Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 11,95 € kaufen

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Was auch immer Du über Vampire und Werwölfe zu wissen glaubtest, ist komplett falsch - sooo dermaßen falsch!

    Der tausend Jahre lang um die Unbekannte Welt gehüllte Mantel des Schweigens beginnt zu zerfleddern und der Patriarch ist müde. Er muss einen Nachfolger finden.

    Er findet Bethany Anne.

    Unbekannt, unerfahren und unerprobt macht sie sich auf, das Unmögliche zu schaffen und eine neue Zukunft zu schmieden. Eine Zukunft, von der niemand wusste, dass sie in Gefahr war. Und das tut sie mit einer Lebenseinstellung, die Dir gefallen wird, ohne Rücksicht auf jahrhundertealte Traditionen und Regeln.

    Der Patriarch wollte nur einen Nachfolger finden, aber er kreierte etwas besseres, größeres - die Mutter der Nacht.

    Bitte sei gewarnt, dass in den Büchern dieser Serie schamlos unflätige oder vulgäre Sprache vorkommen kann. Die Hauptprotagonistin meiner Bücher hat, wie Ihr merken werdet, kein Problem mit dem Fluchen, sondern nur mit dem phantasielosen Fluchen.

    ©2019 Michael Anderle (P)2022 ABOD Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mutter der Nacht

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      49
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      31
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      8
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      51
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bethany Anne und die Unbekannte Welt

    Ich bin ein großer Fan der Gambit Reihe von Michael Anderle und habe alle Teile gelesen. Die Mutter der Nacht ist der erste Teil.

    Bevor ich zur Story komme, muss ich meinen Frust über diesen Sprecher los werden.

    Ja, die Stimme ist in Ordnung. Aber Daniel Voicians liest ohne jede Betonung und Interesse für die Geschichte. Dazu noch so schnell, das ist die Abspielgeschwindigkeit auf 0,8 o. 0,9 reduzieren musste.
    Bitte, ändert den Sprecher !!! Die nächsten Teile der Serie sollten eh von einer Frau gesprochen werden, da Bethany Anne jetzt handelt und zur Queen Bitch wird.

    Zur Story:
    Bei einem spezial Einsatz wird ein Mitglied der Familie Nacht getötet. Die Mitglieder dieser Familie werden von den Behörden der USA gerufen, wenn der Einsatz für die besten Agenten viel zu gefährlich ist.
    Das passiert immer, wenn die "Unbekannte Welt", die Übernatürlichen (Vampiere/Werwölfe und andere Mutanten) morden.
    Billy Nacht, so heißt der getötete Agent ist ein Vampir, zu Zeiten des zweiten Weltkrieges geschaffen, im Auftrag von Patriach Michael Nacht. Michael braucht jetzt Ersatz und fordert seine "Ehrenschuld" vom Militär ein. Denn die Familie Nacht rettet schon seit Jahrzenten die USA.
    Ein Kandidat muss 4 Anforderungen erfüllen: 1. er muss Ehre besitzen, 2. einer der besten Kämpfer sein, 3. er muss gläubig sein und 4. er muss in den nächsten 6 Monaten sterben !
    Habe ich immer ER geschrieben ?! ja, aber es stellt sich heraus, dass Bethany Anne Reynolds, die einzige passende Kandidatin ist. Sie leidet an einer unheilbaren Bluterkrankung und wird von Michael ausgewählt.

    Anders als alle anderen Vampire vorher, soll sie nicht mit einer Blutübertragung Neu geboren werden, sondern (Michael ist müde und möchte sich von seiner Verantwortung für die Welt zurückziehen) sie soll eine "Mutter" aller Vampiere werden. Genauso stark wie Michael selbst und an dem gleichen Ort, an dem Michael vor 1000 Jahren erschaffen wurde.

    So weit, so normal, für eine Vampiergeschichte. Jetzt wird es aber kompliziert oder so richtig interessant....
    Denn Michael bringt Bethany Anne zu einem kleinen, abgestürzten Raumschiff und steckt sie dort in eine med.Kapsel.
    Als Bethany Anne wieder umgewandelt erwacht, ist Michael nicht bei Ihr und statt einem Tag sind 167 Tage vergangen.

    Sie merkt gleich , dass sie nicht allein ist, denn eine Stimme spricht zu ihr und erzählt ihr, das sie jetzt gemeinsam ihren Körper teilen. Der taffen Bethany Anne schmoren jetzt erst mal die Sicherungen durch und sie beschimpft ihren blinden Passagier aufs Übelste. Es ist Tom (so nennt BA) ihn später, ein außerirdischer Pilot, der seit 1000 Jahren auf der Erde fest sitzt und dessen fortschrittliche Technik , die Verwandlung möglich macht.
    Gemeinsam mit Tom muss BA jetzt ihren Weg allein gehen und Michael finden..... es wird spannend.

