Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
 >   > 
Ergreife Mich: Die komplette Trilogie Hörbuch

Ergreife Mich: Die komplette Trilogie

Regulärer Preis:33,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
    • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
  • - oder -

Inhaltsangabe

Alle drei Bücher der USA-Today-Bestseller-Trilogie sind jetzt für kurze Zeit als ein praktisches, preisgünstigeres Gesamtpaket zu erhalten.

»Yulia«, flüstert er während er mich anblickt und ich weiß, dass er sie auch spürt, diese Anziehung, diese instinktive Verbindung zwischen uns beiden. Er mag die ganze Macht besitzen, aber in diesem Moment ist er genauso verletzlich wie ich, befindet sich in der Hand des gleichen Wahnsinns.

Da sie bereits in jungen Jahren dazu gezwungen worden war, für einen Geheimdienst zu arbeiten, sind gefährliche Männer für die russische Übersetzerin/Agentin nichts Unbekanntes. Aber sie war noch nie jemandem begegnet, der so rücksichtslos und gleichzeitig so fesselnd war wie Lucas Kent. Dieser kompromisslose Söldner macht ihr Angst, und trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen – zu einem Mann, den sie zwangsläufig betrügen muss.

Der zweite Mann eines mächtigen Waffenhändlers, Lucas Kent, hatte noch nie eine Frau so sehr begehrt wie Yulia. Er ist von der wunderschönen Blondine besessen, und nichts wird ihn davon abhalten, sie zu fangen und sie für ihren Verrat bezahlen zu lassen.

Ihre dunkle, alles verzehrende Leidenschaft wird sie auf dem Weg von den eisigen Straßen Moskaus zum schwülen Dschungel Kolumbiens entweder zerstören oder befreien.

Please Note: This title is in German.

©2017 Anna Zaires (P)2017 Anna Zaires

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (494 )
5 Sterne
 (348)
4 Sterne
 (83)
3 Sterne
 (32)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (15)
Gesamt
4.4 (457 )
5 Sterne
 (307)
4 Sterne
 (82)
3 Sterne
 (39)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (17)
Geschichte
4.7 (454 )
5 Sterne
 (357)
4 Sterne
 (74)
3 Sterne
 (16)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (4)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Amazon Customer 15.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    29
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    17
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend wie "Verschleppt""

    Gleiche Machart wie "Verschleppt". Aus der Sicht der Übersetzerin Julia und Lucas Kent erzählt. Julian und Nora sind hier nur Randfiguren. Aber nach meiner Meinung nicht weniger spannend, etwas zu viel Sex und Gewalt. Aber bestimmt nötig um der Geschichte die Würze des Erotikthriller zu geben. Insgesamt durchweg fesselnd und auf keinen Fall langweilig.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    LBG 06.10.2017
    LBG 06.10.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht auszuhalten"

    Zugegebenermaßen habe ich nach gut einem Viertel abgebrochen und diese fast sechs Stunden sind auch nur langweiligen Staus und dem Mangel an Alternativen im Auto zuzuschreiben.
    Wer explizite Beschreibungen sexueller (grenzwertiger) Handlungen mag, wird dieses Buch schätzen. Wer auf der Suche nach Handlung, Spannung und Qualität ist, sollte woanders suchen.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kindle-Kunde 11.04.2017
    Kindle-Kunde 11.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    91
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Faszinierend"

    Ich habe noch nie einen besseren Dark Romane gelesen nichts ist voraussehbar so spannend das man nicht aufhören kann und nicht möchte das es endet

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    VK 24.06.2017
    VK 24.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eines meiner besten Hörbücher....spannend bis zum Schluss"

