Jetzt kostenlos testen

Pullerpause im Tal der Ahnungslosen

Das ungekürzte Hörspiel
Spieldauer: 5 Std. und 8 Min.
4.5 out of 5 stars (92 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Eigentlich wollten Jobst und seine Mutter auf dem Heimweg von ihrem Mittelalter-Urlaub bloß eine Pullerpause im Jahr 1987 einlegen. Aber dann ist ihr Zeitreisekoffer plötzlich verschwunden und die beiden hängen fest - mitten in der DDR. Ein Land, das Jobst nur aus Erzählungen kennt. Kinder heißen hier Pioniere, im Obst- und Gemüseladen gibt es keine Südfrüchte, sondern das, was gerade da ist, und das Staatsoberhaupt kommt Jobst auch sehr seltsam vor. Doch ohne Koffer keine Heimreise! Und so macht sich Jobst gemeinsam mit seinen neu gewonnenen Freunden auf die Suche. Natürlich führt das zu allerlei Turbulenzen - samt einer etwas unglücklichen Begegnung mit dem Staatsratsvorsitzenden.

Eine lustige, spannende und wunderbare Geschichte über Freundschaft, die jede Mauer überwindet, angesiedelt in einer Welt, die gar nicht so fern ist, wie man denkt. Abenteuer und Ostalgie für die Kinder von heute - und die Pioniere von damals...


>> Diese Hörspiel-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert.
©2016 Franziska Gehm (P)2017 Amazon Media EU S.à r.l.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    55
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    63
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine tolle Zeitreise in meine Kindheit

Sehr spanndend, humorvoll und der DIALEKT herrlich, tolle Geschichte mit einer Zeitreise in die DDR, ja wir hatten Sonnabend noch Schule...Wahnsinn Erinnerungen werden wach.

Ein sehr schön erzähltes Hörbuch für ALLE nicht nur OSSIs !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend und informativ

Sehr gute Unterhalt gelunges hörbuch es fesselte von anfang bis zum Ende der Geschichte. Abwechslungsreich

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

diese Geschichte ist sehr spannend und lustig 😁😁

Ich finde diese Geschichte sehr spannend und lustig,finde sie aber auch sehr Fantasie voll.Was ich auch noch gut finde also lustig finde sind die Namen😂und das Ausehen der Figuren,denn man kann sie sich sehr gut ausdenken und gestalten👍🏻

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Zeitreise in den wilden Osten

Jobst (was für ein Name) ist mit seiner Mutter auf der Durchreise vom Mittelalter in die Gegenwart, während der Vater seine Zeit freiwillig in der Antike verbringt. Über das Leben des Vaters würde ich auch gern mal lesen oder hören... Die Pullerpause nun ist eine total überdrehte sehr unterhaltsame Geschichte, die im Grunde nur dazu dient, einen Rahmen zu bilden für einen Rückblick auf das Leben in einem nicht mehr existierenden Staat. Und zwar durchaus liebevoll, trotzdem ohne ostalgische Verklärung und immer ganz nah an den Menschen. Wer alt genug ist, um die DDR bewusst wahrgenommen zu haben, also über 40, hat sicher Freude an den vielen Anspielungen auf Alltagssituationen, sozialistisches Vokabular und längst vergessene Gegenstände. Letscho, Ferienspiele und Patenbrigaden, der ganz besondere unvergessliche Geruch im Intershop, Schlange stehen nach Pfirsichen, sogar Erich Honecker - es fehlt nichts, und der gelernte DDR-Bürger ärgert sich, dass er mit seinen Erfahrungen dieses Buch nicht selbst geschrieben hat. Eigentlich kommt es ja als Kindergeschichte daher, und vermutlich lässt sich das auf einer einfacheren Ebene auch als wildes Abenteuer lesen bzw. hören. Ein paar Kenntnisse des real existierenden Sozialismus sind jedoch hilfreich, um das Buch richtig zu genießen. Die Hörspielform ist in jedem Fall perfekt, all die Sprecher mit ihren Dialekten kommen wunderbar authentisch rüber. Am besten gefallen haben mir die stets druckreifen Sätze des Theaterdirektors, ich hoffe, er hat am Schluss nicht allzu viel Ärger bekommen. :-)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

prima Buch ich hätte gerne eine Fortsetzung

spannendes kinderabenteuer für Jung und alt, für mich war es eine Zeitreise ins Jahr 1987

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Herrlich...

...witzig geschrieben und gesprochen. Insbesondere, wenn man noch einen Bezug zur ehemaligen DDR hat, wird einem der ein oder anderr Schmunzler über das Gesicht huschen.

Und wenn man keinen Bezug mehr zu ihr hat, dann bietet das Hörbuch einen angenehm leichten und humorvollen Einstieg in die Thematik und wie Menschen mit dem System DDR umgegangen sind.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Absolut coole Geschichte für Groß und Klein. Ja so war es tatsächlich Mal. Diese Geschichte erklärt auch Grundschülern wie es einmal war und hat einen fantastische roten Faden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bitte fortsetzen!

Sehr schöne Geschichte. Tolle Sprecher.Ich warte gespannt auf die Fortsetzung. Ich muss doch wissen, ob der Sozialismus triumphieren wird.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich