Regulärer Preis: 1,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das Jahr 2134: Die Erde steht vor dem Untergang - und mit ihr die gesamte Menschheit. Hunger und Armut, Kriminalität, Gewalt und Terror beherrschen den Alltag. Die einzige Rettung der Menschheit scheint in der Kolonisierung neuer Welten zu bestehen. Die Space Troopers, Kämpfer einer speziell ausgebildeten militärischen Einheit, sollen die Kolonisten beschützen. Doch im Kassiopeia-Sektor wartet ein fremder Feind, dessen Brutalität die Menschheit kaum etwas entgegenzusetzen hat.

Die Serie "Space Troopers" ist packende und actionreiche Military Science Fiction. Im Kampf gegen die Aliens entscheidet sich das Schicksal der gesamten Menschheit.

Folge 6: Die letzte Kolonie:
Auf Libra 2.2 führen die Space Troopers einen erbitterten Kampf gegen die Aliens. Johns Kameradin Ophelia will im Alleingang ihren Bruder retten, der mit seinem Team verschollen ist. Aber John stellt sich ihr in den Weg. Im Virgo-Sektor greifen die Aliens die letzte Kolonie der Menschen an. Doch auf der Erde hat es einen Militärputsch gegeben und die Space Troopers müssen hilflos mitansehen, wie Virgo 3.4 zu fallen droht - und damit die letzte Bastion der Menschheit.
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    408
  • 4 Sterne
    168
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    445
  • 4 Sterne
    107
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    340
  • 4 Sterne
    175
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was wird aus Virgo 3.4, der letzten Kolonie?

Während die Inhaltsangabe von Folge 6 „Die letzte Kolonie“ nur den groben Zusammenhang beschreibt, möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen hier versichern, dass es auch neu Informationen zu John und seinen geheimen Dokumenten gibt.
Ein mächtiger Feind, der „grauhaarige Mann“ droht John und seinen Freunden gefährlich zu werden.

Sie sollten also den Anschluss nicht verpassen und sich diesen Teil gleich anhören. Wie auch schon die Vorgänger, so ist auch dieser Teil Actionreich und Spannend geschrieben. Man bemerkt kaum wie die Zeit vergeht und bevor man es merkt ist dieses Buch auch schon wieder zu Ende.
Dies liegt nicht zuletzt auch wieder an Uve Teschner. Herr Teschner liest dieses Buch nicht nur vor, er versteht es den Figuren Leben einzuhauchen, Gefühle und Emotionen rüber zu bringen und mit wenigen Worten großartige Bilder im Kopf entstehen zu lassen.

Der Autor P.E. Jones ist ein Meister darin dafür zu sorgen, dass die Geschichte nie durchsichtig wird. Im Gegensatz zu anderen Kollegen versteht er es die Spannung hoch zu halten ohne seine Leser dabei zu verlieren. Er weiß genau was er schreiben muss und was er noch nicht schreiben darf um seine Leser bei der Stange zu halten.

Ich wünsche Ihnen eine gute Unterhaltung und hoffe, dass Ihnen das Warten auf die Fortsetzung nicht genauso lange erscheint wie mir.

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

DAS BESTE VOM BESTEN....

es hat mir sehr gut gefallen...die Story war und ist einfach genial....der Sprecher war sehr gut und hat passend zu den einzelnen Abschnitten gelesen...SPACE TROOPERS ist meine absolute lieblings Hörbuch-Reihe

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Richig gut!

Aufmerksam geworden bin ich auf diese kleine Serie durch eine andere Rezension hier. Wahrscheinlich hätte ich mich sonst nicht wirklich an die Hörbücher herangetraut. Vom Titel her erinnert die Reihe erst mal an einen Abklatsch der Starship Troopers. Der Film und vielleicht sogar die Buchvorlage (die Lesung gibt es hier nur in Englisch, wobei es nicht wirklich ein Verlust ist - meine Meinung) ist ja vielleicht bekannt. Ein paar Parallelen gibt es auch tatsächlich. Die Menschheit wird von insektoiden Aliens bedroht und das Militär spielt bei den Kämpfen auf fernen Welten eine wichtige Rolle.

