Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Verzweifelte Flucht durch ein zerfallendes Sternenreich!

    Die letzte Schlacht des Terranischen Sternkreuzers Proxima war ein Massaker. Stark beschädigt und voller Schiffsbrüchiger tritt die Proxima den Weg zurück zum Flottenhauptquartier bei Wega an. Doch ein chaotischer Krieg tobt in der Galaxis, und an Bord geht es kaum ruhiger zu. Außerdem scheinen bislang unbekannte Mächte ihre Hände im Spiel zu haben...

    Können Captain Zadiya Ark und ihre Crew es trotz Verfolgern, Verrätern und mangelnden Vorräten zum Hauptquartier schaffen?

    Sternkreuzer Proxima: Folge 1-3 der Military-SF-Serie von Dirk van den Boom als epischer Sammelband!

    ©2021 Lübbe Audio (P)2021 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Sternkreuzer Proxima 1-3

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mhhhh.

    Erst hatte ich keiner Erwartungen von dem Titel dachte naja noch so ein star trek Abklatsch aber weit gefehlt die story ist super fesselnd überall tauchen Gegner auf es packt richtig zuhören ich bin von dem Hörspiel begeistert kann ea nur weiterempfehlen 5 von 5 Sternen

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    einfache military scifi in Fortsetzung

    meine Oma nannte das "Groschenhefte", was jedoch nicht bedeutet, dass diese einfache Unterhaltung ab zu lehnen ist. Durch den hervorragenden Sprecher gewinnen die Figuren und ich hatte Spaß beim Hören. Die besonders " Schlauen" können ja was anderes hören

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    X-beliebige Kriegsstory

    So. Eine Stunde gelauscht, jetzt ist's genug.
    Das ist kein Science Fiction, das ist eine maßstabsgerechte Projektion einer Seeräuber- oder Seekriegsgeschichte in eine so nicht wünschenswerte Zukunft.
    Jahr 2200 (vielleicht) und die Menschheit hat keine Fortschritte gemacht ... ach doch, Frauen sind jetzt auch brutale A....löcher.
    Ein Weltraum angefüllt mit Stars- and Stripes-Machismus, durch den sich auch Titten prügeln. Ich las, der Autor sei im Hauptberuf Politikissenschaftler. Das hört man an der typisch deutschen (ich hasse diese Wendung), ungelenken und abgelesenen Pennäler-Diktion moderner 'Autoren'. Man vermisst es aber in der Abwesenheit jeder sozialen, strategischen und gesellschaftlichen fiktiven Fantasie
    Der Vorleser (Matthias Lühn) fügt sich ins Bild. Die Stimmungen bleiben bei allen Mühen künstlich und uninspiriert. Dutzendware. 2für1-Qualität.