Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die große Wikinger-Saga von Bestseller-Autorin Mira Valentin.

    Was, wenn du nur eine Figur auf dem Spielbrett der Götter bist?

    Island im Jahre 982 n. Chr: Der Wikinger Sven Olafsson tötet aus Gnade seine Frau Gyda im Kindbett. Dafür will er sein Leben und das des Neugeborenen den Göttern darbieten. Doch diese verweigern beide Opfer und stellen Sven stattdessen vor die Aufgabe seines Lebens: Neun Jahre lang soll er ihren Prüfungen ausgesetzt sein. Neun Jahre, die ihn und seine Kinder an die Grenze des Erträglichen führen. Doch es naht Hilfe aus Asgard - in Gestalt eines lautlosen Jägers auf vier Pfoten.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Mira Valentin (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Nordblut - Wölfe wie wir

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      272
    • 4 Sterne
      85
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      268
    • 4 Sterne
      78
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      235
    • 4 Sterne
      81
    • 3 Sterne
      29
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Was wenn du nur eine Figur ...

    ... auf dem Spielfeld der Götter bist?

    Mira Valentin wagt einen Schritt auf das Feld des historischen Romans - bleibt aber ihren Wurzeln der Fantasy treu. Diesmal entführt Sie uns in die Zeit der Wikinger, jedem kommen direkt Namen wie Leif Erikson oder seinem Vater Erik des Roten in den Kopf. Und man wird nicht enttäuscht. Viele namen-hafte Personen und Orte darf man in diesem Hörbuch erleben. Und jeder, der das Buch aufmerksam gelesen hat und der z.B. schon einmal in Haithabu war, wird viele kleine Details erleben, die dieses Buch so lebendig machen. Man merkt, wie viel für dieses Buch recherchiert wurde.

    Das Buch spannt die Bühne auf für eine interessante Geschichte, von den Nord- Männern (und -Frauen, ja, werte Damen), ihrem Alltag, ihren Heimen und ihren Göttern. Und macht klar, wie viel von unserem Leben vielleicht von Dingen gelenkt werden, welche wir gar nicht beeinflussen können.

    Der gewohnt feinfühlige und elegante Schreibstil der Autorin findet sich auch in diesem Werk, gespickt mit ein wenig der rauen Härte des Nordens, gelesen von Richard Barenberg. Seine tiefe und raue Stimme passt perfekt zu dem Thema, und macht das Hörbuch selbst für den zu dem Erlebnis, der das Buch bereits gelesen hat.

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bis Kapitel 7 nur zusammenhanglose Kurzgeschichten

    Der Titel geht wieder zurück, nach über einer Stunde immer noch nicht zu erkennen um was es geht, immer wenn es droht spannend zu werden beginnt eine neue Szene, wieder gähnend langweilig und wenn etwas Schwung in die Erzählung kommt, beginnt das Ganze wieder bin vorn das nervt.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schicke Story

    Dieses Buch/Hörspiel war mein erstes bei Audible. Die Lautstärke und Ausdrucksweise des Sprecher war klar und deutlich. Ich habe es nebenher auf Arbeit (an Maschienen) gehört. Die Story hinter den Charakteren war fesselnd und spannend. Ich kann es klar weiter empfehlen!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wieder diese Vielprotagonisterei trotzdem super

    Es ist irgendwie ein neuer Trend geworden dass es in einem Buch mehr als 2 oder 3 Protagonisten gibt. Ich hatte davor schon mal ein Hörbuch da war das so schlimm dass man der Geschichte nicht mehr folgen konnte und ich abbrechen musste. Doch bei Mira Valentins Werk stört mich diese "Vielprotagonisterei" wie ich das mal nennen möchte nicht. Im Gegenteil. Hier gibt es nicht den "einen großen Helden". Dadurch dass jeder Mal dran kommt die Geschichte durch die Wechsel jedoch nicht in ihrem Erzählfluss gestört wird ist es eine interessante Erfahrung. Richard Barenberg liest wie immer unaufgeregt angenehm und sauber. Nächster Teil steht schon zum Hören in den Startlöchern.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich mal wieder ein Ohrenschmauss ...

    Vom ersten Augenblick an, nimmt einen dieses Hörbuch mit.
    Alleine die so unterschiedlichen Charaktere sind großartig.
    Auch der Sprecher macht seine Arbeit super, wie immer!
    Bin ehrlich nur über das,,so schnelle Ende "entsetzt und hoffe, dass wir auf den nächsten Teil nicht mehr so lange warten müssen.
    Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen ☆☆☆☆☆

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannend

    sehr interessante Geschichte, spannend bis zum letzten Satz , man will die Fortsetzung sofort hören , angenehme Erzählstimme

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klare Empfehlung!

    Perfekte Mischung zwischen historisch gut recherchierem Hintergrund und spannender Geschichte. Die Figuren überzeugen. Nachdem ich das Buch bereits gelesen hatte, habe ich das Hörbuch noch gekauft und bin von dem wirklich angenehmen Sprecher begeistert. Ich freue mich auf die nächsten Teile!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    langweilig und zusammenhangslos

    Ich musste dieses Hörbuch leider abbrechen. Ich habe ca. bis zur Hälfte gehört, aber es war so langweilig.

    Es gibt ziemlich viele Hauptpersonen, was an sich kein Problem ist. Allerdings hatte ich mehr das Gefühl, viele einzelne Geschichten zu hören, ohne dass der Zusammenhang klar war.

    Vielleicht wäre dieses Hörbich interessanter für Fans von historischen Figuren in den skandinavischen Ländern (ich persönlich kenne mich da wenig aus. Ich kenne bloß Haithabu, weil ich in der Nähe wohne). Es ist ganz nett, dass dieses Buch auf echten Orten und Personen basiert.

    Ich habe in den Bewertungen von einigen gelesen, dass sie es mögen, wie gut recherchiert wurde. Das will ich nicht anzweifeln, aber für jedes Buch wird gut recherchiert. Der Unterschied ist bloß, dass man es hier merkt, weil es wie gesagt echte Personen und Orte gibt. Abgesehen davon finde ich es aber nicht besonsers bemerkenswert.

    Ich weiß, ich habe nicht das Recht, mich bei der Bewertung zu weit aus dem Fenster zu lehnen, da ich nicht das ganze Buch kenne (möglicherweise ist die zweite Hälfte grandios), aber es war einfach zu langweilig, um es weiterzuhören. Ich hätte mir mehr Verknüpfung zwischen den Personen und mehr Spannungshöhepunkte gewünscht.
    Der Sprecher war sehr gut.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hast keinen Unterhaltungswert für mich

    Die Handlung ist mirt zu düster, brutal und einseitig destruktiv, darum kein Unterhaltungswert für mich.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    nicht mein Ding

    Die Geschichte plätschert für sich hin ohne irgendwelche Höhepunkte. Für mich einfach nur l a n g w e i l i g

    1 Person fand das hilfreich