So weit, so ähnlich. Die Space Troopers (meine Rezi bezieht sich da auch die gesamte Reihe, bzw. die bislang vorhandenen ersten sechs Teile) halte ich für wesentlich besser. Vor allem deshalb, weil hier der Militarismus nicht über den grünen Klee gelobt wird und die faschistoiden Elemente fehlen.

P. E. Jones ist das Pseudonym einer deutschen SF-Autorin aus der Pfalz, der, trotz einiger Logikfehler, eine richtig spannende und fesselnde Serie gelungen ist.

Was stört mich da?

Außer, dass die Autorin aus der Pfalz kommt? Schöne Grüße aus dem Saarland ;-) (Insider) Nein, Quatsch. Die ist Star-Trek-Fan und schreibt tolle Geschichten, außerdem mag sie scharfes Essen, da kann sie wohnen, wo sie will.

Schon die Hauptfigur selbst. Es mag ja noch angehen, dass sich John Flanagan unter falschem Namen als Rekrut einschreibt, aber die Entwicklung, die er dann nimmt ist mir einfach zu unlogisch. Besonders später, als er (Achtung: Spoilerwarnung!) seine Zusatzausbildung bekommt. Ein Private First Class als Pilot? Das ist schlicht und einfach unglaubwürdig. Der Typ ist mir zu viel einsamer Held und irgendwo viel zu perfekt. Wieso konnte der, auch ohne Schule, nicht oder nur kaum lesen?

Außerdem bleiben nicht nur die Feinde ziemlich schemenhaft. Eigentlich werden sie im Laufe der Geschichte sogar immer geheimnisvoller. Aber da bleibt zu hoffen, dass sich das in den kommenden Teilen noch ändern wird. Da sind ja auch noch ein paar Fragen mehr offen.

Spaß macht es trotzdem! Insbesondere durch die hochgradig geniale Lesung von Uve Teschner, der aus dem guten, aber nicht überragenden Hörbuch einen wirklichen Ohrenschmaus macht. Er hat seine fünf Sterne uneingeschränkt verdient.

Die Bücher bekommen trotz meiner Kritikpunkte aber auch quer durch die Reihe alle ihre fünf Sterne. Bei allen Schwächen haben die sechs mal drei Stunden einfach zu viel Freude gemacht. Insgesamt sehr unterhaltsame achtzehn Stunden.

Nun kann ich nur noch hoffen, dass bald der nächste Teil folgen wird. Ich hoffe mal, die sehr verehrte (absolut ernst gemeint) Autorin tut es da nicht R. R. Martin nach und lässt ihre Fans (in mir hat sie einen zusätzlich gefunden) an der langen Leine verhungern.

Bitte ganz schnell weiterschreiben und einlesen lassen!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach SUPER Unterhaltung

In dieser Geschichte steckt noch soviel Potenzial,ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht!
Der Uve Teschner ist meiner Meinung ein hervorragender Vorleser! Wie er den Charakteren seine Stimme gibt,ist fast gleichzusetzen mit David Nathan oder Franziska Pigulla und Joachim Kerzel!
Mehr davon!!!!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spanndend

Sehr spannende Geschichte, hoffentlich kommen bald neue Folgen.. es wäre der Hammer wenn daraus eine TV-SERIE entstehen würde..

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Wolfram
  • Ottenbach, Deutschland
  • 21.03.2015

3 Stunden wie im Flug vergangen

Teil 6 ist wieder ganz bei der Sache - den Troopers und den Aliens. Da wird geballert und gekämpft. Die latente interne Gefahr bleibt, rückt aber diesmal mächtig in den Hintergrund. Der Held wird in diesem Teil zum Überflieger und ballert mit Hilfe seines - nun doch eingesetzten - künstlichen Auges einen Raumer der Aliens weg und gewinnt dadurch eine wichtige Schlacht. Es ist immer noch reine brutalo - macho - Männer - action, wenig hintergründig, aber irdendwie geradlinig und gut. Wer das ab kann - ist hier richtig. Uve Teschner liest wie immer hervorragend.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse Geschichte

Bin wirklich auf eine Fortsetzung gespannt. Hoffe dass es bald eine geben wird. Habe nun alle sechs Teile verschlungen trotz dass ich am Anfang skeptisch war. Aber es lohnt sich wirklich wenn man Sifi Geschichten mag.