Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Australien, 1933: Arabella Fitzherbert, eine junge Engländerin, unternimmt mit ihren Eltern eine Reise durch Australien. Die Fitzherberts sind des trockenen Klimas wegen zum Roten Kontinent gereist, damit ihre einzige, über alles geliebte Tochter sich dort von ihrer langen Krankheit erholen kann.

Doch durch eine Verkettung unglücklicher Umstände stürzt Arabella unbemerkt von den Stufen ihres Schlafwaggons und bleibt allein und verletzt in der Wüste zurück. Sie wäre sicherlich dem Tod geweiht, hätte nicht eine Gruppe umherziehender Aborigines sie gefunden. Diese bringen sie zur nächstgelegenen Siedlung: Marree - eine winzige Stadt im Outback. Arabella ist auf sich allein gestellt, während ihre Eltern sie tot wähnen.
(c)+(p) 2007 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Im Tal der flammenden Sonne

Die Stimme wurde sehr gut gewählt. Die Betonung ist super.
Die Gerschichte wird so lebendig erzählt als ob man vor Ort wäre.
Lange schon nicht mehr so eine spannende und zugleich heitere Geschichte gehört.
Würde mir viel mehr von dieser Sorte wünschen.
Man kann die vielen Abenteuer und Schwierigkeiten in Australien hautnah erleben.
Sehr zu empfehlen!!!!!!

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Nette Unterhaltung.

Keine anspruchsvolle Lektüre. Eher eine seichte, abenteuerliche Liebesgeschichte, deren Ende vorhersehbar ist. Aber so etwas ist hin und wieder auch mal ganz nett. Ich konnte an jeder Stelle unterbrechen, aber ich mochte es auch immer wieder weiter hören und das bis zum Ende.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • claudia
  • innsbruck, Österreich
  • 18.03.2013

Eine bezaubernde Geschichte

Eine Persönlichkeitswandlung zum Allerbesten hin. Der Roman ist sehr schön und auch teilweise spannend geschrieben.
Ich für meinen Teil fand Dana Geisler jetzt nicht ungedingt so super wie hier beschrieben, da ihre Stimme für die vielen Männer, die in dieser Geschichte vorkommen, nicht unbedingt passend ist.
Eine reizende Geschichte für Zwischendurch. Um an das Gute im Menschen zu glauben und weiterzuhoffen. Die schöne und zugleich bildhaftge Sprache der Autorin tut dem Buch gut.
Dennoch wurde die Handlung immer wieder etwas flach. Allerdings lag das meiner Meinung einerseits auch an der Sprecherin und zum Zweiten ist dieses 'alles wendet sich zum Besten und Guten' doch ein bisschen realitätsfremd wenn nicht sogar an der Grenze zum Kitsch.
Ein netter Frauenroman zum abtauchen und träumen und wenig Ansprüche...... *zwinker*

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Empfehlenswert

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war spannend und gut gelesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut erzählt und kurzweilig . <br />

Habe das Buch vor einigen Jahren schon gelesen und es hat mir auch gefallen. prima

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Erika
  • Ginsheim, Deutschland
  • 20.07.2014

Eine nette Geschichte

Kurzweiliger, netter Roman bei dem man so manches Mal der Hauptfigur auf die Sprünge helfen möchte.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Schrecklich vorgelesen, aber...

Nach rund 3 Std. entspricht der Inhalt des Hörbuchs meiner Vorstellung vom Inhalt, leichte, seichte Geschichte aus Australien. Das wollte ich mal wieder hören.
ABER wie die Sprecherin das Buch vorträgt ist einfach schrecklich. Sie versucht jeder Figur eine passende Stimme zu geben. Dabei übertreibt sie für ein Hörbuch über alle Maßen, so dass das Zuhören über eine längere Zeit anstrengend wird. Schade, denn so ist es keine seichte Kost, um Nebenbei irgendetwas zu werkeln.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich