Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine große Liebe in dunklen Zeiten.

    Eine junge Frau, ein afroamerikanischer GI und das Geheimnis einer verbotenen Liebe.

    Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben - von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du digital exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (P)2021 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Stay Away from Gretchen

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6.144
    • 4 Sterne
      409
    • 3 Sterne
      66
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      19
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5.657
    • 4 Sterne
      466
    • 3 Sterne
      92
    • 2 Sterne
      30
    • 1 Stern
      19
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5.722
    • 4 Sterne
      429
    • 3 Sterne
      59
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      17

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wow

    Ich schreibe eigentlich keine Rezensionen. Ich mag auch weibliche Sprecher nicht so gerne und ich heule eher selten bei einem Hörbuch. Für alles gibt es ein erstes Mal und dieses Hörbuch, diese so wunderbar erzählte Geschichte, hat mich zum Lachen, aber auch Rotz und Wasser heulen lassen. Absolut empfehlenswert. Jetzt weiss ich, dass ich wieder sehr lange nach etwas vergleichbaren suchen muss.

    157 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • DEK
    • 21.03.2021

    Volltreffer!

    Ein sehr gelungener Roman. Danke Susanne Abel! Wunderbar gelesen. Danke Vera Teltz.
    Für Flüchtlingsenkelkinder unbedingt zu empfehlen. Und für alle anderen auch! Es ist so wichtig nachzufragen, zuzuhören und es weiterzuerzählen! Ich bin sicher, die Liebe wohnt in der Seele!

    88 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Begeisternd, spannend, berührend . . .

    Gestern begonnen, heute beendet - ich konnte nicht aufhören, die Geschichte zu hören. Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert. Zwischendurch habe ich das Buch gebunden für meine 85jährige Mutter gekauft, die noch heute schwärmt, das die Zeit der Evakuierung in Ostpreußen die glücklichste in ihrer Kindheit war. Sie erfuhr an ihrem 7. Geburtstag, dass ihr Vater in Russland gefallen war. Das habe ich erst erfahren als ich schon selbst Mutter war und die Feldpostbriefe meines Großvaters las. Dann wusste ich, warum sich Geburtstage bei uns so schwer anfühlten.
    Das Buch ist ein Plädoyer für liebevolle familäre Beziehungen und offene Kommunikation über Gefühle, auch die schrecklichen. Familiengeheimnisse belasten mehrere Generationen.
    Die Sprecherin Vera Teltz hat die Geschichte und die Personen wunderbar erfasst und vermittelt.
    Danke, Susanne Abel, ich hoffe auf weitere so berührende Geschichten von Ihnen.

    73 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wahnsinn, schlaflose atemlose Nächte

    Ein Must-read für alle Kriegsenkel und generationsübergreifend Traumatisierte! Hervorragend gelesen und inszeniert. Ich bin begeistert und tief berührt.

    39 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach toll

    Eine super Geschichte, konnte gar nicht aufhören, habe gelacht und geweint. Sehr gut gelesen von Vera Teitz!

    38 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Die übliche tägliche politische Korrektheit

    Habe schon im ersten Viertel des Hörbuches aufgegeben. Der übliche öffentlich-rechtliche Mainstream. (Hitler,Merkel, die bösen Sachsen, vegane Ernährung,die armen und beschimpften Reporter, usw.) eben das was uns das Leben und die Medien täglich vorbeten. Bis „Corona“ bin ich dann nicht mehr zum hören gekommen. Gebe das Hörbuch vorzeitig zurück. Ach ja, um das Thema „Demenz“ geht es in dem Buch auch.
    Meine Empfindungen und Kritik beziehen sich auf das erste Viertel des Buches. Ob die Geschichte noch eine unterhaltsame Wende nimmt, vermag ich nicht zu sagen.
    Leuten die sich durch meine Rezension auf den Schlips getreten fühlen, sollten daran denken das die Demokratie von der Vielfalt der Meinungen lebe.

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach toll!!

    Die Geschichte ist emotional, humorvoll und hat mich sehr berührt. Ganz wunderbar gelesen von Vera Telz.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geschichte okay, Sprecherin nicht

    Ich bin mit dem Hörbuch noch nicht durch. Die Thematik interessiert mich schon, allerdings gibt es zu viele Klischees. Vater will in den Krieg, wird vermisst, die Flüchtlinge, die bei den Bauern unterkommen (siehe "Altes Land") und dort hart arbeiten müssen,und vom betrunkenen Bauern beim Melken beobachtet werden, Russen, die vergewaltigen und Schwarze, die den Kindern Schokolade zuwerfen und sich auf dem Landgut einquartieren. Alles schon 1000mal genauso erzählt.
    Das Schlimmste aber ist die Art der Sprecherin, wenn sie sich an Dialekten versucht oder als Gretchen ihre Stimme auf alt und brüchig stellt oder das junge Gretchen mit heller Kinderstimme spricht (die sich übrigens mit 15 Jahren noch genauso anhört wie mit 10) Das kann ich kaum aushalten. Zwischendurch liest sie mit ruhiger, klarer Stimme, was mir deutlich besser gefällt. Alles in allem habe ich mich entschieden, das Buch zurück zu geben.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    DANKE!!! Danke, dass ich diese Reise machen durfte

    Es ist das beste Hörbuch, welches ich bis dato gehört habe.
    Ich habe gelacht, geweint, gehofft und gebangt.
    Und vor allem danach sehr viel nachgedacht.
    Ich kann nur hoffen, dass sehr viele Menschen diese Empfindung mit mir, bzw mit der Autorin teilen werden!
    Danke!
    Auch an die wunderbare Sprecherin, durch die dieses Buch das bekommt, was es verdient :
    Das Prädikat "Sehr wertvoll"!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Packendes Buch für alle Geschichtsinteressierten

    Lange hat mich ein Buch nicht mehr so gepackt, ja sogar zu Tränen gerührt. Danke für dieses anschauliche Stück deutscher Geschichte und deutscher Gegenwart.

    11 Leute fanden das hilfreich