Jetzt kostenlos testen

Stiefkind

Spieldauer: 10 Std. und 53 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4 out of 5 stars (759 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rachel hat es endlich gut getroffen. Nach Jahren als alleinerziehende Mutter hat sie sich mit dem reichen Anwalt David Kerthen zusammengetan und zieht mit ihm in sein Herrenhaus auf den Klippen von Cornwall. Mit den besten Absichten, auch für Davids Sohn aus erster Ehe, den 9-jährigen Jamie, eine gute Mutter zu sein. Denn Davids erste Frau beging auf tragische Weise Selbstmord und stürzte in eine der überfluteten Zinngruben an Cornwalls Küste. Die Leiche wurde nie gefunden.

Doch als Rachel mit ihrer Tochter und ihrem Stiefsohn Pläne für den nächsten Sommer schmieden will, äußert Jamie einen Satz, den sie nicht mehr vergessen kann: "Nächsten Sommer wirst du nicht hier sein. An Weihnachten wirst du sterben... und meine Mummy kommt zurück."


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2016 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    335
  • 4 Sterne
    232
  • 3 Sterne
    128
  • 2 Sterne
    33
  • 1 Stern
    31

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    476
  • 4 Sterne
    155
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    14

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    313
  • 4 Sterne
    186
  • 3 Sterne
    127
  • 2 Sterne
    43
  • 1 Stern
    44
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Überzeugt nicht

Die Protagonistin hat ein übertriebenes Helfersyndrom. Die Geschichte kommt nicht so richtig in Schwung kurze spannende Momente werden von langatmigen Nebenerzählungen geschluckt.
Alles in allem sehr mühsam zu hören obwohl die Sprecher wirklich sehr gut sind!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Anstrengend mir hat es gar nicht gefallen !

Ich bin vollkommen enttäuscht. Ich musste mich zwingen das Hörbuch tatsächlich bis zum Ende zu hören. Dieses Hörbuch besteht leider nur aus Floskeln. Viel zu viel Landschaft Beschreibung. Ich habe schon viel gelesen und höre auch ab und zu Hörbücher, aber noch nie ist es mir so schwer gefallen. Sehr verwirrend und nach einem guten Anfang ganz schnell einfach nur noch langweilig.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grauenvoll

Der Titel,der Anfang der Geschichte die Grund Idee einfach klasse. Und dann kam der Quälende mittlere Abschnitt und dieser bescheuerte Schluss. Die ganze Zeit überlegst du ob die jetzt verrückt ist,sich das alles einbildet oder er vielleicht er den Knall hat oder das Kind psycho ist ? irgendwann nervt dieses ganze Psycho Dings einfach nur noch,zieht sich endlos bis zum Schluss.Ich habe die letzten 3 Stunden ständig vorgespielt weil es mir so auf den Geist ging und dann dieser bescheurete Schluss mit dem reumütigen,prügelnden Ehemann,der Ehefrau mit Dachschaden der ann doch keiner ist ,das Kind das ständig seine tote Mutter sieht. Einfach nur grässlich und rausgeworfenes Geld. Gut Leser war das einzige was an dem ganzen erträglich war . SCHADE !!! Das erste und sicherlich letzte verworrene Buch der Autoren( in ) ......

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja, das war eher schlecht als gut

Das Buch ist Rebecca nachgemacht, reicht aber bei Weitem nicht daran. Es ist für mich eher langweilig und hat mit Thriller nix zu tun. Die Geschichte wird ja schon mehrfach beschrieben dazu ist nix mehr zu sagen.
Die Sprecherin ist gut, sie bemüht sich der Geschichte etwas Spannung zu geben. Da diese aber so flach ist kann Sie das Buch auch nicht aufwerten. Beim männlichen Sprecher hatte ich den Eindruck, dass er nicht zum Buch steht und es auch nicht überzeugend spricht. obwohl ich die Stimme als sehr angenehm empfunden habe.
Alles in allem würde ich das Buch nicht empfehlen. Und niemals verschenken.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nichts für mich!

Oh ......... war das ein langweiliges Hörbuch. 5 Sterne haben nur die beiden Sprecher verdient. Tja, habe mich halt verkauft, dass kann ja Jedem mal passieren 😬

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grauenvoll zähe Geschichte

Weiß im Nachhinein nicht mehr, wie ich es geschafft habe, bis zum Schluss durchzuhalten.
Keine Spannung ( evtl. Minimal kurz vor Schluss) keinerlei Höhepunkte und undurchschaubares Gefasel zweier psychisch Gestörter. Schade ums Geld.... und meine Nerven....

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Puhhhhhh....eher nicht

War mir persönlich zu langweilig und zu langatmig das Ganze.
Wer mitfiebern will ist hier fehl am Platz, genauso wie die Spannung die nicht einmal auftaucht.

Die Sprecherin hat trotz ihrer sehr guten Erzählung, nichts aus der Geschichte rausholen können.

Ich möchte es nicht weiter empfehlen!

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

<br />Schade<br />

Habe ein längeres Buch ausgesucht, weil ich nachts oft wachliege. Aber leider verlor sich die Autorin in endlosen Beschreibungen von Landschaften, Emotionen und Situationen. Man kann Bemühungen die Spannung auf die Spitze zu treiben auch ÜBERtreiben. Dabei ist ihre Wortwahl zum Teil grotesk. ich mag keine autistischen oder trauernden Bäume. Mit einem Schornstein, der vorwurfsvoll in den Sternenhimmel zeigt, kann ich nichts anfangen und wenn mich die Dunkelheit anstarrt, bekomme ich Ausschlag. Bitte, bitte komm auf den Punkt betet man dann nur noch. Überdies wird die am Anfang spannende Story gegen den Schluss immer skurriler.

Die Sprecherin hat den seltsamen Text mit Bravour gemeistert.

Schade, weniger wäre mehr gewesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grässlich !

Eines der schlechtesten Hörbücher die ich je gehört habe. Der Mann ist ein Arschloch von Egomane, das Kind ist einfach nur dämlich und die Frau dümmlich naiv. Die Protoganisten sind flach und nicht greifbar. Habe es gehört um es zu hören... zäh und einfach zum aufregen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schöne Worte, trotzdem etwas langatmig

Dieses Buch erzählt mit sehr schönen Worten und auch wirklich super vorgelesen, die Geschichte mit vielen Verwicklungen und Wendungen. Dabei überwiegt die Ansicht von Rachel, die nicht nur mit der Gegenwart, sondern auch mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat und gleichzeitig mit einer Toten konkurrieren muss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich