Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Lady Elizabeth Hawthorne und Marcus Ashford verbindet eine leidenschaftliche, aber leidvolle Vergangenheit. Sie waren verlobt, bis Elizabeth Marcus der Untreue verdächtigte und ihn verließ. Als sie sich nach Jahren wieder begegnen, ist die Spannung zwischen ihnen sofort wieder da. Nach längerem Zögern beginnt Elizabeth eine Affäre mit Marcus. Und diese wird so viel heißer, als sie es sich je hat vorstellen können...
©2014 Heyne TB. Übersetzung: Marie Rahn (P)2014 Random House Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Beate
  • Bavaria
  • 27.06.2014

Reinfall, wie vermutet

Leider war das HB für mich, wie bereits bei SIEBEN JAHRE SEHNSUCHT (mein 1.Hörbuch das ich zurückgegeben habe) ein Reinfall.Michael Hansonis ist ein wirklich guter Sprecher, aber nicht wirklich überhaupt nicht für dieses Genre.Bei Perry Rhodan oder Sprachführer bestimmt einer der Guten, aber hier...das geht gar nicht.Die Geschichte ist leider auch nicht viel besser als bei SJS...Deshalb bleibt für mich das Fazit: KEINE HÖREMPFEHLUNG!

20 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Fehlbesetzung des Sprechers

Würden Sie Eine Frage des Verlangens Ihren Freunden empfehlen? Warum oder warum nicht?

Nein da ich den Sprecher vollkommend unpassend fand.

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Eine weibliche Stimme wäre für diese Bücher besser gewesen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette Geschichte, grauenhafter Sprecher

Story ist erwartungsgemäß. Das wird leider von dem Sprecher verdirbt. Er ist für Krimi und SF geeignet, aber sicherlich nicht für Historical, für Liebesromane und überhaupt gar nicht für Erotik. Hat leider alles verderben.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eher langatmig

Die Geschichte ist ein wenig langatmig. Die Charaktere agieren übertrieben emotional und das ewige Hin und Her nervt. Wenn man ausführliche, wenn auch ein wenig aprupte Sexszenen mag, kann man sie hören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Sabbi
  • Bayern
  • 12.05.2014

Geschichte gut, männliche Stimme...

Endlich wieder mal eine Story in diesem Genre. Eine schöne Erotik-Romance-Geschichte von Sylvia Day. Es wäre ein schöner Roman zum abhängen, eintauchen und relaxen gewesen, wenn... Nun kommt leider mein aber!
Die männliche Stimme hat mir wie bei " Sieben Jahre Sehnsucht" wieder nicht zugesagt.
Unter anderem war mir die Stimme für Lady Elizabeth viel zu tief. Dieses mal habe ich das Buch allerdings zu Ende gehört.
Meine Meinung: Dieser Roman mit einer angenehmen Frauenstimme und ich wär hin und weg gewesen.

3 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

mit viel Erwartung gekauft

Die Geschichte ist ganz gut. Hier wurde eine Liebesgeschichte mit einem Krimi verbunden. Auch die erotischen Stellen kommen nicht zu kurz. Aber der Sprecher hat mir gar nicht zugesagt. Er hat zwar eine durchaus angenehme Stimme, aber er liest es wirklich (zumindest nach meinem Geschmack) langweilig und ohne die richtige Betonung und ohne Gefühl vor. Ja und dann habe ich nicht so richtigen Spaß beim Zuhören. Für mich schade.

3 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich