Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nebraska, Anfang der 1990er Jahre: Sheridan Grant lebt bei ihrer Adoptivfamilie auf einer Farm inmitten von Maisfeldern. Sie leidet unter der Eintönigkeit des Farmlebens und dem strengen Regime ihrer Adoptivmutter, die der musikalischen Sheridan sogar das Klavierspielen verbietet. Zum Glück gibt es den Farmarbeiter Brandon, den Rodeoreiter Nick und den Künstler Christopher, die Sheridan den Hof machen und sie davor bewahren, vor Langeweile zu sterben. Bis in einer Halloweennacht etwas Furchtbares passiert. Nun zeigt sich, wem Sheridan vertrauen kann...
    ©2014 Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das sagen andere Hörer zu Sommer der Wahrheit

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Wichtige Teile rausgekürzt

    In diesem Hörbuch fehlen wichtige inhaltliche Ereignisse, die im 2. Band "Straße nach nirgendwo" wieder aufgegriffen werden und eine zentrale Rolle spielen. Ich war ziemlich negativ überrascht, als ich den 2. Band angefangen habe und feststellen musste, dass mir bestimmte Personen und zentrale Ereignisse gar nichts sagen. Das ist ziemlich unbefriedigend. Daher leider ein paar Sterne Abzug.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein Jugendbuch

    Ich wollte mal ein früheres Werk von Nele Neuhaus erleben. Es ist ein einfühlsame Geschichte, aber schön eher ein Jugendroman.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und schöne Story

    Ich mag lieber Erzähler und nicht so gern Frauen, aber die Geschichte an sich war sehr gut.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    ok

    hätte mir bei nele Neubau mehr erwartet aber es ist hörenswert. Also einfach mal reinhören

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Von Nele Neuhaus hätte ist einen derart schwülstigen Mist nicht erwartet! Sorry, es lohnt sich keinesfalls die Fortsetzung zu hören bzw zu lesen!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Beispielhaft drittklassig

    Wahrscheinlich dient dieser 'Roman‘ dazu, ein praktisches Beispiel abzuliefern wie ein richtig schlechtes Buch gemacht wird .
    Band 2 und 3 werde ich sicher nicht hören und zurück geben - das verschafft Zeit für bessere Bücher und ist daher ein klarer Gewinn 😊😉

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    sehr fesselnde Story

    Ich habe das Buch in einem Rutsch gehört. Eine spannende, traurige und interessante Geschichte. Sehr gut geschrieben und auch sehr gut, von einer angenehmen Stimme gelesen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ich fand es anstrengend zu hören

    Die Geschichte war mir zu schwer. Schwer, weil die Protagonistin ihre berechtigten Depressionen bis zum Schluss nicht überwunden hat und es in der gesamten Hörzeit wirklich keine Minute des Glücks gab.
    Das Buch hinterlässt einen unbefriedigende Leere. Sehr schade.