    Ich bin ein bisschen am Rätseln, was ich hier Preis gebe um zu verdeutlichen, dass dies ein wirklich gutes Hörbuch ist und gleichzeitig nichts zu verraten was Ihnen Ihre Spannung nehmen könnte. Vielleicht fange ich mal mit dem Schluss an! Am liebsten würde ich Frau Zaires dazu bringen, sofort einen Nachfolgeband zu schreiben; ob sie ihn über Lucas und Yulia (Ergreife mich) oder Nora und Julian (Verschleppt) schreibt, wäre mir völlig egal - Hauptsache es geht weiter... wenn Sie noch keine der beiden Bände gelesen haben, fangen sie mit "Verschleppt" an und arbeiten sich dann zu diesem hier weiter:
    Die junge Agentin Yulia wird eigentlich darauf angesetzt, Informationen von einem international agierenden Waffenhändler zu bekommen. Stattdessen wird Lucas Kent, die rechte Hand des Waffenhändlers, zur männlichen Hauptperson. Lucas ist dunkel, männlich, gnadenlos, begehrenswert und Yulia, die weibliche Hauptperson, jung, mutig, schön, schutzbedürftig und entschlossen. Ein Erotikthriller mit spannender Geschichte. Aber Achtung: Wer auf Mauerblümchensex im Dunkeln steht...könnte hier ein bisschen überfordert sein.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    anne westphal deutschland 23.04.2017
    anne westphal deutschland 23.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "tolle Geschichte"

    aufregend vorgelesen
    spannende Geschichte
    hoffentlich geht es bald weiter
    sehr zu empfehlen beide der Trilogie

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 01.02.2018
    Amazon Kunde 01.02.2018
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gehört in die Erotikabteilung"
    Was hat Sie am meisten an Dima Zales and Anna Zaires s Geschichte enttäuscht?

    Gefühlte 8 Stunden Beschreibung irgendwelcher Sexpraktiken. Eine Wirkliche Geschichte findet nicht statt. Die ganze Story kann man in einer Stunde erzählen. Wer wirklich eine Handlung möchte sollte sich was anderes anhören.


    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ULRE 05.05.2017
    ULRE 05.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr spannend"

    Sehr spannend und fesselnd. Ich habe ununterbrochen gehört. Hoffe es gibt noch weitere Teile ........

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bootsbesitzer 27.04.2017
    Bootsbesitzer 27.04.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannung und Erotik pur"

    Gute Unterhaltung, abwechslungsreiche Geschichte und tolle Sprecher. Bei einem so langen Hörbuch ist es gut das eine männliche und eine weibliche Stimme sich abwechseln, das macht die Geschichte noch besser hörbar und intensiver. Toll!!

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ihr Name 30.11.2017
    30.11.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    15
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Geschichte
    "Sehr schlechtes Hörbuch, leider."

    Sehr schlechtes Hörbuch. Eines der Schlechtesten, die ich gehört habe. Schade , dass ich es nicht zurück geben kann.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Cordy 08.08.2017
    Cordy 08.08.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wieder einmal ein sehr gelungenes Buch"




    (ACHTUNG SPOILERGEFAHR, SRY ABER GEHT NICHT ANDERS) ^^







    zu yulia kann ich nur sagen das ich sie nicht wirklich mochte.
    ja ihre beweggründe wurden mehr als einmal erwähnt und ja es war nicht alles allein ihre schuld aber sie war alles andere als das opfer.
    sie hätte dieses unglück verhindern können indem sie entweder die klappe gehalten oder lucas vorgewarnt hätte.
    sie wusste ganz genau für wen sie arbeitet und was dabei herauskommen kann.

    am meisten störte mich ihr über die meisten stunden hingezogenes misstrauen lucas gegenüber.
    selbst da als er mehr als einmal bewiesen hat das es ihm ernst ist und er nicht lügt.
    sie bezeichnet sich selbst immer wieder als gefangene ohne zu begreifen das lucas sie aus dem gefängnis gerettet hat und sie ohne ihn schon lange tod sei.

    der ort an dem sie festgehalten wurde war einfach absurd.
    die familien und freunde der 45 todesopfer und auch die der 3 bis zur unkenntlichkeit verbrannten überlebenden wohnen ebenfalls auf diesem anwesen.
    sie hätte niemals so lange überlebt und dann spaziert sie auch noch draußen rum....
    das war einfach unglaubwürdig.
    wäre ich in an der stelle eines dieser familienmitglieder hätte ich die drohung die nora ihr an den kopf warf wahr gemacht.
    aber nein sie wurde für das was sie getan hat auch noch verhätschelt.

