Jetzt kostenlos testen

Sherlock Holmes - Ein logischer Schluss

Die Abenteuer des jungen Sherlock Holmes 1
Spieldauer: 59 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4.5 out of 5 stars (17 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

An der Universität von Oxford fällt der hagere, blasse Student, der flink und lautlos durch die Hallen und Flure irrt kaum jemandem auf. Er pflegt keine Freundschaften zu seinen Kommilitonen und in den Vorlesungen ist er bemüht, so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen. In sich verschlossen und von Gedanken getrieben, in die er niemandem Einblick gewährt, scheint er ständig auf der Flucht zu sein; vor dem studentischen Leben, vor den Menschen und zuletzt vor sich selbst. Im Jahre 1872 ahnt niemand, dass aus ihm, einst, einer der bedeutendsten Kriminalisten seiner Zeit werden sollte. Sein Name ist Sherlock Holmes.

Als er unfreiwillig in die Lebenstragödie eines anderen Studenten verwickelt wird, sieht er sich gezwungen, näher hin zu sehen, als alle anderen dazu bereit sind. Seine beinah krankhafte Begabung zur Beobachtung und seine Leidenschaft für die Naturwissenschaften führen ihn in die Tiefen eines dunklen Geheimnisses. Doch wer sieht, was andere nicht sehen, der steht zunächst allein.

©2019 Baker Street Audio (P)2019 Baker Street Audio
Alle Titel aus der Welt von Sherlock Holmes entdecken ❭❭
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Welch erfreuliche neue Serie

Ich bin begeistert. Doch. Wirklich. Fast restlos.
Beginnen wir beim Sprecher - ich finde den Sprecher wichtig, wenngleich eine Stimme geschmäcklerisch sein mag. Hier kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand Herrn Hackenberg nicht gerne zuhören mag. Ich kann gar nicht aufhören mit dem zuhören. Und er liest in einer Manier, beinahe so als hätte er bei Herrn Axel Wostry gelernt.

Die Geschichte(n)
Ob man nun englische Krimis der klassischen Art mag ist natürlich wieder eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Ich mag sie und daher gefallen mir die Storys hier ebenfalls. Der noch junge Sherlock hakt an keinem Ende und
während die ersten 4 Geschichten lose zusammenhängen und die (spätere) Kluft der Brüder ein bisschen beleuchten,
folgen dann eigenständige Storys. Hier wird unser Protagonist "Gehilfe" (das hat einfach was) eines ebenfalls jungen Inspektors und löst Fälle mit und ohne Leichen (na was auch sonst). Die bisherigen Fälle mag ich - bin bei Band 7 - sie enden auch nicht immer nur in der cosy trallala Manier. Nicht immer sind unsere beiden Spürnasen zufrieden.

Ich jedenfalls fühle mich gut unterhalten, ich mag den Sprecher, weiter so.