Regulärer Preis: 27,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine Seewirtschaft in Bayern, bizarre Gäste und eine Familie über drei Generationen, heillos verstrickt ins ungeliebte Erbe. Josef Bierbichler, der große Menschendarsteller des deutschen Theaters und Films, erzählt hundert Jahre Deutschland. Ein Epos über Krieg und Zerstörung, alte Macht und neuen Wohlstand, über Veränderungen, in denen sich vertraute Landschaften in fremde verwandeln und auch die Familie kein geschützter Ort mehr ist. Ein Roman, der sich mit Naturgewalt Bahn bricht - vital, sprachmächtig und tief verwurzelt in der deutschen Seele.
©2011 Suhrkamp Verlag (P)2011 Der Audio Verlag

Kritikerstimmen

Ausgezeichnet mit dem deutschen Hörbuchpreis 2011! "Mittelreich" ist Hörbuch des Jahres 2011!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spitzenhoerbuch

Endlich wieder einmal ein Hoerbuch fuer mich, welches suechtig nach mehr macht.Erzaehlt wird, im kernigen bayrisch gesprochen (absolut liebenswert), eine Familiensaga, die letztenlich einen tiefen Einblick in das doerfliche Leben einer bayrischen Familie im 19./20. Jahrhundert gibt.Fuer Hoerer, die daran interessiert sind, wie die Menschen vor noch nicht allzu langer Zeit lebten und was sie dachten. Meines Erachtens genauso empfehlenswert wie das Hoerbuch 'Unter dem Gras darueber'!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine Entdeckung!

Sepp Bierbichler kannte ich bisher nur als - herausragenden! - Theater- und Filmschauspieler. Als Autor ist er für mich eine Entdeckung. Eine Zeitreise durch die bayrisch-deutsche Geschichte des 20.Jahrhunderts, besonders die Zeit nach 1945: Dieser aus der Provinz stammende, in die Stadt gegangene Romancier hat mehr erlebt und mehr zu sagen als die meisten Kaffeehausliteraten. Sehr gelungen die Kontrastierung der verschiedenen Figurenperspektiven und Verstehenshorizonte! Und dass der Schauspieler natürlich auch ein großartiger Vorleser seines bayrischen Werks ist, bedarf kaum einer Erwähnung.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spitzenklasse

Besser geht es wohl kaum. Ein Gang durch die deutsche Geschichte der letzten ca. 100 Jahre am Beispiel einer bayerischen Gastwirtfamilie sprachlich grandios erzählt mit Gespür für subtile Details und gelesen vom Schauspieler-Autor in einer Weise, dass man niemals abschalten mag. Das Buch kannte ich bereits und war davon begeistert, aber das Hörbuch hat noch eins draufgesetzt!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mittelgut

manchmal etwas ermüdend, es wird einfach zu viel behandelt in sehr langen Sätzen, kunstvoll monoton gelesen. oft weiß man dann auch schon zu sehr was kommt, kz, Kindes Missbrauch, Vergasung, dafür wäre jeweils ein Buch ausreichend. kann der Rezension der FAZ nur zustimmen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Kernig Bayrisch

Ein Genuss dieses Hörbuch. Der Autor liest es sehr mit kernigem Bayrisch.
Die Geschichte über die Entwicklung im letzten Jahrhundert ist gelungen,
oft wird mit nur wenigen Worten politisch eindeutige Stellung bezogen und der Finger auf die Wunden der deutschen Geschichte gelegt.
Sehr erfrischend und urwüchsig.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Sprecher nicht ertragbar

Der Sprecher sollte lieber seiner Autorentätigkeit treu bleiben. Tonalität, Geschnaufe und aggressive Stimmlage machen dieses Hörbuch für mich unhörbar. Das erste Mal seit dutzenden Büchern. Hörbuch des Jahres? Für mich eher die Goldene Himbeere, falls es so etwas gäbe.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • GP
  • 30.01.2012

Etwas zäh!

Auf Dauer etwas schwer zuzuhören, was nicht an der Erzählung an sich liegt, sondern an der eintönigen Stimme des Vorlesers (Autor), da kann mich auch das "Bayrische" nicht trösten. Ich weiß noch nicht, ob ich es schaffe, in diesem Fall die ganzen 12h zuzuhören, was bei mir als Vielhörer sehr selten der Fall ist. Auch plätschert die Geschichte etwas gedehnt daher....

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Dieses Hörbuch hat mich enttäuscht

Als Familiengeschichte durchaus interessant, wortgewaltig und auch fesselnd, aber der monotone irgendwie leiernde Vortrag von Josef Bierbichler machte es mir sehr schwer dem Text zu folgen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wunderbare Familienchronik

Ein Hörbuch zum weiterempfehlen! Die ruhige Stimme des Autors lässt keine Wünsche offen wenn man sich in die alte Zeit zurückversetzen lassen möchte , tolles Buch

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gelesen von Autor..manchmal ein Fluch diesmal ein Segen !

ich hatte eine grottenschlechte Theateradaptation gesehen und wollte wissen:war es das Buch oder die Inszenierung
..so entdeckte ich diesen Roman und vergaß die Inszenierung! ein weiterer Generationenroman ?! aber mit soviel Originalität und Sprachwitz und herrlich unkonventionell
die Themen:Generationskonflikt Wertewandel Vertreibung und Integration aus sehr persönlichen Blickwinkel gesehen :klug bitter humorvoll scharfsichtig nie belehrend aber zum nachdenken sehr anregend ..ich kanns kaum benennen :ich fands einfach toll😉😊