Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. "Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus", lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Biodelikatessen. Im Sommer vor ihrem 50. Geburtstag muss sie langgelebte Prinzipien überdenken und eine wichtige Entscheidung treffen.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2013 Wesel Verlag Bernd Lampe (P)2017 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    68
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    17

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    58
  • 4 Sterne
    50
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    23

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    58
  • 4 Sterne
    60
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    13
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • ***
  • 21.08.2017

Bin enttäuscht

Bin von Frida Lamberti besseres gewohnt. Kann aber an dem sehr schlechten Gelesenem liegen. Frau Zimmermann liest so, als würde sie das Telefonbuch runterrasseln. Ich kann mich kaum auf die Geschichte konzentrieren und muß sehr oft zurückspulen, weil ich eingelullt nicht mehr zuhöre. Sehr schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wie das Leben so spielt...

Wie immer KEINE Enttäuschung! Ich liebe die mehrteiligen Bände von Frieda Lamberti. Wer ihre vorherigen Bücher gelesen/gehört hat wird auch dieses lieben. Jedes auf seine Art speziell und gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nette Geschichte....

Die Geschichte find ich ganz schön, allerdings fand ich, das die Sprecherin sich hätte mehr Mühe geben können. Sie liest eher sehr monoton und ohne jegliche Gefühlsregung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein guter Start

Ich habe mich sehr über das Hörbuch gefreut, als ich es mir vorbestellen könnte.

Ein guter Start der Lady Marmelade Reihe.
Die Sprecherin hat die Geschichte gut rüber gebracht.

Kann das Hörbuch nur empfehlen.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade, die Sprecherin muss noch üben

Leider so schlecht gelesen, dass einem die Lust auf die Geschichte verging! Auch die Geschichte ist eher mäßig. Nicht zu empfehlen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Monotoner Sprecher

Habe versucht dem Buch eine Chance zu geben, aber es wird so monoton und einschläfernd vorgelesen, dass ich es nicht zu Ende hören konnte.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schlechte Sprecherin

Frau Zimmermann sollte mal an ihrer Betonung und ihrem Engagement arbeiten, da liest mein 13 Jahriger Sohn besser.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Lady Marmelade

Frieda Lamberti ist ein tolle Schriftstellerin ich habe viele Hörbücher von sie ist einfach klasse

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

interessante Geschichte um Lady Marmelade

Das Hörbuch wird recht gut von Marina Zimmermann vorgelesen. Ich mag die Stimme und so macht es auch Spaß der Geschichte zu folgen. Bei Szenenwechsel hätte ich mir allerdings eine zusätzliche Sprechpause gewünscht, damit man diesen direkt erkennt.

Charlotte Talbach, genannt Lotte, geht ihren eigenen Weg. Man könnte fast sagen, sie steht ihren Mann, ohne jedoch ihre Weiblichkeit zu verlieren.

Es passiert so einiges in diesem Hörbuch. Es geht um Freundschaften und Liebe, aber auch um Täuschung und Verlust.
Es ist nicht alles so einfach wie gedacht und es tauchen einige Probleme auf, die es zu bewältigen gilt.

Mir hat dieser Band gut gefallen und ich bin gespannt, wie es mit den anderen Teilen weiter geht.

Was mir nicht so gefallen hat, war das sehr abrupte Ende.

Lady Marmelade Reihe
1. eine süß-saure Liebesgeschichte
2. die bitter-süße Fortsetzung
3. Ferien bei Madame Confiture
4. "Titel noch nicht bekannt"

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Viele Ungereimtheiten und oft belanglos

Die Erzählweise hat mich immer wieder durcheinandergebracht. Manche Alltagsabläufe werden betont, als hätten sie irgendeinen Belang für den Verlauf der Erzählung (was sie dann aber nicht hatten), andere Dinge, die wirklich eine Wendung brachten, wurden mehr im Nebenbei erzählt. Die Hauptfigur kann sich die ganze Zeit nicht entscheiden, ob sie so etwas wie Werte hat, denen sie auch folgen will, oder ob sie sich einfach auf Kosten anderer auslebt. Ein Hin und Her, das manchmal sehr schwer nachvollziehbar war - und die Protagonistin auch irgendwie nicht sehr sympathisch rüberkommen lässt. Das Ende ist total abrupt, was die langgezogenen Stellen im Gesamtverlauf rückblickend noch merkwürdiger wirken lässt.
Vermutlich ein technisches Problem sind die Pausen zwischen einzelnen Absätzen. Manchmal waren sie lang, obwohl ein Gedanke noch fortgeführt werden sollte, manchmal so kurz, dass man kaum mitbekam, dass sich die Szenerie inzwischen verändert hatte, weil einfach durchgelesen wurde. Aber das geht vermutlich weniger auf die Sprecherin zurück.
Die fand ich zwar nicht wirklich langweilig, aber doch manchmal sehr unausgewogen in ihren Betonungen einzelner Satzteile, die dann doch eher belanglos waren. Das hat mich aber nicht so gestört, dass ich nicht hätte weiterhören können.
Insgesamt noch drei Sterne, weil ich schon schlimmere Bücher gehört habe. Ob ich einen zweiten Teil davon ertrage, weiß ich noch nicht ...

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich