Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Privatdetektiv Takeshi Kovacs lebt in der nicht allzu fernen Zukunft, in welcher der Tod seinen Schrecken verloren hat: Das menschliche Bewusstsein wird in einer Datenbank abgespeichert und kann je nach Bedarf in einen Körper zurück transferiert werden. Er ermittelt in einer Welt, die ohne Tod keine Moral mehr kennt und in der Täter und Opfer keine Grenzen mehr kennen. Aber Vorsicht: Die Romane sind nichts für zarte Gemüter. Richard Morgans starke Bildsprache zieht auch bei Sex und Gewalt keine Grenze. AB 18!

Gefallene Engel I: Verletzte Parteien und Kommerzielle Erwägungen: 36 Jahre nach den Ereignissen auf der Erde befindet sich Kovacs in der Hölle der Schlacht um den Planeten "Sanction IV". Er liegt schwer verletzt im Orbitalkrankenhaus, als ihm ein Konzern das Angebot macht, rätselhafte nicht-menschliche Artefakte zu untersuchen. Zusammen mit der Archäologin Tanya Wardani und einem Team aus Söldnern macht sich Kovacs auf zum Fundort des Artefakts. Bald muss Kovacs erkennen, dass er an einem Himmelfahrtskommando teilnimmt und dass für Sleeves das Wort "Kanonenfutter" eine ganz spezielle Bedeutung hat. Denn sein Team ist an der Ausgrabungsstätte nicht allein...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Der Autor:
Richard Morgan wurde 1965 in Norwich geboren. "Das Unsterblichkeitsprogramm", sein erster Roman, wurde auf Anhieb ein großer Erfolg und 2003 mit dem Philip K. Dick Preis ausgezeichnet.
© 2007 der deutschsprachigen Audiofassung by Audible GmbH + (p) 2007 Audible GmbH

Kritikerstimmen

Mehr als außergewöhnlich! Richard Morgan definiert die Science Fiction des neuen Jahrtausends.
--The Guardian

Ein genialer Autor - Morgan hat uns allen neue Wege eröffnet!
--Peter F. Hamilton

Ein Meisterhaftes Beispiel für einen Cyberkrimi... Der letzte Debütroman, der ähnlich aufregend war, dürfte William Gibsons Neuromancer gewesen sein.
--Phantastisch

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    299
  • 4 Sterne
    150
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    133
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    100
  • 4 Sterne
    33
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Kovacs eben...:-)

Jetzt gehts ab...Teil 4 gewinnt deutlich an Tempo als die Vorgängerteile...Die neue Geschichte um die Marsexpedition ist spannend, grausam, brutal und hart. Eben so wie man das in der Zwischenzeit von Richard Morgan gewöhnt ist. Auch wenn ich mit der 3 Teilung des Hörbuches immer noch so meine Probleme habe. Es lohnt sich auch hier wieder Teil 4- 6 zu erwerben. Ja, auch hier muss man wieder alle 3 Teile besitzen, um die Geschichte vollständig zu besitzen.Am Lesestil des Vorlesers gibt es natürlich wieder nichts auszusetzen, wie immer routiniert fantastisch!Teil 5 ist schon bestellt und wird gerade heruntergeladen..muss ich noch mehr dazu sagen?

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Die Marsianer kommen...........

Das ist eine komplexe fesselnde Story, rasant , spannend, extrem detailreich, mit geniale Einfällen.
Die Welten auf denen sich die Handlung abspielt sind liebevoll und detailliert erzählt.
Es geht darum, inmitten eines verseuchten Kriegsschauplatzes, das Raumschiff einer verschwundenen außerirdischen Zivilisation zu bergen. Für dieses Unternehmen müssen Finanzmittel beschafft, und Ausrüstung organisiert werden!
Ich freue mich schon aud die nächsten Teile!!

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Neue Rolle - anderes Spiel

Wer die ersten drei Bücher der Serie gehört hat und nun mit einer gewissen Erwartungshaltung ans Werk geht, könnte enttäuscht werden. Was es bisher eher ein SIFI Krimi mit Besonderheut, schreibt Morgen weitere, in meinem Augen schon fast schreckliche Möglichkeiten der Unsterblichkeit aus. Das ist in dem ersten Band eine Kriegsgeschichte und wird erst spät ein Ausflug in die Welt rund um unseren Planeten Erde. Dieses Mal wird Kovac nicht als Detektiv, sondern als Söldner eingesetzt. Er bleibt der Gleiche - nur mit neuen Aufgaben. Endlich bekommt der Leser auch noch weitere Einblicke in die Figur.

