Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Deutschland im 18. Jahrhundert. Die beiden Schwestern Christina und Eleonora könnten unterschiedlicher nicht sein. Christina ist temperamentvoll und stets auf ihren Vorteil bedacht - ganz anders als die zurückhaltende junge Witwe Eleonora. Beide folgen dem Ruf der Zarin Katharina, in Russland ein neues Leben zu beginnen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als sehr viel rauher und grausamer, als es sich beide in ihren Träumen ausgemalt haben.
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2013 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2015 Audible GmbH

Kritikerstimmen


Ein sorgsam recherchierter und beeindruckend umgesetzter historischer Roman.
-- Abenteuer & Phantastik

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    52
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend!

Interessant, wunderschön gelesen, spannend, zum mitfühlen, miterleben. Die Charaktere kann ich mir bildlich vorstellen. Die Verhältnisse in dieser Zeit sind spürbar. Das Ende kam viel zu schnell.
Ich würde zu gerne wissen, wie s mit Christina u. Alexandra, Eleonora und ihrer Familie weitergeht.

16 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte wiederholt sich alle paar Jahrhunderte

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich konnte nicht umhin, bei dieser Geschichte Parallelen zur heutigen Zeit zu ziehen:
Zarin Katharina lädt alle ein, nach Russland zu kommen, wo es Land und Häuser gratis gibt, dazu noch Bargeld für alle Aussiedler.Und so machen sich denn jede Menge Habenichtse auf den Weg ins Gelobte Land, von denen allerdings viele keineswegs die Absicht haben, das zugeteilte Land zu bewirtschaften, sondern auf eine Chance hoffen, nach der Ankunft unterzutauchen um ihre eigenen Pläne von einer besseren Zukunft zu verwirklichen und bei Verwandten unterzukommen.Und selbst diejenigen, welche bis ans Ziel durchhalten, müssen feststellen, dass die Realität nicht ihren überhöhten Erwartungen entspricht: Die versprochenen Häuser müssen erst noch gebaut werden, das Land ist keineswegs so fruchtbar wie erwartet und die "Willkommenskultur" durch die ortsansässige Bevölkerung keineswegs besonders herzlich.Und so bildet man Parallelgesellschaften, in denen man sich in der eigenen Sprache und Kultur einrichtet, eine Notwendigkeit, die Sprache der neuen Heimat zu erlernen sehen nur die wenigsten ein.Kommt einem alles irgendwie bekannt vor, oder?

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Beate
  • Bavaria
  • 15.12.2015

Toller Roman mit geschichtlichem Hintergrund

Man taucht von Anfang an in diesen Roman ein.Erzählt wird über Migranten die dem Ruf Katharina der Großen folgen und aus dem Hessischen ins gelobte, sagenumwobene Russland ziehen.Viele Schicksale, Familienbande, Hass, Neid, Glück, Zufriedenheit und Träume die sich mal erfüllen und dann wieder zerplatzen wie Seifenblasen.Man begleitet die einzelnen Charaktere durch mehrere Jahrzehnte.Trauert und freut sich mit Ihnen, ist dann auch zuweilen desillusioniert und ernüchtert...Martina Sahler erzählt fliessend und unaufdringlich, melancholisch und feinfühlig, aber niemals reisserisch.Ein tolles Hörbuch, wunderbar von Tanja Fornaro gelesen.Eintauchen, versinken in eine andere Zeit und einfach geniessen!

46 von 49 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Überraschend gut!!!

Ein Weile bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, da mich die ein oder andere Rezession negativ beeinflusst hat.
Dann habe ich es mir aber doch geholt und wurde nicht enttäuscht.
Ziemlich schnell war ich in der Geschichte drin und machte mich mit der Familie auf eine lange Reise ins kalte Russland.
Der Sprecher gab seinen Teil dazu, dieses Buch hörenswert zu machen.
Ich habe mit den Protagonisten mitgelitten, mitgeweint, mich mitgefreut und manchmal auch innerlich gejubelt.
Es passiert sehr viel, da die Geschichte über viele Jahre erzählt wird.
Leider war es viel zu schnell vorbei...

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend

Die Geschichte hat mich sehr mitgerissen. Empfehlenswert für Geschichtsliebhaber und die Liebe kommt auch nicht zu kurz.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • A.M.W.
  • Westerngrund
  • 09.03.2017

Interessante Geschichte

War sehr interessant über die Auswanderung der Deutschen ins Zarenreich näheres zu erfahren, wird ja leider im Geschichtsunterricht nicht wirklich gelehrt. Gute Idee nur einige Charaktere waren nicht nach meinem Geschmack und haben auch wirklich nicht immer logisch gehandelt. ansonsten top!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Superlahm

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Nein, Ich habe deutlich mehr erwartet, als ein ohne Spannungsbogen dahinplätscherndes Erzählen einer Reise mehrerer Dorfbewohner.

Was hat Sie am meisten an Martina Sahlers Geschichte enttäuscht?

Ich frage mich immer noch was der Sinn dieser Geschichte war. Hätte sie doch eher Reise eines Dorfs heißen sollen.

Was hätte der Erzähler des Hörbuchs besser machen können?

Nichts, auch die Sprecherin war eher der Typ langweilig.

Hat Weiße Nächte, weites Land Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

Ja, mich nicht mehr auf viele gute Rezensionen zu verlassen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

s.o.

5 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Gähnend langweilig

Dieses Bucht ist so langweilig, dass ich Mühe hatte, es zu Ende zu hören. Erst als ich dachte,
es könnte vielleicht noch einigermaßen spannend werden, war das Buch zu Ende.

Und dazu kommt die lahme Stimme der Leserin, die anscheinend den Buchstaben "ä" nicht kennt. Statt z. B. "Tränen" liest sie "Treen". Da war so nervig, dass ich mich teilweise nicht auf die Geschichte konzentrieren konnte.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich