Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Im 14. Jahrhundert Neuer Galaktischer Zeitrecnung ist die Erde das Zentrum eines galaktischen Sternenreichs, der Liga Freier Terraner.
Einige tausend von Menschen besiedelte Planeten gehören dieser Liga an, und als terranischer Resident ist Perry Rhodan der wichtigste Repräsentant der Menschheit.

Eine mysteriöse Macht lockt Perry Rhodan in die benachbarte Galaxis Andromeda. Der Terraner muss erkennen, dass die so genannten KASTUN-Schlachtschiffe alle bewohnten Planeten der Sterneninsel bedrohen, und nachdem sich eine Temporale Barriere um Andromeda geschlossen hat, sind er und seine Begleiter an Bord des Spürkreuzers JOURNEE auf sich allein gestellt. Zwar finden sie in den Wasserstoff und Methan atmenden Maahks wichtige Verbündete, doch auch diese können gegen den massiv angreifenden Gegner nicht viel ausrichten.

Um gegen die Invasoren bestehen zu können, muss Perry Rhodan endlich in die Offensive gehen. Aber zuerst gilt es, einer fürchterlichen Falle auszuweichen - denn seine Gegner kennen ihn mittlerweile viel zu gut...

© 1998 Pabel Moewig Verlag KG, (p) 2009 Eins A Medien GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Voyage of the Journee

Space....the final frontier...these are the adventures of the spaceship "Journee"...

Ja, die Schnitte fehlen, und die Musik ist etwas nervend...aber die Story wird immer interessanter.
Ein buntes Space-Abenteuer.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Pausen erhöhen den Hörgenuß

In diesem Teil ist es extrem störend gewesen, dass Herr Tratnik offensichtlich beim Vorlesen die meiste Zeit nicht mitbekommen hat, dass die Schauplätze schon mal wechseln.

Man ist an einem anderen Ort und begreift dies erst, wenn man die Namen der agierenden Personen hört. Da würde zwischendurch "Atem holen" nicht schaden.

Bei den ersten beiden Teilen hielt es sich ja noch in Grenzen, aber hier war eine Pause eher die Ausnahme und nicht die Regel.