Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Morgengrauen (The Red 1) Hörbuch

Morgengrauen (The Red 1)

Regulärer Preis:19,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

In einem ländlichen Gebiet der afrikanischen Sahelzone befehligt Lieutenant James Shelley eine hochtechnisierte Einheit von Soldaten. Jede Nacht jagen sie während grauenvoller Patrouillen Aufständische und befolgen dabei drei simple Ziele: Beschützt Zivilisten, tötet den Feind und bleibt am Leben. Denn in einem von der Verteidigungsindustrie inszenierten, profitorientierten Krieg gibt es keinen Grund, aus dem man sterben sollte.

Shelley nutzt sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Hightech-Hilfsmittel, um seine Soldaten am Leben zu halten - aber seine beste Ware ist sein untrügerisches Gespür, wenn Gefahr droht... als stünde ihm Gott bei, um ihm warnend ins Ohr zu flüstern.

©2016 Cross Cult. Übersetzung von Helga Parmiter (P)2017 Ronin Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (117 )
5 Sterne
 (67)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.2 (110 )
5 Sterne
 (60)
4 Sterne
 (25)
3 Sterne
 (13)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.5 (110 )
5 Sterne
 (80)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazonekunde 07.02.2018
    Amazonekunde 07.02.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super SciFi-Militär-Action"

    So könnte der Krieg in der Zukunft ausschauen. Sehr spannende Geschichte. Plausibel und intelligent. Der Sprecher Mathias Lühn hat mich bereits nach den ersten Kapitel gepackt. Seine ruhige doch auch sehr ausdrucksstarke Stimme macht ihn ab heute zu einen meiner Lieblingssprecher. Jeder der SciFi liebt wird von diesem Buch nicht enttäuscht
    Freue mich bereits jetzt schon auf Teil 2.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hoeragenten Deutschland 24.01.2018
    hoeragenten Deutschland 24.01.2018 Bei Audible seit 2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    134
    Bewertungen
    Rezensionen
    164
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Näher als man denkt"

    The Red 1 ist der Krieg in der Zukunft, Exoskletts, Gier frisst Hirn und wieder soll die Waffenindustrie das meiste davon abbekommen. Nun, nichts Neues, das haben wir auch schon heute und das macht das Ganze so spannend und auch realistisch. Denn auhc in der Zukunft wird es immer jemanden geben, der sich die Taschen mit Elend und Krieg voll macht.
    Der Protagonist filmt eine Friedensdemo, gerät selber in Bedrängis und hat die Wahl zwischen Knast oder Militär. Und die wilde Fahrt beginnt...

    Ich verstehe nicht, wieso hier von Langeweile oder zähen Kaugummi geschrieben wird. Ich fand das Hörbuch spannend und erschreckend real. Da es um Krieg und Militär geht, ist die Sprache auch dementsprechend ruppig.

    Ich fands großartig und Matthias Lühn ist mal wieder der richtige Sprecher für den (Hörbuch) Job.


    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Loeffel Stephan 02.03.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    89
    Bewertungen
    Rezensionen
    402
    125
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich möchte auch solche Cybergliedmassen !"

    Interessantes Buch über Cybervernetzung, Medien Krieg und geistige Verwirrung damit.
    Natürlich ist es wie mit allem manchmal funktioniert es. Prototypen funktionieren, wenn sie möchten, können aber manipuliert werden. Und wenn einer sein Telefon direkt ans Hirn angeschlossen hat ist mit viel Spass zu rechnen. haha. Hacker lieben das. Voll Action. Gutes Buch. Ich möchte auch so Cyber Gliedmassen !! Aber welche die lebenslang funktionieren bitte :-)

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde Hessen 01.03.2018
    Amazon Kunde Hessen 01.03.2018
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Action, Tech und Sci-Fi - geil!"

    Also erstmal zum Sprecher: Hammer!
    Ich finde Matthias Lühn einfach nur genial.
    Mag sein, dass da die Geschmäcker verschieden sind, aber mich reißt er einfach nur mit. Geht immer voll rein in die Handlung und die Personen. Super!
    Ist aber bei der Story auch nicht verwunderlich. Linda Nagata haut so richtig auf den Putz in Sachen Tempo und Action. Die Protagonisten sind stringent entworfen und handeln logisch. Der Plot ist straight und alle Hintergründe top recherchiert.
    Militär- Near Future- Sci-Fi wie es sich gehört. Top!
    Werde mich gleich an Teil 2 machen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    MJ Stuttgart 21.12.2017
    MJ Stuttgart 21.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    34
    Bewertungen
    Rezensionen
    35
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Langweilig trotz Action"
    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Linda Nagata und/oder Matthias Lühn versuchen?

    Ein Hörbuch das von Matthias Lühn eingesprochen wurde - ja, natürlich.
    Ein Buch von Linda Nagata - Nein, sicher nicht.


    Was hat Sie am meisten an Linda Nagatas Geschichte enttäuscht?

    Trotz dass viele Actionszenen eingebaut werden nimmt das Buch keine Fahrt auf. Die Figuren sind blass und klischeehaft, die Story arg gestreckt.


    Welche Figur hat Matthias Lühn Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Die des Hauptcharakters. Alle anderen Personen sind ohnehin nur Kulisse.


    Welche Figur würden Sie in Morgengrauen (The Red 1) weglassen?

    Eigentlich können alle Nebenfiguren beliebig getauscht werden, das würde die Story nicht beeinflussen. Daher könnte man nur den Hauptcharakter weglassen...


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Weite Teile des Buchs spielen in einem (Militär-)Hospital und beschreiben den Adaptionsprozess des Hauptcharakers an seine neue technische Unterstützung. Das hätte spannend sein können, ist es aber nicht. Die Beschreibung ist oberflächlich und punktuell mit sinnlosen Details ausgeschmückt. Der übergeordnete Handlungsrahmen ist sehr dünn und konnte mich nicht faszinieren. Die abschließende Szene des Hörbuchs zog sich auch unnötig lange hin und endet mit einem Cliffhanger - der mich aber nicht davon überzeugt hat, dass ich mir den zweiten Teil zu Gemüte führen möchte.

    3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    GanzSchrott 08.12.2017
    GanzSchrott 08.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    78
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die ersten 3 Stunden ziehen sich wie ein Kaugummi."

    Danach wurde es leider auch nicht recht viel spannender und es wird massig gefucht. Und weil das nicht reicht , wird noch mehr geflucht.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Johannes Stockstadt 06.12.2017
    Johannes Stockstadt 06.12.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ganz ok"

    Fast permanente Aktion doch und doch nicht permanent fesselnd.
    Im grobem und ganzem was man erwartet ohne besondere Finesse.

    2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.