    Die Bücher von BA oder der Queen Bitch sind was besonderes, gespickt (neben einer fesselnden Story) mit heftigen Schimpfwörtern und harten Kämpfen. Denn BA lässt sich keinen Schei.... gefallen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gottseidank als Hörbuch

    Leider mit schlechter Sprecherwahl. Ich habe alle Anderle Bücher gelesen und mich oft gefragt wann die Hörbuchversion erscheint. Endlich ist es soweit. Leider war ich etwas irritiert vom Sprecher. Es hört sich an als ob jemand ein Telefonbuch vorliest. Das könnte ich selbst besser lesen.

    Anderles Geschichten zeichnen sich dadurch aus, dass es kein kündtliches Aufblasen gibt, er auf Gefühlsduseleien verzichtet und auch sonst auf alle literarischen Konventionen pfeift. Action, Fäkalsprache, keinerlei Recherche,....Fantasie pur. Die Bücher sind sehr kurzweilig und perfekt als Hörbuch geeignet da sie wenig Tiefgang besitzen und ziemlich linear, bis auf wenige Ausnahmen, erzählt werden. Alles in allem ein Heidenspaß solange man keine Hochliteratur erwartet. Anderle ist ein Star der Trivialliteratur und so sollte man sich auch darauf einstellen wenn man sich in diese sehr lange Geschichte fallen lässt!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Story, Sprecher hat Ausbaufähigkeiten

    Zuerst einmal, die Story ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt sie wunderbar.

    Der Sprecher sollte viel mehr betonung einbringen. Das Hörspiel klingt zeitweise ehr so interessant wie die Zutatenliste für Gemüseauflauf...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nimmt spät Fahrt auf...

    Die ersten Hörstunden fand ich relativ langweilig, gespickt mit viel zulang hingezogenen Infos. Erst die letzten 2 Stunden fand ich wurde es interessant.
    Hoffe der nächste Teil ist von Anfang an interessanter.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Geschichte ist gut und wird noch viel besser..

    Auch wenn der Sprecher noch okay ist finde ich das spätestens ab dem 2ten Teil eine Frau das ganze übernehmen sollte. Das passt einfach besser.
    Die Geschichte ist/wird sehr spannend und teilweise auch sehr lustig. Man sollte sich aber auf eine sehr lange Reihe (min. 22 Teile) inkl. Ableger einstellen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • Jan
    • 10.06.2022

    Üble Übersetzung grauenhaften Sprecher

    Plot ganz nett, Sprecher sehr gelangweilt, Spricht Wörter eindeutig falsch aus. Grammatik fehlerhaft und sehr umständlich, Zeiten teilweise sklavisch und nicht dem deutschen Sprachgebrauch angemessen klingt nach Softwareübersetzung!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    eigentlich ganz z

    Eigentlich eine ganz gute Geschichte, nur das es auf einmal um Aliens geht stört mich ein bisschen. Das ist aber Geschmackssache

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach nur Hammer

    Ich bin total begeistert, von dem Hörbuch und freue mich auf die kommenden Hörbücher. Werde mir der Zwischenzeit, die Bücher kaufen, da ich unbedingt wissen will wies weitergeht

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Buch gut, Sprecher najaaa

    Das Buch ist sehr gut, wie zu erwarten war. Der Stern Abzug geht an den Sprecher!!! So liest ein ungeübter Leser laut vor, aber doch kein Profi. Keine Betonungen, Romantik und Flüche im gleichen Tonfall. Keine "eigene" Stimme für die Charaktere. Einfach nur runtergelesen, ohne Emotion. Den (hoffentlich bald erscheinenden) 2. Teil bitte mit einem anderen Sprecher

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute solide Geschichte!

    Die Geschichte ist mal was anderes und ich finde es super das der Autor eine Protagonistin geschaffen hat die einfach frei nach "schnauze" redet, dabei kein Blatt vor denn Mund nimmt.
    Allerdings ist der Sprecher nicht für die Geschichte geeignet , er macht zwar einen guten Job aber mit einer Sprecherin und etwas mehr Betonung an denn richtigen Stellen wäre es bedeutend besser.
    Nur leider hört die Geschichte genau da auf als es endlich etwas zur Sache geht, zumal die 8 Stunden einfach auch so viel zu kurz sind ;)
    Dennoch freue ich mich auf denn nächsten Teil in Deutsch schon die englischen Bücher waren klasse hoffentlich bekommt es audible hin alle teile bis zum Schluss zu übersetzen.