Liest sich spannend ... danke an Audible, dass sie bei Jäger bleiben als Vorleser. Kein Dank für die Aufteilung in Häppchen von fast schon lächerlichen 4-6 Stunden :-(

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Noch besser als das erste Buch

Nach dem ersten Buch 'Das Unsterblichkeitsprogramm' hatte ich mich schon auf weitere Teile gefreut aber kaum geglaubt, dass noch eine Steigerung möglich wäre. Irrtum. Das ist SiFi in Perfektion. Die Rolle der Marsianer bzw. deren Technologie rückt hier in den Mittelpunkt, wobei es der Autor schafft, die Spannung hoch zu halten und die Marsianer immer als präsent aber ungreifbar zu beschreiben. Die Protagonisten setzen sich aus mannigfaltigen Charakteren zusammen und sind allesamt bestens in Szene gesetzt. Spannung pur! Gewalt und Sex sind ebenfalls wieder mit an Bord und deshalb empfehle ich auch dieses Buch ausschließlich Erwachsenen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Verwirrend und Reaktionär

Achtung nichts für zart beseitete. Wie alle andere Kovcisten Romane auch.
Aber super spannend. Man muss aufpassen, damit man nicht die Übersicht verliert.
Denn die Sichtweise ist ungewöhnlich. Es gibt auch gute Sexszenen dadrin. Und es fliegen Gedärme und es explodieren Atombomben mit Strahlung.
Und überall dieser mix zwischen virueller Relaität und der Relität. Sehr spannend.
Alle 5 Sterne sehr verdient. Auch der Sprecher.
Weiter so. So sollten für mich SF - Romane sein. Aber ein rotes ab 18 drauf.
Ich bin sehr gespannt auf die folgenden Bücher.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Gleicher Held - anderes Genre

Während "Das Unsterblichkeitsprogramm" eine Private-Eye-Geschichte im Stile Raymond Chandlers war und sich ästhetisch stark an Blade Runner orientierte, ist "Gefallene Engel" eher eine klassische Kriegs-Story mit deutlicher Nähe zu "Starship Troopers". Schön ist, dass der Hörer nun mehr über die Welt der Menschen in der Mitte des dritten Jahrtausends und die Hintergründe des technischen Fortschritts erfährt. Auch ist es bewundernswert, wie mutig und radikal (für die Anlage seiner Science Fiction-Vision aber auch konsequent) Richard Morgan, das Genre wechselt. Aber trotzdem kommt die Story qualitativ nicht an "Das Unsterblichkeitsprogramm" heran. Zu oft tritt der Plot auf der Stelle oder sucht unentschlossen nach einer Fortsetzung, statt - wie beim Vorgänger - in entschiedener Stringenz alle Fäden auf den klärenden Schluss zulaufen zu lassen. Nicht desto trotz ist das Buch hörenswert. Allerdings hat mich die unsaubere Produktion gestört: Der Cutter hat die von Simon Jäger doppelt gesprochenen Sätze konsequent überhört.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig

Sehr spannende SF mit interessantem Grundthema, aber nichts für zartbesaitete. Sehr zynisch, sehr brutal, sehr konsequent.
Der Sprecher liest flüssig und bringt den Ton der Geschichte auf den Punkt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ausgezeichnetes Buch

ist bei Kovac ähnlich wie bei Alien. jeder Teil ist anders und trotzdem großartig.
die twists sind clever. die charachtere genial implementiert. die Action und der Sex sind plastisch beschrieben und emotional aufgeladen.
alles ist sehr Konsistenz

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Fortsetzungen sind selten so gut, wie das Original

Teil 4 bis 6 sind leider langatmiger und weniger spannend als Teil 1 bis 3, aber dennoch für Fans der ersten 3 Teile zu empfehlen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • tobo78
  • Eisingen, Deutschland
  • 09.06.2008

Nicht mit den ersten drei Folgen vergleichbar

Die ersten drei Kovacs-Folgen haben mir wirklich gut gefallen, deshalb habe ich auch die drei Folgen von 'Gefallene Engel' gekauft, mit einigem Abstand. Schade, dass hier nicht der gleiche Schwung aufkommt. Die Story ist durchaus hörenswert, wenn auch Kovacs meilenweit von der Coolness entfernt ist, die mich in den ersten Folgen zum Lachen gebracht hat.