Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Beat Sterchis Roman "Blösch" zählt zu den wichtigsten Schweizer Romanen der Gegenwart. Das Buch zeichnet sich vor allem durch seine lebendige Sprache und die grossartige Dramaturgie aus, indem der Alltag eines spanischen Arbeiters auf einem "habligen" Hof einerseits und die aufreibende Arbeit im städtischen Schlachthof andrerseits wirkungsvoll einander gegenübergestellt werden. Die präzisen Schilderungen auf dem Knuchelhof kontrastieren mit der grobschlächtigen Darstellung der Arbeiter im Schlachthof. Sebastian Mattmüller liest den Roman von Beat Sterchi auf der Weide, im Stall und im Schlachthof. Das Hörbuch beschwört mit der wuchtigen Sprache Sterchis und den authentischen Geräuschkulissen (Hör-)Bilder herauf, die unter die Haut bzw. durch Mark und Bein gehen.
©2010 Diogenes Verlag AG; (P)2010 Christoph Merian Verlag

Kritikerstimmen

Ein wahrhaftiges Hörerlebnis!
--Tele

Eine aussergewöhnliche Produktion.
--Luzerner Zeitung

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Bemerkenswert ...

... wie der Buchtext in einer entnervende Lesung reproduziert wurde. Die angeblich Schauplatz-gemäße-Vertonung wirkte auf meine Ohren so penetrant ein, dass es mir unmöglich ist, mich diesem Hörbuch vollständig zu widmen, denn entspannendes Zuhören ist eine Unmöglichkeit. Zudem ist es dem Vorleser nicht gelungen, die Dichte des textlichen Originals zu vermitteln.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • wolfpassau
  • Aicha vorm Wald, Deutschland
  • 22.08.2011

Super, ein Erlebnis, berührend

Mein bisher bestes Hörbuch aus ca. 100 die ich kenne. Die Story selbst ist eindrucksvoll, und gibt ein gutes Bild von der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Schweiz. Und immer wieder die Frage: Wer macht die Drecksarbeit ?

Die Hörbuchbearbeitung ist genial, die Hintergrundgeräusche vertiefen die Erzählung, und z.B.: Monotonie in der Handlung wird hier Greifbar. Der Sprecher trifft den Ton perfekt, die Personen sind plastisch. Lesen auf höchstem Niveau, wie ich es bisher nur von Rufus Beck kenne, der aber einen anderen Stil hat.

Hier wird Hören eine Erlebnis und regt zum intensiven nachdenken an.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schweizer Landleben zur Mitte des 20. Jahrhunderts

Der stark autobiografisch geprägte Roman von Beat Sterchi zerstört die Idylle vom beschaulichen ländlichen Leben in der Schweiz zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Sterchi beschreibt mit seiner eher einfachen und leicht lesbaren Sprache, durchaus auch den Dialekt wiederspiegelnden Dialogen und den scharf konturierten Personen unter anderem die Fremdenfeindlichkeit der Schweizer aber noch vielmehr die Industrialisierung unser Nahrungsmittel- und vor allem Fleischwirtschaft. Das 1983 erschienene Buch hat bis heute seine Aktualität behalten. Im Hörbuch oder Download wird die Thematik durch die akustische Untermalung unter anderem mit Originaltönen aus Kuhstall und Schlachthof meines Erachtens weiter intensiviert. Die Sprecher haben sich ebenfalls ganz offensichtlich mit der Materie über das reine Lesen hinaus beschäftigt. Fazit: Rundum gelungen!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Matz
  • Neerach, Schweiz
  • 30.04.2012

eine Zumutung

Fehlenden Inhalt kann man nicht mit gekünstelten Sätzen und 'schockierenden' Szenen wettmachen! Schade, wir hatten uns so auf ein spannendes, spezielles Schweizer Buch gefreut...

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Die Qual der Tiere am eigenen Leib nachempfunden

Im Nachhinein kann ich nicht erklären, warum ich mich tatsächlich bis zum Ende der Berichte durchgequält habe. Das war wohl auch das Ziel dieses Hörbuchs, verschiedene Arbeiter etwas genauer zu beleuchten und Einblick in deren Lebensziel zu gewinnen. Manches will man aber so detailliert nicht hören.
Am meisten störten mich die geplant adäquaten Begleitgeräusche. Wer gerne Kuhglocken oder ähnliches hören möchte, ist mit diesem Hörbuch gut bedient.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Genial

Bl?sch ist ein wunderbares H?rbuch.
Ein muss f?r jeden schweizer "F?dlib?rger"

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich