Regulärer Preis: 34,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson. Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist.

Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Piper Verlag GmbH (P)2017 Audible GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.755
  • 4 Sterne
    788
  • 3 Sterne
    358
  • 2 Sterne
    154
  • 1 Stern
    122

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.438
  • 4 Sterne
    414
  • 3 Sterne
    105
  • 2 Sterne
    41
  • 1 Stern
    24

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.559
  • 4 Sterne
    761
  • 3 Sterne
    352
  • 2 Sterne
    185
  • 1 Stern
    156
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Feines Netz aus Schicksalen, logisch vereint

Ein unglaublich feines Netz aus Einzelschicksalen, die im Laufe des Buches logisch zusammenlaufen. Die Schicksale der Personen sind in sich völlig klar und die teilweise fatalistischen Entscheidungen für jeden Einzelnen sehr nachvollziehbar. Wunderbar schafft es der Autor darzustellen, wie die Entwicklungen der Einzelschicksale sich gegenseitig beeinflussen, ja, mitunter bedingen. Der historische Kontext ist vielschichtig beschrieben und gibt eine Sicht frei auf die Zeit der 68er sowohl aus der Perspektive der "Hippies" als auch der "Spiesser", wiederum auch hier wieder sehr glaubhaft.
Vielen Dank an Nathan Hill und natürlich auch an Uve Teschner!

62 von 66 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartige Geschichte, fantastischer Sprecher!

die Geschichte fesselt, hält im Bann, rührt zu Tränen, die auch mal vor Lachen laufen.
der Sprecher ist einfach ganz wunderbar. durch seine Stimmen Vielfalt erweckt er den Roman zum leben.
Der Inhalt des Romans ist in der Kurzbeschreibung schon ausreichend beschrieben, um neugierig zu werden. Und wer diese Geschichte hört, wird es vom Anfang bis zum Ende genießen.

33 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Grandios, wenn man den Einstieg geschaft hat.

Grandioser Roman mit überaus detailireichen und sensiblen Schilderungen. Durch die fortwärenden Zeitspünge ist mir der Einstieg in die Geschichte etwas schwer gefallen. Ja, ich war sogar versucht, das Ganze für immer bei Seite zulegen. Bin ich froh, es nicht getan zu haben. Nach dem ersten Viertel wollte ich nurnoch weiter hören. Der Sprecher liest fasettenreich ohne gekünstelt zu wirken. Man vergisst den Sprecher ganz und befindet sich nur noch in seinem Kopfkino. Eine unglaublich sensible Geschichte, aber nichts für Leute die ein rasches Voranschreiten der Handlung wünschen. Eine Geschichte die gehört und gefühlt werden will.

20 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Große Literatur, genial gelesen

Das sind die Hörbücher, die ich am allerliebsten habe: Die, in denen ich die Welt wiederfinde. Meine Welt. Jene Welt, in der das Alltägliche spannender wird als jeder Special-Agent-Spezialeinsatz. Könnte noch viel dazu schreiben... aber ich fange lieber gleich nochmal an, das Buch ein zweites Mal zu hören. Etwas, das ich wirklich nur selten mache. Daher.: Eine 100‰ige Kaufempfehlung. Und: Wem dieses Hörbuch gefällt, dem gefällt auch "Back to blood" von Tom Wolfe und "Vor dem Fall" von Noah Hawley!

52 von 58 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend!

Hallo zusammen,

diese Buch hat ja schon viele gute Bewertungen bekommen und daher bin ich auch auf die "Geister" aufmerksam geworden.
Außerdem habe ich eine Vorliebe für lange Romane.

Der Anfang der Story scheint erst einmal etwas abstrus: ein Mann erfährt, dass seine, seit seiner Kindheit verschwundene, Mutter ein Attentat auf einen Politiker verübt hat und vor Gericht gestellt werden soll. Auch manche weitere Punkte in dieser Rahmenhandlung wirken etwas konstruiert.

Aber das Drumherum ist eine Wucht!
Der Roman besteht aus verschiedenen (Lebens-)Episoden, die miteinander verbunden sind und sich (teils in Rückblenden) immer wieder abwechseln und weiterentwickeln.
Einige Szenen ließen mich dabei laut auflachen (was mir fragende Blicke anderer Passanten einbrachte) andere Stellen hinterließen mir Nachdenklichkeit. Immer schienen mir diese Momente zwar "schräg" und doch sehr authentisch aus dem Leben entliehen.

Der Autor schreibt großartig und großzügig. Dialoge und Beschreibungen können "wirken". Man lernt die Charaktere kennen und kein Wort scheint zufällig gewählt.

