Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

✓ Ein exklusiver Original Podcast

✓ Neue Folgen immer mittwochs

✓ Kostenlos für Audible-Abonnenten

Inhaltsangabe

Was wäre, wenn ein heftiger Sonnensturm die Erde trifft und alle Handynetze ausfallen? Oder wenn Antibiotika nicht mehr helfen, weil alle Keime resistent sind? Es gibt globale Bedrohungen, die ziemlich unheimlich klingen, aber leider realistisch sind. Zum Glück arbeiten weltweit Wissenschaftler daran, dass diese Krisen hoffentlich niemals wahr werden.

Rein hypothetisch ist ein spannender Ausflug in die Welt der Wissenschaft. Der Erzähler Oliver Schmaering spielt Szenarien durch, bringt sich auf den neuesten Stand der Wissenschaft und zeigt mögliche Auswege aus realistischen globalen Bedrohungen. Auf dass am Ende alles gut wird.

Wenn du diesen Podcast zu deiner Bibliothek hinzufügst, kannst du auf mindestens 12 Folgen zugreifen, die schon veröffentlicht sind oder noch veröffentlicht werden. In der Audible-App werden dir immer die 30 neuesten Folgen angezeigt. Alle veröffentlichten Folgen kannst du über deine Bibliothek auf Audible.de hören. Audible-Abonnenten genießen kostenlosen Zugriff auf Podcasts.

©2021 Audible Studios (P)2021 Audible Studios
Anja Rützel

Über den Gastgeber

Oliver Schmaering hat - mit Goethes Faust gesagt - „nun ach“ Wirtschaftswissenschaften, Skandinavistik, Südostasienwissenschaften und leider auch Dramaturgie studiert, durchaus mit heißem Bemühen. Und ja, es stimmt: Er ist immer noch „so klug als wie zuvor“. Aber er will sich damit nicht abfinden. Fürs Fernsehen, die Theaterbühne, den Science-Slam sowie den Podcast nimmt er immer wieder Themen der Forschung ins Visier und rückt ihnen mit dem typischen Sound seiner Texte und seiner Sprache auf den Leib.

Das sagen andere Hörer zu Rein hypothetisch: Wie Wissenschaft vor Katastrophen schützt (Original Podcast)

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • L.
  • 15.07.2021

Keinerlei Wissenschaft, Roter Faden fehlt

In Episode 1 geht es um Sonnenstürme, wobei lediglich auf die Folgen eines solchen Events anhand Historischer Beispiele eingegangen wird, wie die Wissenschaft davor schützt wird nucht im geringsten analysiert oder dargelegt.
Bei jedem historischen Beispiel taucht der Sprecher in teils komplett zusammenhangslose Exkursionen ab die schlichtweg nicht Unterhaltsam sind.
###Spoilerwarnung###
Es wird der mögliche Zusammenhang zwischen dem Untergang der Titanic und einem Sonnensturm aufgezeigt, schön und gut. Aber warum braucht es dazu zusammenhangloses gebrabbel weil der abtauchende Erzähler einen Tiefenrausch vorspielt und sich mit einem selbstgespräch davon befreit, gefolgt von einer Zusammenhangslosen Passagierliste der Titanik.

Abschließendes Fazit, nicht jede Podcast-Idee muss umgesetzt werden...

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Hypothetisch wäre es gut, aber…

Gute Grundidee.
Leider wird der wissenschaftliche Anteil gar in den Hintergrund gedrängt und durch kunstvolle Beschreibungen verwässert. Hier versucht uns ein Schriftsteller Wissenschaft näher zu bringen. Wer wirklich Informationen will ist hier falsch am Platz. Wer eine nette Zeit verbringen möchte ohne zu grosse Ansprüche zu haben, für den mag dieser Podcast sein.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider in die Falsche Kategorie eingeordnet

An sich kein schlechter Podcast, aber...
Wer auf etwas wissenschaftliches oder technisches, wie "Sag mal du als Physiker" oder "Radio Motherboard " hofft ist hier definitiv falsch. Anders alle anderen Amazon Original Podcasts die in die Kategorie Wissenschaft fallen hat dieser Podcast kaum Informationsgehalt. Der Erzähler gibt laufen literarische Ergüße von sich und verrennt sich in seinen Vergleichen.
Für Literatur und Roman Freunde, die Lust auf eine Prise Wissenschaft haben zu empfehlen. Für alle andern, lieber einen der anderen hervorragenden wissenschaftlichen Podcasts von Amazon wählen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kann damit nichts anfangen

Und der Sprecher macht es auch nicht interessant.
Hatte mich auf Populärwissenschaft gefreut. Schade, das war nichts.