Jetzt kostenlos testen

Patricias Höllenritt

Erlebnisse einer Sex-Sklavin
Sprecher: Elke Billstein
Spieldauer: 12 Std. und 13 Min.
Kategorien: Romane, Erotik
3 out of 5 stars (15 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dieses Buch beschreibt die Erlebnisse einer jungen Frau, welche in ein Bordell nach Kairo verschleppt wird. Patricia muss grausame Spielarten von sexueller sowie psychischer Gewalt über sich ergehen lassen. Die schrecklichen Geschehnisse hinterlassen nicht nur bei ihr selbst, sondern auch bei ihren Eltern und dem früheren Umfeld tiefe Spuren und Narben. Wird Patricia die Flucht aus der Hölle gelingen?

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

©2019 Meine Buchprojekte (P)2019 Meine Buchprojekte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geht gar nicht diese Stimme

Würde gerne das Buch hören. Habe schon viele Sprecher/innen erlebt. Buch kann ich nicht beurteilen, aber wenn man schreiben kann, kann „Frau“ noch lange nicht vorlesen.
Ich sage nur Horror.
Mal schauen ob ich es zurück geben kann.
Eigentlich überall 0 Sterne.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht wie erwartet

In der Regel schreibe ich keine Rezensionen, aber hier mach ich mal eine Ausnahme. Ich finde der Titel bzw. Untertitel des Buches geht am Inhalt des Buches doch vorbei. Am Anfang werden zwar die Erlebnisse von Patricia erzählt die im Laufe des Buches immer mehr in die Erzählung der Geschichte der Familie abschweifen. Ich denke hier wäre das Buch auch besser aufgehoben als in der Sparte "Erotik" Ich finde die Erzählung wie die Familie an dem Verlust der Tochter zerbricht sehr gut. Die Erlebnisse von Patricia selber sind eher schwach da gestellt. Oft wir mit einer Vorspannung gearbeitet "so was schreckliches hat sie noch nie erlebt" was das ist wird aber nie gesagt. Ich würde es so beschreiben wie: "gewollt aber nicht gekonnt". Hier finde ich fehlt der Autorin die entsprechende Phantasie.
Viel schlimmer als die Geschichte finde ich die Vorlesung selber. Ich höre recht viele Hörbücher, aber das ist mit Abstand das schlechteste was ich die letzte Zeit vorgesetzt bekommen habe. Mag sein das das Buch in seinem Stiel so geschrieben ist, das jeder zwischen Kommentar gesagt wird wie "schon gut", "nein, nein" usw., was zumal ganz gut ist wird aber auf Dauer voll nervig. Dann ist die Art wie die Vorlesung aufgenommen ist so als wäre es mit dem Handy vor sich liegend aufgenommen, Akustisch unterirdisch und bin ich von Audible so nicht gewohnt!! Auch ist der Sprecher nicht in der Lage, Klangfarbe ins vorlesen zu bringen. Ich vermisse Betonungen und Spiele mit der Stimme wie ich sie von guten Hörbüchern gewöhnt bin. Stattdessen wird stupide aus dem Buch vorgelesen und teilweise Punkte und Kommas verschluckt, was dem Buch den verbliebenen Spaß nimmt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nachdenkliche Könnte sein Begebenheit

Nachdenkliche Könnte sein Begebenheit vor der wir die Augen niemals verschließen sollten und uns emphatie vor Mädchen die so etwas in der Realität erleben, müssen, entwickeln und bewahren.
Die Geschichte ist eine Mischung aus erotic, a BDSM Phantasie, aber vorwiegend Nachdenklichkeit und Betroffenheit, da Menschenhandel durchaus ein sehr ernstes Thema ist. Und jeder gesunde Mensch weiß, dass dies auch bei uns möglich ist. BDSM zwischen zwei Erwachsenen, welche sich einig sind, das ausleben zu wollen, ist etwas ganz anderes als die Geschichte Patricia's, die entführt, verkauft, gafoltert und gequält wurde. Vielleicht gibt diese Geschichte auch weitere Menschen zu denken. Herzlichen Dank

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade

Schade, die Geschichte interessiert mich wirklich.
Aber diese Stimme, sorry sie passt so garnicht😕,es macht keinen Spaß weiter zuzuhôren.
Nein... tut mir leid, ich bin sicher die Geschichte ist gut aber ich werde es nicht heraus finden können.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gute Story, Handwerkliche Schwächen

Die Geschichte an sich war fesselnd und Eindrücklich. Leider haben mich Handwerkliche Dinge wie bestimmte Formulierungen, stellenweise „hölzerne“ Dialoge und ein paar Versprecher der Sprecherin etwas herausgerissen.
Zur Sprecherin, dafür das die Autorin ihr Werk selbst gelesen hat macht sie einen super Job, leider wurde ich über die gesamte Zeit nicht richtig warm mit ihrer Stimme,dazu kamen einige Versprecher, ich denke das Buch hätte von einem anderen Sprecher profitiert

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr angenehme Stimme, packende Geschichte

Ein sehr spannendes Buch. Um so etwas zu veröffentlichen, benötigt es schon eine große Portion Mut, da es sicherlich viele Menschen gibt, die die harte Wahrheit gerne verdrängen und "so etwas" anstößig finden. Leider jedoch gibt es diese Welt und die Autorin beschreibt die schrecklichen Erlebnisse einer jungen Frau, welche mit Gewalt aus dem "normalen" Leben gerissen und versklavt wird sowie ihre und die Gefühlswelt ihres Umfeldes sehr fesselnd. Dies hat beim Lesen auch meine Gefühle sehr in Wallung gebracht, was sich durch Zorn, Traurigkeit, Mitleid, Wut, Hilflosigkeit und Hoffnung ausdrückte. Mir gefällt die Stimme der Sprecherin sehr. Durch diese und die Art der Betonung fühlte ich mich beim Hören wie mitten im Geschehen und mochte das Buch nie aus der Hand legen.
PATRICIAS HÖLLENRITT begleitet mich sich jetzt noch. Eine sehr mitreissende Geschichte - so wunderbar geschrieben, dass sie sich förmlich nachhaltig in mich "eingebrannt" hat!