    alles was sie macht ist sich über lucas zu beschweren und rumjammern das sie eine gefangene sei.
    bei dem mist den sie verzapft hat kann sie froh sein das sie ihm in die hände gefallen ist und nicht beispielsweise julian.
    der hätte sie leiden lassen und zwar so richtig.
    man könnte schon fast davon ausgehen das er wohl mit ihrem linken auge angefangen hätte.:P


    ------


    die figur des lucas hat mich hingegen absolut überrascht.
    es hieß immer er sei so gnadenlos und gefährlich.
    dabei ist er nichtmal im ansatz so wie julian.

    er hat es zwar immer wieder abgestritten aber er hat sowas wie ein gewissen und auch mehr menschliche moral als die meisten anderen auf diesem anwesen.
    er ist im stande sich zurück zu halten und überlegt sich zweimal bevor er handelt.
    lediglich die szene in der er sie brechen musste war unschön aber körperlich weh getan hat er ihr dabei nicht.

    ansonsten wurde yulia von ihm einfach nur verwöhnt.
    er pflegt sie gesund, macht ihr essen, putzt ihr hinterher, rettet sie (mehr als einmal) und ihren bruder, stellt sicher das die zwei sicher sind und auch das es ihnen an nichts fehlt.

    die tracker finde ich ehrlich gesagt auch nicht so wild.
    nora scheint damit gut leben zu können und wenn man ehrlich zu sich selbst ist, sollte man sich auch eingestehen, dass diese art von sicherheit für die eigene familie gar nicht so dumm ist wenn man einen solchen job hat.

    in meinen augen ist lucas zwar extrem besitzergreifend aber auf seine verdrehte art charmant und auch liebevoll.


    ------


    die story selbst ist mehr oder weniger ok.
    es gibt einen punkt der mich extrem genervt hat.
    das ganze tamtam um ihren bruder und das lucas die ganze zeit nicht wusste wer er wirklich ist.
    ich saß immer wieder mit dickem hals da und dachte mir..... maaaaaaaan nu sag ihm doch endlich wer er ist.
    aber nö, es zieht sich ewig hin und er eifersüchtelt ewig und drei tage weiter.
    ohne dieses nervige missverständis hätte sich sicherlich vieles komplett anders entwickelt.

    das julian, nora und rosa ebenfalls wieder vorkamen fand ich sehr cool auch wenn nora jetzt wohl so richtig eiskalt geworden zu sein scheint.

    auch toll fand ich das man viele szenen aus der twist me reihe jetzt aus lucas sicht erleben durfte, der absturz , der club und auch die verfolgungsjagd mit noras eltern im wagen.
    das fand ich sehr interessant.

    es gab immer wieder momente an denen es ein wenig langweilig wurde und das gefühl von spannung bei mir flöten ging.
    besonders weil sich vieles in lucas haus immer und immer wiederholt hat.
    täglich grüßt das murmeltier usw. ^^

    die story war schon in ordung aber hatte an manchen stellen so ihre schwächen.


    ------


    die sprecher waren diesesmal phänomenal.

    von nina schoene war es ja auch nicht anders zu erwarten sie ist nach wie vor klasse und sven macht hatte die ideale stimme.
    durchdringend, bestimmend und auch sehr männlich.
    so wie sich ein solcher mann eben anhören muss.
    es hat einfach gepasst und er hat den lucas sehr gut rübergebracht im gegensatz zu gunnar haberland der im vorgänger twist me den julian gesprochen hat.
    das war furchtbar grauenhaft und kam an vielen stellen einfach nur lächerlich rüber.^^


    ------


    dieses hörbuch kommt zwar nicht an twist me heran was wohl daran liegen mag, dass man aus dem vorgänger härtere szenen gewohnt und schon etwas abgehärtet ist.
    einzig und allein die rolle des lucas ist die, die ich die des julian vorziehe und somit der einzige punkt ist, der mir an diesem buch hier besser gefällt.
    aber alles in allem bin ich wiedereinmal zufrieden mit der anschaffung, bereue den kauf in keinster weise und hoffe sehr, dass noch eine dritte trilogie dazu kommt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.