Jetzt kostenlos testen

Napoleon Bonaparte

Sprecher: Julian Lübbers
Spieldauer: 7 Std. und 38 Min.
3 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Alexandre Dumas (der Ältere) ist bekannt durch Romane wie "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo". "Napoleon Bonaparte“ ist ein historischer Roman über den französischen Feldherrn. Inmitten in das revolutionsschwangere Korsika geboren, zeigte sich das strategische und militärische Geschick Napoleon Bonapartes schon im Jugendalter. Als Erwachsener begann er bald, sich Ruhm und Ehre als General der Revolutionsarmeen zu verdienen, was ihn letztendlich zum französischen Kaiser machte - zu dem er sich selbst krönte.

©2019 Waldenberger Audio (P)2019 Waldenberger Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

199 Jahre nach seinem Tod ist die Faszination von

Dieses Hörbuch darf man wirklich nur als Erzählung und Zusammenfassung seines Lebens verstehen. Es ist auf alle Fälle ein guter und schneller Einstieg wenn man sich mit Napoleon näher beschäftigen will.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Unmöglicher Sprecher

Alexandre Dumas in Verbindung mit Napoleon Bonaperte versprach eine interessante Kombination. Aber auch das beste Hör-Buch kann durch den Sprecher kaputt gemacht werden. Dieses vorliegende Buch ist so ein Fall. Der Sprecher spricht nicht nur konsequent mit einer eigenartigen Betonung, seine Aussprache der Nichtdeutschen Wörter, wie ausländische Städte- und Personennamen ist so unausprechlich falsch, dass der Hörgenuss zerstört wird. Ich musste aufhören zu hören.