Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Nest Hörbuch

Das Nest

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Melody, Jack, Bea und Leo sind Geschwister. Sie sind in ihren Vierzigern, stehen mitten im Leben und haben immer gewusst, dass sie eines Tages viel Geld erben würden. Und das können sie in New York zu Zeiten der Finanzkrise auch alle gut gebrauchen. Doch kurz bevor der ersehnte Fonds ausgezahlt wird, verwendet ihre Mutter ihn, um dem ältesten Sohn Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben.

Ein geistreicher und scharfsinniger Familienroman - gelesen von Johann von Bülow.

©2016 Klett-Cotta (P)2016 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (154 )
5 Sterne
 (68)
4 Sterne
 (58)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (7)
Gesamt
4.1 (144 )
5 Sterne
 (56)
4 Sterne
 (57)
3 Sterne
 (23)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.5 (146 )
5 Sterne
 (97)
4 Sterne
 (33)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (2)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    sab66 07.01.2017
    sab66 07.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    101
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kurzweilige Familienstory mit (Nest-)wärme erzählt"
    Was hat Ihnen am allerbesten an Das Nest gefallen?

    Die Charaktere sind wunderbar ausführlich beschrieben und entwickeln sich im Laufe der Geschichte folgerichtig.


    Welcher Moment von Das Nest ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    Zahlreiche! Die Beschreibung des Unfalls, das Gespräch zwischen Leo und Walter, die Versammlung zur Besprechung über das Nest usw.


    Welche Figur hat Johann von Bülow Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Er spricht dieses Hörbuch brilliant, gleichzeitig zurückgenommen und sehr präsent. Eine ganz tolle Leistung - wenn überhaupt, würde ich seine Interpretation von Leo am meisten hervorheben.


    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Ja, der Moment, in dem Mathilde die Schwere ihrer Verletzung begreift.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Hörer, die gut erzählte Familiengeschichten mögen, müssen dieses Buch hören. Hörer, die lange Schilderungen und Monologe nicht mögen, sollten lieber ein anderes Buch wählen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Literaturhexle 24.11.2016
    Literaturhexle 24.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    22
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Typisch amerikanische Familiengeschichte"

    Über den Inhalt kann man anderweitig genug lesen. Ich habe die 12 Stunden der Hörversion komplett genossen. Zu keinem Zeitpunkt war sie langweilig. Einen großen Anteil daran mag der Vorleser haben: Passend zum jeweiligen Charakter hat er die Stimme leicht angepasst und in ruhigem Tempo höchst interessant vorgetragen. Ich meine, auch einen leichten ironischen Unterton wahrgenommen zu haben. Wunderbar! Besser geht es kaum!
    Das nächste Hörbuch wird es schwer haben...

    6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde 01.01.2017
    Amazon-Kunde 01.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Interessante Geschichte... leider lieblos beendet"

    Ich habe das Buch verschlungen, weil mir die Geschwister sehr sympathisch waren und ich die Ausgangssituation der Geschichte interessant fand. Leider endet das Buch lieblos und abgedroschen. Wenn man als Autor eine komplizierte Geschichte spinnt, die dann aber einfallslos zu Ende bringt, bin ich immer sehr enttäuscht.
    Der Sprecher liest alle Frauen leider so, als wären sie alte schrullige Tanten.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Georgina Breuer-Geiger 17.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lohnt sich!"

    Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen. Die Charaktere sind gut gezeichnet - an der ein oder anderen Stelle vielleicht etwas zu holzschnittartig aber das störte mich nicht. Enttäuschend fand ich allerdings das Ende; da schien der Autorin die Puste auszugehen...
    Der Sprecher war super!!!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 11.11.2016
    Amazon Kunde 11.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Das Nest"

    Obwohl super gelesen ist das Buch sehr langweilig ich habe nicht mehr weitergelesun und umgetauscht

    6 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Bolzhauser R. 20.03.2017
    Bolzhauser R. 20.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich habe mir mehr erhofft"

    Eine flache Geschichte ohne Höhen und Tiefen. Und am Ende kommt der Schurke davon. Schade

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 27.02.2017
    Amazon Kunde 27.02.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    52
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    16
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Süffiger Gesellschaftsroman mit Moral"

    Vier Geschwister warten auf eine Erbschaft. Der Leser wird in die Lebensplanungen verwickelt, denn alles fokussiert sich auf den ersehnten Tag, an dem das Geld endlich ausbezahlt wird. Anstatt sich auf sich selber zu verlassen verlassen sich alle lieber auf den Tag X an dem alle ihre (nur finanziellen) Probleme gelöst werden. Als einer der vier falsch spielt sehen sich die anderen plötzlich gezwungen ihre Lebenspläne neu zu sortieren. Was dabei herauskommt ist einerseits amüsant zu hören (Meisterhaft: Johann von Bülow) aber andererseits bekommt man schon auch den Spiegel vorgehalten. Ansonsten sind die üblichen Verdächtigen versammelt: trinkende Mutter, verhuschte Schwester, pubertierende Teens auf der Suche nach ihrer sexuellen Identität, schwuler Onkel, patente Freundin, hinterlistiger und verkommener Bruder. Alles in allem empfehlenswerter Hörspaß mit der Moral: falls man nichts zu erben erwartet - gut so. Falls aber ja - nimm dich in acht!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Georg Günter 17.01.2017
    Georg Günter 17.01.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine verwickelte Familiengeschichte"
    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wie in vielen Familiengeschichten geht es um Geld: Der Verantwortliche dafür setzt sich ab. Alle anderen bekommen eine neue Chance, die sie vorher gar nicht in Betracht gezogen haben. Zum Schluss sind fast alle zufrieden, zusammen geschweist, Happy end...

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.