Jetzt kostenlos testen

Talisker Blues: Ein Schottland-Krimi

Autor: Mara Laue
Sprecher: Adrian Tauss
Spieldauer: 9 Std. und 24 Min.
3.5 out of 5 stars (25 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Kieran MacKinnon saß zwanzig Jahre im Gefängnis wegen Mordes an seiner Freundin. Völlig betrunken soll er sie eines Nachts am Strand erstochen haben, die Beweise sprechen dafür, er kann sich an nichts erinnern. Jetzt kehrt er zurück in seine Heimat auf die Insel Skye und versucht, sich ein neues Leben aufzubauen. Doch bald darauf wird wieder eine Frauenleiche gefunden. Und wie damals liegt eine Whiskyflasche mit Kierans Fingerabdrücken neben ihr...

Ein psychologisch fein gezeichnetes Profil von Opfer und Täter in einem Krimi so mysteriös wie der düstere Nebel der Isle of Skye.

In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.
©2012 Dryas Verlag (P)2018 Dryas Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    8

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Daniel
  • Königsee-Rottenbach, Deutschland
  • 27.06.2018

übel

So etwas habe ich bis jetzt noch nicht gehört, ständig falsche Betonungen, Silben und ganze Wörter werden einfach vergessen. Es ist kein gelernter Sycronsprecher verwendet worden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • su
  • 10.04.2018

Premiere!

Netter Plot. Der Rest ist leider derart schlecht, dass ich mich zu einer Rezension hinreißen lasse: Schlechte Übersetzung (Satzbau, Ausdrücke wie "durchgenässte Kleidung" etc). Der Sprecher gibt sich Mühe bei den gälischen Sequenzen, alles andere ist nahezu lächerlich (Was ist wohl ein "Myokardin-Farkt"??) Die Ausgestaltung der Romanidee ist dann noch ..Geschmackssache.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Guter Krimi - schwacher Sprecher ... schade

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich mag dieses Buch. Ich habe es schon vor Jahren gelesen und mag es wirklich.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Landschaft und die Menschen sind so beschrieben, wie ich sie auch jedesmal erlebe, wenn ich auf Sky bin. Für mich ein sehr harmonischer Krimi, der einen besseren Sprecher verdient hätte.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Leider wirkt die Art, wie Herr Tauss ihn liest, auf mich einschläfernd. Seine Betonungen sind immer gleichförmig und es gibt leider keinen Spannungsaufbau. Die Personen werden nicht heraus gearbeitet und manchmal sind unmotivierte Hacker im Text, die es noch anstrenger machen, dem Inhalt zu folgen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • AT
  • 03.03.2018

Zu schnulzig, zu flach, zu schlecht gelesen!

Ein eher flaches Buch, die Geschichte ist vorhersehbar, die Charaktere eindimensional und schwarz-weiß, die Liebesgeschichte viel zu schnulzig, Humor fehlt komplett. Die Lesung ist an vielen Stellen fehlerhaft, teilweise werden vom Sprecher die (deutschen) Worte falsch ausgesprochen, teilweise ganz falsche Wörter benutzt, an manchen Stellen ist die Lesung deshalb grauenhaft.

Zwei Sterne trotzdem, weil es auf der Isle of Skye spielt, und der Sprecher immerhin gälisch und gut englisch liest.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ziemlich schnulzig, Sprecher katastrophal

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Klingt so, als ob das Hörbuch ohne Rücksicht auf Verluste in einem Take aufgenommen wurde - jede Menge an unpassenden Pausen und falschen Betonungen inklusive. Bin Schottland-Fan und hatte mich auf den Krimi gefreut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr fesselnde Story

Ein schön durchdachter Krimi sehr fesselnd erzählt!
Leider werden die gälischen Dialoge falsch ausgesprochen. Die gälischen Wörter sind abgelesen und werden nicht so ausgesprochen wie dies in der Hörbuchfassung der Fall ist!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade...

Die Geschichte ist super, die Vertonung und der Sprecher sind leider grottenschlecht...
Wirklich sehr schade....

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend

Spannend bis zum Schluss. Mit schönen Bildreichen Beschreibungen von Schottland und einer überragenden Wendung. Toll

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Story

spannend geschrieben vor der tollen Kulisse von Skye mit einer interessanten Hauptfigur. Ein Buch, dass ich mir irgendwann sicher nochmals zu Gemüte führen werde...allerdings nicht als Hörbuch. Der Sprecher hat zwar eine angenehme Stimme, aber einen sehr gewöhnungsbedürftigen Sprachrhythmus. Manchmal gibt es mitten im Satz eine Pause...dann wieder gehen die Kapitel oft übergangslos in einander über und man merkt erst nach dem zweiten Satz, dass jetzt von einer anderen Person die Rede ist. Außerdem gibt es reichlich viele Versprecher. Am meisten geärgert hat mich aber, dass der Sprecher es nicht für notwendig erachtet hat,sich vorab etwas über die Aussprache der gälischen Wörter zu informieren, obwohl im Buch ein Ausspracheführer mit Lautschrift inkludiert ist. Wenn ich Geld für ein Hörbuch hinblättere kann ich soviel Professionalität erwarten. Das Gälisch ist so grausam, dass es körperlich wehtut.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte gut - Sprecher mangelhaft

Der Sprecher hat eine komische Betonung, viele Wörter spricht er lauter, aber leider nicht passend zur Handlung. Auch finde ich es schwer zu hören, wenn nach einem Punkt keine kleine Pause gemacht wird. Immer hin habe ich es zu Ende gehört.

Die Geschichte an sich fand ich spannend und interessant.