Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kein guter Morgen für die Staatsanwältin Chastity Riley - mit zu viel Restalkohol im Blut wird sie zu einer nackten und skalpierten Frauenleiche im Hamburger Hafen gerufen. Die Todesumstände gehen der Deutsch-Amerikanerin nah, und ihre Gemütslage wird nicht besser, als wenig später ein zweites Opfer gefunden wird. Eine erste Spur führt in das Rotlichtviertel von St. Pauli. Und plötzlich scheint sogar das unsortierte Privatleben von Chas in dem Fall eine Nebenrolle zu übernehmen.

    Heike Makatsch ist einfach unvergleichlich - eine, die so spielt wie sie, gibt es in Deutschland und Umgebung nicht noch einmal, das ist nach fast 20 Jahren Leinwandpräsenz längst klar. Deshalb passt sie mit ihrer rauen, leicht gebrochenen Stimme auch fast schon unheimlich perfekt zu der höchst ungewöhnlichen Figur der Chastity Riley - auch die ist frisch und unverwechselbar. Ein Dreamteam!
    ©2014 Droemer (P)2014 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Revolverherz

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      66
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      87
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      40
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    In Hamburg und die Charaktere verliebt

    Welchen drei Worte würden für Sie Revolverherz (Brigitte Edition Krimis - Gefährlich nah) treffend charakterisieren?

    Liebenswert, tiefgründig, Lokalkolorit

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Chastity in ihrer spröden Warmherzigkeit. Sie ist so verkorkst und liebenswürdig und berührt mich sehr.

    Hat Ihnen Heike Makatsch an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Heike Makatsch ist die absolut perfekte Vorleserin. Ich hatte das Buch bereits vorher gelesen, aber es mit ihrer Stimme zu hören, hat mir das Gefühl gegeben, ein komplett neues Buch vor mir zu haben.

    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Ja, fast am Schluss, als Chastity endlich weinen konnte...

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wenn man Hamburg nicht sowieso schon liebt, tut man es spätestens jetzt. Und wenn man auch nur einen klitzekleinen Sinn für die Art der Charaktere hat, will man unbedingt mehr hören bzw. lesen von diesen Menschen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hanseatic-Hardboiled : Besondere Hamburgliebe.

    Das Hörbuch hat mit sehr positiv überrascht. Besonders das mir die Autorin und Ihre spezielle Hamburgliebe so lange verborgen geblieben ist.

    Sicher, der Kriminalfall ist nicht besonders ausgefeilt und einige Figuren sind arg einfach ausgedacht. Auf den Namen der Hauptdarstellerin muss man erstmal kommen und Ihre Qualifikation zur Staatsanwältin bleibt ebenso rätselhaft wie die Ihre berufliche Nähe zu den ermittelnden Polizisten.

    Aber alle paar Seiten stößt man auf ein Wortbild oder eine Beschreibung, die aufhorchen lässt. Typen, denen man auf St. Pauli so oder so ähnlich tatsächlich schon begegnet ist. Hamburger Jungs, Szenemädchen, einen wirklich unverwechselbaren Schlag. Dazu Hafenansichten, wie sie wohl nur von einer Stadtverliebten Zugereisten formuliert werden können, mit wenig Kitsch und ganz viel Sympathie. Es wird angemessen gesoffen und geraucht und die beschriebenen Kneipen und Bars wird jeder für sich erkennen, auch wenn deren Namen ungenannt bleiben. Die Beschreibung des Drittligafussballs des FCSP ist einfach naiv schön und was der Story an Krimisubstanz fehlt, macht sie durch gänzlich unpeinliche Beschreibungen von Lieben und Beziehungen wieder wett. Genau da, wo es bei begabteren Krimischreibern manchmal zum fremdschämen unangenehm ist, hat die Autorin Stärken und es ist eine Freude zuzuhören.
    Die Story ist kurz, knapp und direkt auf die Zwölf. Hanseatic-Hardboiled, und das ganz ohne verklärende Berliner Clan-Romantik.
    Heike Makatsch ist mir hier persönlich ein wenig zu Mädchenhaft, liest aber im richtigen Tempo, absolut fehlerfrei und mit schöner Stimme. Ich denke durch Ihre Stimme wirkt die Hauptfigur mitunter zarter und weiblicher, als beabsichtigt, aber das muss Jan nichts schlechtes sein.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Klassische Geschichte, manchmal sehr vorhersehbar.

    Die Geschichte ist nicht besonders, aber gut gemacht. Was ich wirklich nervig finde, ist die Sprecherin. Heike Makatsch liest sie, wie der 'Schatz im Silbersee'. Betonung mal oben und mal unten und das wars. Muss ich nicht nochmal haben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Krimi, wie er sein soll !

    Schnörkellos, prima erzählt und ein spannendes Finale. So muss ein guter Kriminalroman sein. Keine Phantasie Orgien a la Tatort der Neuzeit und auch keine langweilige Märchenstunde. Einfache Charaktere und gute Polizeiarbeit zeichnen das Buch aus. Kurzweilig und empfehlenswert !

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    supi einfach genial. sehr spannend das man nicht s

    supi. einfach genial. sehr spannend das saß schlafen zur Nebensache wird. immer wieder gerne. grimmig sind der hammer

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Geschwätzig und nur massig spannend

    Das Thema ist nicht neu, aber langweilig umgesetzt. Und von Hamburgs Lebendigkeit als Gross
    Stadt keine Spur.