Jetzt kostenlos testen

Schatten der Toten

Judith Kepler 3
Sprecher: Nina Petri
Serie: Judith Kepler, Titel 3
Spieldauer: 20 Std. und 49 Min.
4.5 out of 5 stars (50 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Und auf der Jagd nach dem Mann, der ihr Leben zerstört hat. Eine Mission, die die Geister der Vergangenheit weckt...

Judith Kepler kennt den Tod wie wenige andere - denn sie ist Tatortreinigerin. Gerade beginnt sie, über ihr weiteres Leben nachzudenken: Ihr Chef will, dass sie die Firma übernimmt, und ihre Beziehung zu einem Waisenmädchen entwickelt sich auf unerwartete Weise. Doch dann stirbt Eva Kellermann, eine frühere Stasi-Spionin. Ihr letztes Geheimnis setzt eine tödliche Jagd in Gang, auf einen der größten Verbrecher dieser Zeit: Bastide Larcan. Er ist Judiths Vater - der so viel Leid verursachte und sich nie dafür verantworten musste. Seine Spur führt nach Odessa, und Judith muss sich entscheiden: für ihr Leben oder für eine Reise in die Vergangenheit, in der die Schatten der Toten sie erwarten...

©2019 Goldmann Verlag, München (P)2019 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieder überragend

Es war mein Xtes Buch von Elisabeth Herrmann, aber mein erstes Hörbuch. War ich anfangs noch skeptisch, ob mir diese Art von "Buch" gefallen würde, hat mich der Hörkrimi von Elisabeth Herrmann sehr schnell für dieses neue Medium begeistert. Die Autorin kann es einfach. Punkt. Für mich ist sie die überragende deutsche Krimi-Autorin. Jedes ihrer Bücher habe ich bislang atemlos verschlungen und habe mich danach schon auf die nächste Veröffentlichung gefreut...
Ich hatte es zwischendurch einmal mit dem Fitzek-Buch "Passagier 23" versucht, mußte dieses "Experiment" jedoch auf Grund der geschilderten Grausamkeiten und Perversitäten angeekelt abbrechen.
Da bleibe ich lieber bei MEINER Krimi-Autorin!

Absolute Weiterempfehlung von mir!

P.S. Das gilt übrigens auch für die tolle Sprecherin, Nina Petri, die es geschickt und professionell verstanden hat, dem Hörer die Spannung des Buches näher zu bringen!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Susanne
  • Nürnberg, Deutschland
  • 27.03.2019

leider schlecht

heute lud ich mir voller Erwartung dieses Hb herunter, da ich lange Geschichten liebe. Leider brach ich nach knapp 2 Stunden entnervt ab. Die Handlung völlig uninteressant - zusammenhanglos. Ich bedauere dies sehr, es passiert mir wirklich äußerst selten, daß ich abbreche. Da kann auch Nina Petri nichts retten....

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unglaublich<br />

die Geschichte ist gut, spannend!
die Vorleserin ist einfach nur furchtbar....völlig ohne Intonation, als wisse sie nicht was sie liest!
einfach schrecklich...
es ist fast unmöglich ihr zuzuhören ohne einen Aggressionsschub zu bekommen...und ich bin erst bei der Hälfte der Geschichte!

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich