Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Frösche Hörbuch

Frösche

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In seinem großen neuen Roman zeigt sich der Literaturnobelpreisträger Mo Yan auf der Höhe seiner Kunst. In einem farbigen Bilderbogen erzählt er von seiner Heimat Gaomi, von Familiendramen in einer ländlich-patriarchalischen Gesellschaft und von den dramatischen Folgen der Geburtenpolitik für die Menschen in China. "Es ist immer mein Ziel, mit meiner Literatur heikle Themen anzusprechen, denn ich finde, dass die Literatur und der menschliche Geist sich mit den Fragen der Menschen, ihren Leiden und ihrem Schicksal befassen sollten. Die Erörterung heikler Themen führt zumeist am schnellsten an den Ort der menschlichen Seele, der den wahren Charakter eines Menschen zeigt." Mo Yan

©2013 Carl Hanser Verlag GmbH, München (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (43 )
5 Sterne
 (22)
4 Sterne
 (13)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.2 (34 )
5 Sterne
 (19)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.5 (33 )
5 Sterne
 (22)
4 Sterne
 (8)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Udolix Berlin, Deutschland 05.09.2016
    Udolix Berlin, Deutschland 05.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    543
    Bewertungen
    Rezensionen
    177
    72
    Mir folgen
    Ich folge
    45
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Von der Nacktheit des Seins"

    Auf Mo Yan bin ich über Gert Heidenreich gestoßen, der mich als brillanter Sprecher und auch als Autor überzeugt. Mit dem vorliegenden Buch Frösche erschließt sich dem Leser/Hörer das kommunistische China ab den 60er Jahren in schonungsloser Offenheit. Betroffenheit macht sich breit, denn im Mittelpunkt des Romans stehen die praktizierte Geburtenkontrolle des Landes und deren gnadenlose, ja menschenverachtende Umsetzung. Kaum zu glauben, was hinter dem grauen Bollwerk so diktiert und gelebt werden musste. Ein Geschichtsexkurs der es in sich hat. Sehr gut vermittelt wird auch das chinesische Denken und Handeln, das uns nach westlichen Maßstäben oft sehr befremdlich erscheint und kaum nachvollziehbar ist. Absolute Empfehlung für all jene, die mehr suchen als nur gute Unterhaltung. Ein Buch das spannend, beklemmend und berührend zugleich ist…

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    jOOGYrAY 31.07.2017
    jOOGYrAY 31.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    234
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht sein bestes Werk, es wirkt nicht ganz rund."

    Das Buch wird als neuer Roman verkauft, wirkt auf mich aber eher wie ein früher Roman. Die Geschichte ist interessant, hat aber doch einige Längen. Interessant ist vorallem mal wieder der Blickwinkel auf die chinesische Provinz mit dem Schwerpunkt auf die Kinderpolitik der chinesischen Regierung und wie diese durchgesetzt wurde. Außerdem entwickeln sich die Charaktere stark aber alles in allem kann es nicht mit 'Der Überdruss' mithalten. Verschwendete Zeit? Nein, aber leider nicht so gut und fesselnd wie andere seiner Werke.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.