Jetzt kostenlos testen

Sherlock Holmes - Ein grausames Prinzip

Die Abenteuer des jungen Sherlock Holmes 4
Spieldauer: 32 Min.
4.5 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Während Sherlock und Mycroft Holmes dem Geheimnis um die verhängnisvollen Briefe, welche schon so viele Leben gefordert haben immer näher kommen, müssen sie erkennen, dass ihre Welten beginnen, sich voneinander zu entfernen. Der junge Sherlock findet sich zunehmends in der Zwickmühle moralischer Fragen gefangen und sucht seinen Weg aus der Vereinsamung des Genies. Mycroft hingegen droht im Angesicht der grausamen Ereignisse immer mehr zu erkalten. Eine letzte, aber auch vielversprechende Spur führt sie auf verschiedenen Wegen zum Ursprung der Erpressungen. Der Einzelgänger Sherlock hält an seinen Methoden fest und findet in dem jungen Polizisten Pittlewith nach und nach einen Verbündeten. Mycrofts bevorstehende Verheiratung lässt den Widerspruch zwischen seinem beruflichen und seinem Privatleben immer deutlicher zum Vorschein kommen.

Als die Lösung des Rätsels schließlich in greifbarer Nähe zu sein scheint, offenbart sich nicht nur die ungeheure Tragweite der Geschehnisse. Der letzte Konflikt bahnt sich seinen Weg auch mitten ins Herz der Familie Holmes.

©2019 Baker Street Audio (P)2019 Baker Street Audio
Alle Titel aus der Welt von Sherlock Holmes entdecken ❭❭
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Eine erfreuliche neue Serie

Ich bin begeistert. Doch. Wirklich. Fast restlos.
Beginnen wir beim Sprecher - ich finde den Sprecher wichtig, wenngleich eine Stimme geschmäcklerisch sein mag. Hier kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand Herrn Hackenberg nicht gerne zuhören mag. Ich kann gar nicht aufhören mit dem zuhören. Und er liest in einer Manier, beinahe so als hätte er bei Herrn Axel Wostry gelernt.

Die Geschichte(n)
Ob man nun englische Krimis der klassischen Art mag ist natürlich wieder eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Ich mag sie und daher gefallen mir die Storys hier ebenfalls. Der noch junge Sherlock hakt an keinem Ende und
während die ersten 4 Geschichten lose zusammenhängen und die (spätere) Kluft der Brüder ein bisschen beleuchten,
folgen dann eigenständige Storys. Hier wird unser Protagonist "Gehilfe" (das hat einfach was) eines ebenfalls jungen Inspektors und lösen Fälle (na was auch sonst). Die bisherigen Fälle mag ich - bin bei Band 7 - sie enden auch nicht immer nur in der cosywohlfühlalleswirdgut Manier. Nicht immer sind unsere beiden Spürnasen zufrieden.

Hier wird der Faden aus den bisherigen 3 Folgen aufgenommen, der Fall wird weiter beleuchtet und entfaltet
unwiderruflich eine bedrohliche Seite bei einem der Brüder. Einzig die Kürze der Folge gibt ein wenig Anlass zur Kritik. Aber nun denn - das ändert sich wie ich feststellen konnte - in den darauffolgenden Bänden wieder.

Ein formidabler Sprecher, Storys die mich unterhalten und eine schöne Sprache. Was will Frau mehr.