Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Damaskus, um 1950: Nura wird verheiratet. Ihren Mann, den berühmten Kalligraphen Hamid Farsi, lernt sie am Tage der Hochzeit kennen. Zunächst scheint alles gut zu gehen: Farsi ist ein angesehener Bürger in Damaskus, und er kann seiner Frau ein komfortables Leben im eigenen Haus bieten. Aber der geniale (und geizige) Farsi ist auch ein Fanatiker, der sich ganz der Erneuerung der arabischen Schrift und Sprache verschrieben hat und darüber seine schöne junge Frau bald vernachlässigt. Dies kommt einem Lehrling in seiner Werkstatt zugute, Salman, der sich bis über beide Ohren in Nura verliebt...
(c)+(p) 2008 steinbach sprechende bücher

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    85
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • tourday
  • Interlaken, Schweiz
  • 14.01.2009

Das neue Buch von Rafik Schami - Ein Must

Wie bereits in seinem ersten großen Roman über Damaskus (Die dunkle Seite der Liebe) erzählt Rafik Schami die Geschichte des Kalligraphen und die seiner geliebten Heimatstadt Damaskus. Die Geschichten zahlreicher weiterer Nebenfiguren beschreiben weitere Aspekte und Geschichten aus Damaskus und ich tauchte immer tiefer in die Geschichte und auch die Stadt ein. Auch die Geschichte der arabischen Kalligraphie lernt der Leser kennen - faszinierend erklärt vom Autor. Ich genoss jede Minute des Hörbuchs und habe sein Ende sehr bedauert - wahrscheinlich dauert es viel zu lange, bis ein neuer Roman geschrieben sein wird.

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

eine Liebesgeschichte mit tiefen Einblicken in Nachkriegs-Damaskus

Die Geschicht erzählt die Geschichte einer verbotenen Liebe in den Nachkriegsjahren in Damaskus. Wie immer gelingt es Rafik Schami das innere Auge des Hörers anzusprechen und projeziert wundervolle Bilder darauf. Leider verflacht die Geschciht gegen Ende bzw. wird sehr rasch zum Schluss "fertig" erzählt. Schön auch, dass Rafik Schami Prolog und Schluss selbst liest

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Schami schreibt einfach schön

Dies ist wieder einmal ein Klassiker der arabischen Erzählkunst: verschlungene Erzählstränge, viele Personen, blumige Sprache und immer auch mal wieder ein bißchen Erotik. Das Ende ist ein wenig nichtssagend. Aber wie das bei arabischen Erzählungen oft so ist: es geht um die Geschichte und die Art, wie sie erzählt wird. Schami liebt sein altes Syrien, vor allem Damaskus, und das hört man. Schön, dass Schami jemand anderen lesen lässt. Sehr angenehme Stimme.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend und unterhaltsam!!

Eine spannende Geschichte, faszinierend erzählt in Rückblenden und Vorausblicken. Einfühlsam gelesen. Danach hat man das Gefühl selbst in Damaskus gewesen zu sein!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Verzaubernd, spannend und inspirierend für die Seele! Man kann nicht aufhören der Erzählung zu lauschen. Die Erzählebenen sind so vielschichtig und kreativ! Ich liebe seinen Erzählstil!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

langweilig und verwirrend

Hat mich nicht gefesselt. Ab der Hälfte habe ich es doppelt so schnell gehört. Ich kam auch mit den Nebengeschichten und den Figuren durcheinander, konnte nicht folgen, wer in welcher Geschichte spielte.
Keine Empfehlung.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe Geschichtenerzähler..,

und Rafik Schami ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Seine Erzählungen nehmen oft wundersame Wandelungen und gehen verschlungene Wege. Von Anfang an bin ich fasziniert und kann nicht erwarten, zu erfahren, wie es weitergeht.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Nicht mein Ding

Zum Glück habe ich dieses Hörbuch nur geliehen, sonst hätte ich mich geärgert, Geld für ein mittelmäßiges Werk ausgegeben zu haben.
Die Lesung des Autors am Anfang und am Ende hat mich am meisten genervt, aber es waren Gott sei Dank nur wenige Minuten mit ihm durchzustehen.
Wäre nicht die wirklich hervorragende Stimme von Markus Hoffmann gewesen, hätte ich das Buch wahrscheinlich gar nicht bis zu Ende angehört. Hörbücher leben nun einmal von der Stimme des Vortragenden und jeder empfindet eine Stimme anders.
Die Geschichte hat mich nicht wirklich fesseln können, die Zeitsprünge haben mich gestört. Manchmal wusste ich nicht, von welcher Figur überhaupt die Rede ist, weil sich die Namen der Protagonisten so sehr ähneln.
Interessant war, einen Einblick in die Heimat des Autors zu bekommen. Die Machtspiele und Intrigen innerhalb Syriens spielen ja sonst in unserer zeitgenössischen Literatur absolut keine Rolle. Auch die Geschichte der Kalligraphie und die teils recht kritische Meinungsäußerung der Protagonisten zur arabischen Schrift haben mich aufmerksamer zuhören lassen.
Dennoch ist es alles in allem für mich eines der Bücher, auf die man getrost verzichten kann.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • tani7904
  • Bensheim, Deutschland
  • 01.04.2010

anstrengend

habe das buch wärend dem stillen gehört.
leider wurden meine erwartungen nicht so richtig erfüllt. auf dauer fand ich den sprecher anstrengend und mit den ganzen namen und karakteren kam ich oft durcheinander ...
zum schluß wusste ich nicht, was mir das buch sagen wollte. leider war ich froh, als es fertig war !

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • dasutuk
  • Brüssel, Belgien
  • 12.11.2009

Reiner Genuss

Tolle Geschichte, toll gelesen.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich