Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Ehe von Andreas und Nicola Kantor ist in Routine erstarrt. Da bietet ihnen überraschend ein Freund an, über die Feiertage in sein Ferienhaus in Miramas-le-Vieux zu ziehen. Weihnachten in der Provence, nur sie beide... Tatsächlich reisen sie in einen malerischen, halb vergessenen mittelalterlichen Ort: Das Haus ist romantisch, die wenigen Nachbarn sind freundlich. Doch bereits in der ersten Nacht fällt Schnee in einer Landschaft, in der fast nie Schnee fällt. Langsam, aber unerbittlich wird Miramas-le-Vieux von der Außenwelt abgeschnitten.

    Als Andreas morgens allein vor das eingeschneite Haus tritt, entdeckt er ein eingestürztes Kellergewölbe, in dessen Trümmern ein verfallener Sarg mit einem Skelett liegt. In Panik rennt er auf der Suche nach Hilfe durchs Dorf. Doch seltsamerweise reagiert niemand auf sein Rufen - bis er endlich die Santonnière Milène Tanguy findet, eine Künstlerin, die Santons anfertigt, die provenzalischen Krippenfiguren. Gemeinsam eilen sie zurück zum Gewölbe. Aber der Tote ist spurlos verschwunden...
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG (P)2020 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Stille Nacht in der Provence

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      506
    • 4 Sterne
      309
    • 3 Sterne
      130
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      12
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      669
    • 4 Sterne
      184
    • 3 Sterne
      47
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      9
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      430
    • 4 Sterne
      286
    • 3 Sterne
      138
    • 2 Sterne
      48
    • 1 Stern
      18

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Subtile Spannung mit guter Atmosphäre...

    Ich mag es, wenn ein Krimi/Thriller nicht eine Leiche nach der anderen braucht, um in Fahrt zu kommen. Wer so etwas erwartet, liegt hier falsch.

    Eher Zwischenmenschliches und fein gezeichnete Figuren bewegen sich in einem netten, verwunschenen Dorf, in der Provence.
    Es schneit, Weihnachten steht vor der Tür und die Spannung kommt ganz leise...

    Die Charakteren der Protagonisten sind verständlich und fungieren gemeinsam zu einem schlüssigen Gesamtbild.

    Sprecher Oliver Siebeck liefert top ab, wie immer. Seine Stimme passt optimal zum Unterton der Geschichte.

    Danke, hat Spaß gemacht.

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eva

    Eine wunderschöne gemütliche krimigeschichte ohne dass man detaillierte greueltaten über sich ergehen lassen muss. Ein Krimi fürs Auto vor dem schlafen zum aufwachen. Der Sprecher ist sehr gut und die Stimmungen die er erzeugt sind trotz allem spannend

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wundervoll atmosphärischer kleiner Krimi

    Die Provence im Winter. Dann noch zu Weihnachten und im Schnee. Rademacher ist so ein phantastischer Autor und Siebeck rundet das Hörvergnügen noch ab. Schade, dass es schon zu Ende ist.
    UNBEDINGT HÖREN

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Wann beginnt die Story ?

    Eineinhalb Stunden düstere Beschreibung einer unvollkommenen Ehe und noch kein Fall in Sicht. Schade für die bereits vergeudete Zeit

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hat mich nicht vom Hocker gehauen

    Ich mag die Krimis von Rademacher aber diesen fand ich langweilig und phasenweise an den Haaren herbei gezogen. Gut daß er nicht so lang war sonst hätte ich wohl nicht bis zum Schluß durchgehalten. Mir gefällt die Stimme von Oliver Siebeck aber auch sie konnte die Geschichte für mich nicht retten. Ich brauche nicht einen Mord nach dem anderen aber spannend sollte es schon sein, was hier leider nicht der Fall war.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöner Krimi

    Ein schöner gut geschriebener Krimi mit Schauplatz in der Provence. Gut gelesen. Für ein halbes Guthaben bekommen und besser als manches neuere.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Rundum gelungene Unterhaltung

    Es ist schon erstaunlich, wie der Autor es immer wieder schafft, mit etwas mehr als einer Hand voll Personen die Story lange rätselhaft und spannend zu halten. Der stimmungsvolle Erzählstil wird vom Sprecher perfekt interpretiert - ein Hörgenuss.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Packender Plot

    Eine wirklich mitreißende Geschichte, Einblick auch in regionale Gegebenheiten, ein genialer Sprecher! Insgesamt ein sehr hörenswertes Buch.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hörgenuss

    Ein ruhiger Krimi ohne "Splatter", dafür mit umso mehr Charakter, und fantastisch gelesen, meiner Lieblingsstimme für Provonce Romane.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Stille Nacht

    Der Sprecher war sehr gut. Die stimmige Tonlage je nach Situation. Am Anfang zog sich die Geschichte ca. 1 Std. lange. Ein Ehepaar das sich nicht mehr viel zu sagen hatte. Die unendlich lange Autofahrt in Schweigen gehüllt. Ich wollte schon abbrechen, aber dann wurde es immer bizarrer. Ein mysteriöser Tod eines amerikanischen Tourist . Eine fesselde und aufregende Zeit in der Provence. Das Ende konnte man wirklich nicht voraussehen, außer das Andreas und Nicola nach und nach wieder zusammen fanden. Spannender Krimi.

    1 Person fand das hilfreich