Die Story ist (obwohl ja kein Krimi) sehr spannend. Auch die in die Handlung eingebundenen Stationen der jüngeren amerikanischen Geschichte wirken plausibel und interessant.
In diesem Punkt fühle ich mich etwas an Greg Iles' Romas "Natchez Burning" oder Stephen Kings "Der Anschlag" erinnert, die (zwar als echte Thriller) ebenfalls amerikanische Geschichte in die Handlung einweben.

Der Sprecher Uve Teschner ist seit langem meine Lieblingsstimme. Angenehm, unaufdringlich und dennoch mit viel eigenem Charakter und Wiedererkennungswert.
Er schaft es, durch kleine Nuancen, jede Figur so zu gestalten, dass man sie im weiteren Verlauf der Geschichte meist am ersten Wort erkennt.
Hut ab!

Auch der Ton-Techniker ist zu loben, da jedes Wort deutlich zu hören und zu verstehen ist und dabei sehr natürlich klingt.


Wer also ein Faible für etwas schräge Figuren und Lebensgeschichten hat, die spannend wie ein Krimi und mit sprachlichem Anspruch geschrieben sind, findet hier ein großartiges Hörbuch.

Herzliche Grüße

21 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unglaublich!

Das ist mit Abstand das Beste Hörbuch das ich in den letzten Jahren gehört habe! Und das bei einem Erstlingswerk! Der Autor ist ein Virtuose in Sprache und Phantasie! Die Geschichte ist so facettenreich, spannend und überraschend das man nur staunen kann! 23 Stunden vergingen wie im Flug! Echt ein wahrer Knaller! Ich bin eine Vielhörerin und bewerte normalerweise nur mit Sternen. Aber dieses Hörbuch lässt mich staunend zurück und meine erste Rezension schreiben! Vielen Dank Nathan und auch an Uve Teschner der seinen Job hervoyrragend gemacht hat!!

138 von 156 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Emotional & Spannend

"Geister" oder besser "The Nix" möchte ich jedem empfehlen, der Romane mag, ein Laieninteresse für die Psychologie hegt und Lust auf etwas untypische Gesellschaftskritik hat.
Das einzig schlechte an diesem Roman ist die deutsche Übersetzung des Titels, aber dafür kann er ja nichts. Also verdiente 5/5 Sterne von mir! Nathan Hill schafft es durch den Einsatz von einer abwechslungsreichen und teilweise ungewöhnlichen Erzählweise in Verbindung mit durchgängigem Wechsel der Perspektiven, durch Zeitsprünge und innere Monologe der Figuren eine mitreißende und spannende Geschichte aufzustellen, bei der man fast durchgängig nicht nur unterhalten wird, sondern auch das Gefühl hat, Neues zu lernen, ohne direkt belehrt zu werden. Der Sprecher begeisterte mich mit seiner passenden Interpretation und ist mir nicht einmal negativ aufgefallen.

35 von 40 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Wolfram
  • Ottenbach, Deutschland
  • 25.01.2017

Wow - Lebensweisheiten - Sozialkritik - gewaltig

Es ist sehr schwer dieses besondere Werk zu benennen. Es sind so viele Kleinigkeiten, bei denen ich mich gefunden habe, die mir eine noch unbekannte Frage beantwortet haben, bei denen ich dachte - genau so war es, genau so ist es und was kann ich daraus lernen und mitnehmen. Und doch ging es gleich weiter mit den Erkenntnissen, sodaß das davor schon wieder fast ausradiert war. Ich denke dieses Hörbuch kann man durchaus mehrmals hören. Aber es bedarf einer gewissen Lebenserfahrung, als auch einer gewissen Stimmung um sich auf dieses Hörbuch einzulassen. Jeder im Buch erhält seine Stimme, sogar der afghanische Handgranatenwerfer, der diese nicht geworfen hätte, wenn er hätte erkennen können, was dem GI durch den Kopf gegangen ist, als er diese warf. Ein ganz, ganz großer Roman, der in diese unsere Zeit (Nationalismus, Polarisierung usw.) passt. Manchmal durchaus kürzenswert, denn nicht jede Stimme hätte ich zu hören brauchen. Toll aufgearbeitet sind die Sünden der Väter, die ohne sie zu benennen die Macht haben in den Kindern und Kindeskindern fortzuleben mit allem was daraus positive als auch negative hervorgehen kann. Ich bin begeistert und kann das Buch unbedingt empfehlen für all jene, die bereit sind sich darauf einzulassen und die gerne mal nachdenken, zurückdenken, und sich anregen lassen möchten, dies zu tun.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Durchgehender Hörgenuss

Sehr angenehmer Sprecher. Wer Jonathan Franzen, Philip Roth und Paul Auster mag, wird auch dieses Hörbuch genießen.

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Gutso
  • Münster
  • 29.01.2017

Großartig, einfach großartig!!

Ich bin berührt, begeistert, beschämt, beglückt von der ungeheuerlichen Wucht des Einfachen, Danke für diese Erfahrung

12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich