Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "Mythos Friedrich. Der Mann, der Preußen machte":

    • Der ewige König: Die einen bewundern ihn als "den Großen", die anderen verachten ihn als skrupellosen Machtmenschen. Kalt hat Friedrich II. schon zu Lebzeiten niemanden gelassen. Ein Porträt des Preußenherrschers und der Verwalter seines Andenkens. Von Tillmann Bendikowski
    • Unter dem Getöse von dreihundert Kanonen: Mehr als zwanzig Jahre lang führte Friedrich Krieg – mit einer Armee, die ihresgleichen suchte in Europa. Eisern diszipliniert marschierten die preußischen Soldaten ins Musketenfeuer. Es befehligte sie: Der König selbst. Von Andreas Molitor
    • Knollen fürs Volk: Um seine Untertanen auch in Kriegs- und Hungerzeiten satt zu bekommen, propagierte Friedrich über Jahrzehnte den Kartoffelanbau auf preußischen Äckern – mit mäßigem Erfolg. Von Hella Kemper
    • Süchtig nach Reimen: Der Preußenkönig dichtete von Jugend an – und stets auf Französisch. Den Nationalisten des 19. Jahrhunderts war das suspekt, heute ist Friedrichs Lyrik neu zu entdecken. Von Vanessa de Senarclens

    (c) 2011 Die Zeit

    Das sagen andere Hörer zu Mythos Friedrich (ZEIT Geschichte)

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    3 Punkte Abzug wegen des Sprechers

    Das Hörbuch ist eine Sammlung von Artikeln aus der Zeit, also keine durchgängige Biografie. Vielmehr wurde thematisch vorgegangen. Die Qualität der Artikel ist durchweg gut und vedient 4 Punkte. 2 Punkte Abzug gibt es von mir wegen des Sprechers. Unmoduliert, das Satzende anhebend und mit unerklärlichen Pausen mitten im Satz: so macht Hören keinen Spaß.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Leseniveau 4. Grundschulklasse

    Freilich kann man sich über den Duktus streiten. Dass Martin Sailer unbeteiligt liest und einen mehr gewollt als tatsächlich wissenschaftlich wirkenden Ton anlegt, mag in der Subjektivität des Hörenden begründet liegen. Beim Umblättern jedoch im Lesefluss zu stocken – oder ist es einfach nur unglaublich schlecht geschnitten? – ist einfach nicht... ... hinnehmbar. Verzeihung, ich musste umblättern!