben, wie eine Frau einem Traum nachhängt, der nie Wirklichkeit werden könnte, wie Jugendliche jeden verstoßen, der nicht der Norm entspricht.... ein berührendes Buch, muss man sagen, wirklich empfehlenswert, und als Hörbuch im Original von Mark Meadows auch wirklich gut gelesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich